"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Neue Kameras

nefarious 28.07.2017 - 09:39 61259 843 Thread rating
Posts

Umlüx

Huge Metal Fan
Avatar
Registered: Jun 2001
Location: Kärnten
Posts: 8004
... und 80% all dieser DSLRs haben vermutlich noch nie was anderes als das kitobjektiv und das grüne rechteck gesehen :D

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 4355
In Barcelona jetzt ähnlich: Canon, und dann lange nichts.
Deshalb ist wohl auch was dran, dass sich Canon vermutlich schon alleine wegen des Namens mit der neuen Mirrorless gegen die Konkurrenz durchsetzen wird.

Bei jenen, die Fotografie sichtlich ambitionierter betreiben, war die Vielfalt dann aber zum Glück schon größer, Canon nicht so deutlich dominant, und Sony hat mit der Alpha 7 in den letzten Jahren wohl einiges an Boden gut gemacht.
Interessanterweise ist mir aber kaum was von Nikon aufgefallen.


@Umlüx: das ist leider so wahr :D

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 38605
Zitat aus einem Post von davebastard
wie sind eure erfahrungen mit dem dslr-forum bezüglich gebrauchtkauf ? wegen der x-t3 sind grad einige x-t20 und x-e3 drinnen...

Hab vieles dort gekauft und bisher keine echten Probleme gebhabt. Alles recht freundlich abgelaufen.
Verkauft hab ich quasi nur zubehör. Da ist es etwas Mühsamer, hat aber gut geklappt.

Ich finds auch interessant.
In Wien oder generell bei den Touristen sieht man viel Canon und etwas weniger Nikon.
Bei Asiaten aber eher Nikon KB. Dann fallen mir als nächstes die Pentax ins Auge (die man bei Heimischen leider garnicht sieht) und dann der ganze Rest (aber eher Fuji und Oly)

Wenn man aber "im Umland" Ausflüge macht wo am ehesten Eingebohrene unterwegs sind dann sind da von der Reiehnfolge einige Sonys (NEX, a6000), Canon EOS-M, Panasonic, Canon und Nikon APS-C dSLR und dann lange nichts.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 7583
was sagt ihr bis wieviel auslösungen ist ok ? ich hätte eine mit 10000 gefunden, ist das noch im rahmen ?

edit: 500euro für eine xt20, bilder schaun gut aus, kontakt ist in ordnung, griff wär auch dabei
Bearbeitet von davebastard am 03.10.2018, 21:30

t3mp

I Love Gasoline
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: upstairs
Posts: 6144
10000 ist gerade warmgeschossen.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 38605
Wie mit km bei Autos
Einige haben bei 40.000km Motorschaden, andere halten auch 400.000
Das selbe gilt für Verschlüsse. Hersteller geben oft sowas wie "getestet für 100.000 Auslösungen" an.

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/sbg
Posts: 11263
bei fuji gibts glaub ich keine offiziellen angaben, aber >100.000 sollten es auf jeden fall sein.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 7583
ich glaub ich nehm sie :) sensorreinigung ist eh so wie bei den dslr oder ? also entweder beim gschäft um ~30 euro oder mit mini blasebalg selber ?

t3mp

I Love Gasoline
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: upstairs
Posts: 6144
Wenn der Sensor stabilisiert ist, dann schau dass die Kamera eingeschaltet ist beim draufblasen.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 7583
Zitat aus einem Post von t3mp
Wenn der Sensor stabilisiert ist, dann schau dass die Kamera eingeschaltet ist beim draufblasen.

nein nicht stabilisiert. das kann bei fuji nur die x-h1. danke also blasebalg, check ;)

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 38605
Blasebalg ist okay, manchmal brauchts halt a Feuchtreinigung.

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/sbg
Posts: 11263

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 38605
hab ich vorgestern angeschaut und fand es recht nichtssagend
Was haben die Fuji user daraus mitgenommen?

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/sbg
Posts: 11263
hast du das first-impressions video gesehen? das war praktisch part1 wo die meisten neuerungen zur x-t2 schon behandelt wurden. das review oben baut somit drauf auf und ist somit als ergänzung zu sehen.

allgemein zum thema x-t2 vs x-t3: find das alles sinnvolle verbesserungen, durch besseren AF und videofunktionen wird die kamera interessanter für leute die sonst vielleicht eher zu einer sony (eyeAF) oder panasonic (video) gegriffen hätten.
wer also hohe bildqualität und bedienkomfort sucht aber vor größe/gewicht eines ff-systems zurückschreckt wird hier gut bedient. besonders wenn man die guten out-of-the-camera farben zu schätzen weiß.

upgrade von x-t2 wird sich wohl nur für menschen auszahlen die eine bessere AF performance regelmäßig brauchen... wo wir z.b. wieder bei der thematik hochzeitsfotografie wären zb...

und man muss auch sagen, dass nicht alles besser geworden ist, high iso performance zb ... aber hier wäre eine A7III ohnehin überlegen.

wenn man sich die neuerungen jetzt im gewand einer zukünftigen X-H2 vorstellt könnte sich fuji durchaus sehr gut im video-bereich etablieren neben panasonic.
Bearbeitet von Master99 am 05.10.2018, 11:22

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/sbg
Posts: 11263
noch kurz zur fuji:
am interessantesten ist dieses release natürlich für besitzer älterer fuji bodys die auf ein upgrade gewartet haben.

ansonsten ist das für non-fuji-user natürlich nicht wahnsinnig spektakulär, aber das ist klar nachdem die x-t2 einfach schon eine sehr gute kamera ist/war und wir hier mehr von einer netten iteration reden.

aber das sinnvolle iterationen der grund sind für eine richtig gute kamera sieht man ja an der A7III...


EOS-R first impressions review ist übrigens auch draussen, und die redaktion sieht das hier auch mehr als basis für die zukunft und weniger als richtig gute gelungene kamera:
https://www.dpreview.com/reviews/ca...ressions-review
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz