"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Neue Kameras

nefarious 28.07.2017 - 09:39 59313 836 Thread rating
Posts

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5374
https://www.golem.de/news/eos-rp-ca...902-139380.html

Ganz lustig, erweiterungsgriff (ohne Akku)

4k 25fps
fhd 60fps
find i jetzt a bissl schwach.

Dafür preislich interessant, Einstiegspreis ohne linse ~1500€. Wohl echt ein nachfolger für zb EOS 6D. Preislich auf jeden fall sehr interessant, mittels Adapter lassen sich ja EF linsen super adaptieren, das macht den umstieg bzw die Erweiterung für Canon-Fotografen sehr easy.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 38329
Find ich für einen günstigen Einstieg in die KB Fotografie aber voll in Ordnung.
Sogar für Vlogger sollte das gut ausreichen.

Interesasnt wird ob 4k wieder mit einem Crop arbeitet.

Übrigends steht so und anders nur 60fps als maximale Wiederholrate zur verfügung

Und ja es ist das spiegellose Pendant zur 6D II - aber das war eh schin lange bekannt

ica

Moderator
hmm
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: Graz
Posts: 9602
Zitat aus einem Post von Viper780
Interesasnt wird ob 4k wieder mit einem Crop arbeitet.

https://www.theverge.com/2019/2/13/...ng-release-date

Laut der Information hier: ja

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5374
Zitat aus einem Post von Viper780
Interesasnt wird ob 4k wieder mit einem Crop arbeitet.
Würde mich wundern wenn die teure "R" Crop hat, und die günstige "RP" keinen :D

Keine Ahnung was sich Canon dabei gedacht hat. Für einen Fullsensor-Readout mit downsampling fehlt wohl die Rechenpower.

t3mp

I Love Gasoline
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: upstairs
Posts: 6138
1.56x crop iirc

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 38329
Zitat aus einem Post von hachigatsu
Würde mich wundern wenn die teure "R" Crop hat, und die günstige "RP" keinen :D

Keine Ahnung was sich Canon dabei gedacht hat. Für einen Fullsensor-Readout mit downsampling fehlt wohl die Rechenpower.

Laut Canon ist der Crop wegen der Temperatur Entwickelung noch nötig. Die RP hat etwas weniger Auflösung und könnte somit etwas Kühler bleiben. Aber das wäre wohl aus Marketing Gründen nicht gut.

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 9332
ich hätt mir wahrscheinlich eh auch die RP gekauft, wenns früher rausgekommen ist, da ich prinzipiell lieber kleinere/leichtere bodies bevorzuge.
aber wechseln tu ich jetzt nicht :D

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5374
Zitat aus einem Post von Viper780
Laut Canon ist der Crop wegen der Temperatur Entwickelung noch nötig. Die RP hat etwas weniger Auflösung und könnte somit etwas Kühler bleiben. Aber das wäre wohl aus Marketing Gründen nicht gut.

Ist ja egal ob es an Wärme oder Leistung liegt, fakt ist, das andere es können :D .. Das eine größe wie Canon es nicht hinbekommt, das ist traurig.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 38329
Zitat aus einem Post von hachigatsu
Ist ja egal ob es an Wärme oder Leistung liegt, fakt ist, das andere es können :D .. Das eine größe wie Canon es nicht hinbekommt, das ist traurig.

Oder Marketing ;)
Es ist eben ein Fotoapparat - ihre Videokameras können es ja.

Es spielt im Grunde aber auch keine Rolle

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 9332
mich würd es nicht wundern, wenn es dann der profi body kann, der kommt dann sicher auch mit 2 card slots, wird halt dementsprechend mehr kosten.
dann haben sie ein schönes lineup und top linsen.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 7482
Fuji x-t30 ist da:
https://www.dpreview.com/videos/203...=traffic_source

ist mehr modellpflege, da die x-t3 aber sehr gute reviews bekommen hat - und die x-t30 das meiste davon erbt - trotzdem eine überlegung wert, wenn man noch keine oder nur eine x-t1, oder x-t10 hat.

finds nur schade dass sie kein neues feature gebracht haben, flip screen wäre interessant gewesen für vlogger usw.

sie haben halt das d-pad eingespart und dafür einen joystick gebracht. aus ergonomischen gründen imho sinnvoll (mehr fläche zum halten ohne versehentlich knöpfe zu drücken) auch der griff wurde scheinbar verbessert. dafür halt weniger function buttons zu belegen - sie wollen das halt durch swipe gesten ausgleichen - das wär aber nix für mich... ich würd statt den function buttons einfach das Q Menü verwenden

edit: in den nächsten monaten ist ein guter zeitpunkt wenn man günstig gebraucht an eine x-t20 kommen will. schätze die wird dann um ~400€ gehandelt
Bearbeitet von davebastard am 15.02.2019, 16:19

lagwagon

bierfräser
Avatar
Registered: Jun 2003
Location: OÖ/VB
Posts: 2186
Mir gefällt das aktuell recht gut was Canon da bringt.
Die EOS RP ist schon ein wahnsinns Einsteigergerät auf FF. Der Preis ist wirklich ein Ansage.
Schräg, dass die kein 24fps bei FHD eingebaut haben... vergessen? wird sicher mit einer FW nachgereicht.

Aber auch nur wenn man bereits EF Linsen besitzt, da die aktuellen RF Linsen ja unglaublich teuer sind und eigentlich gar nicht zu der Preispolitik der RP passt.

Mich hat das schon sehr überrascht, dass die RP dann doch so klein und handlich geworden ist, zumindest kommt mir das auf den Fotos und Videos so vor. Mit dem wahrscheinlich recht teurem RF 15-35er oder auch teurem RF 24-70er sicherlich auch recht reisetauglich. Das kommende RF 24-240 ist sicher für Viele sehr interessant, aber mich beeindruckt die Länge vom neuen RF 70-200er !!!
Ich war da schon recht überrascht, dass Canon jetzt alle Linsen mit IS ausstattet. Find ich aber super.

Als nächstes MUSS nun eine Profi- oder Semiprofikamera kommen. Irgendwas zwischen 5DIV und 1DxII oder gleich eine Spiegellose 1DxII.
Und die kann nur 2 Kartenslots haben und muss 120fps bei FHD haben, sonst ist es aus um Canon :D
Bearbeitet von lagwagon am 15.02.2019, 17:31

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 9332
Das neue RF 70-200 find ich auch sehr spannend, weils so kompakt ist.
Mal auf den preis warten (2,5k wirds schon werden...)

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/sbg
Posts: 11220
RP schaut eigentlich nach einer ziemlich sinnvollen Kamera für ambitionierte Hobbyfotografen aus zu einem guten Kurs... vor allem sofern dann auch die günstigere Linsen dafür draußen sind.

That said, ich glaub die größere R wird ein sehr kurzes Leben haben - sobald es einen höherwertiger Body geben wird der für Profis besser geeignet ist.

Weil für Hobby oder auch als (Profi) Backup/ZweitCam tuts die RP.

lagwagon

bierfräser
Avatar
Registered: Jun 2003
Location: OÖ/VB
Posts: 2186
...für den ambitionierten Hobbyfotografen, der bereits EF-Linsen besitzt.
Aktuell ist das RF 24-105 4.0 L IS "die" Kitlens und kostet fast nochmal das gleiche wie die EOS RP.
Mit dem kommenden RF 24-240 ändert sich das sicher, aber die wird jetzt auch nicht sehr günstig sein.

Und irgendwie denk ich mir, da gäbe es eine kleine, feine Canon und dann pack ich die EF-Linsen mit einem Adapter rauf und verballer mir die Handlichkeit/Kompaktheit.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz