"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Neue Kameras

nefarious 28.07.2017 - 09:39 95367 1342 Thread rating
Posts

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 11467
Zitat aus einem Post von Viper780
A7 und a7 III ist Low Iso gleich



ist natürlich pixel-peeping auf hohem niveau, aber ich seh da schon einen unterschied:


bei ISO 1600 und drunter mach ich mir seit der A7 sowieso keine gedanken mehr ^^
interessant ist aber wie gut die alte A7 mit der canon RP mithält z.b.
Bearbeitet von InfiX am 26.01.2020, 17:10

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 8373
Zitat
Ich ja nie gesagt das ich den Dynamikumfang der Kamera in Frage stelle.

es hat sich so angehört :p du hast ja quasi gesagt die letzten fotos von kurzfx gehen sich auch mit deiner 30d aus. Meine Erfahrungen mit einer alten Canon sind da halt anders. da kannst fast nix aus den schatten rausziehen.

Zitat
Aber was bringt es am Sensor wenn ich es nicht darstellen kann? (Übrigens kann jpg auch mehr als in den Bildern zu sehen ist)
durch tone mapping kannst du es ja darstellen. man reduziert im raw entwickler die highlights und zieht die tiefen rauf dass man auf die niedrigere Range vom Monitor oder noch niedrigere von Papier (Druck) kommt. Das ist imho heutzutage business as usual und umso mehr spielraum man hat umso besser.

ich mein das btw. allgemein, ich will damit nicht sagen dass der sprung von a7 auf a7III sensor sinn macht. dort ist der unterschied vermutlich zu klein...

KruzFX

Ans plus Zwa
Avatar
Registered: Aug 2005
Location: im Keller
Posts: 1431
Ich belichte immer so, dass mir die Lichter nicht ausbrennen. Wobei ich draufgekommen bin, dass die Überbelichtungsanzeige in der A7 deutlich zu früh schreit, da ist immer noch ein bisschen mehr drin. Das Histogramm direkt in der Kamera verwende ich garnicht, da sowieso zu ungenau. Den Rest mach ich dann im Capture One.

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 11467
jo zebra und histogram sind nicht vom "raw" aber nach einer zeit bekommt man da ein bissl gefühl dafür :)

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 8373
jo das würde ettr wesentlich einfacher machen wenns ein RAW histogramm geben würde

KruzFX

Ans plus Zwa
Avatar
Registered: Aug 2005
Location: im Keller
Posts: 1431
Zitat aus einem Post von davebastard
es hat sich so angehört :p du hast ja quasi gesagt die letzten fotos von kurzfx gehen sich auch mit deiner 30d aus.

Da die letzten vier mit der GX1, sprich m43, fotografiert wurden, kann man das wahrscheinlich sogar unterschreiben.

Zu der Diskussion muss man aber eigentlich noch einen Artikel von DPReview erwähnen, wo 2014 das Iphone 5S, das Nokia Lumia 1020 mit Canons von 2003 bis 2007 und einer Nikon D800 verglichen wurde. Die Kernaussage für mich ist auf Seite 2, wenn der Fortschritt der Canons in 4 Jahren verglichen wird: “Did we really pay that much just for that improvement?” (https://www.dpreview.com/articles/5...slr-versus-film)

Wenn jetzt nicht wirklich Low-Light-Shots gefordert sind, macht eine 10 Jahre alte DSLR sicher immer noch gute Bilder... Es war ja nicht umsonst einer vor ein paar Jahren bei den World Press Photo Awards mit einem Unterwasserfoto von einem Wal mit einer Nikon D90(!) dabei, wenn ich mich richtig erinnere..

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 40579
Gerade Zebra bzw "the blinkines" ist überempfindlich. Da hast meist noch eine gute Blende Spielraum. Histogramm lässt aber auch noch viel zu viel Spiel.

@dave
Mir ist schon klar das man da viel raus holen kann und ein Mapping üblich ist. Hat man ja auch früher mit unterschiedlichem Papier gemacht. Waren ja gemeinsam in dem Vortrag der das schön erklärt hat.
Nur wenn man vorab ca weiß was man will, benötigt man garnicht so viel Dynamik wie oft propagiert wird.

Zum rauschen gibt's hier Daten http://www.photonstophotos.net/Char...y%20ILCE-7M3_14

Dynamik http://www.photonstophotos.net/Char...Sony%20ILCE-7M3

Damit man mal "sieht" von was wir reden.

Achtung: Der Vergleich ist nur grob möglich, da weder Iso exakt genormt ist und auch die Größe vom Sensor, der Pixel und die Auflösung eine Rolle spielen.
Auch ist es nicht ganz Praxisrelevant. Wie gut man entrauschen kann bzw welches rauschen auftritt ist nicht enthalten und ändert sich mit den Algorithmen.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 8373
Zitat
Wenn jetzt nicht wirklich Low-Light-Shots gefordert sind, macht eine 10 Jahre alte DSLR sicher immer noch gute Bilder... Es war ja nicht umsonst einer vor ein paar Jahren bei den World Press Photo Awards mit einem Unterwasserfoto von einem Wal mit einer Nikon D90(!) dabei, wenn ich mich richtig erinnere..


das man mit alten cameras gute fotos machen kann hab ich nie bestritten. Man tut sich nur bei high dynamic range sachen schwer... da brauchst dann halt mehrere belichtungen und das kann natürlich sein dass das in manchen situationen nicht möglich ist.
das muss auch kein klassisches low light sein. wenn ich z.B. beim ausgang einer höhle steh und rausfotografiere und das innere der höhle genauso drauf haben will wie die landschaft draußen tu ich mir mit einer 15jahre alten cam schon schwer, mMn auch mit einer 10 Jahre alten trotz ETTR. Und solche Fälle gibt es öfter als man glaubt. drum stimm ich mit dem satz halt nicht überein:

Zitat
Nur wenn man vorab ca weiß was man will, benötigt man garnicht so viel Dynamik wie oft propagiert wird.

natürlich WILL ich soviele Situationen wie möglich mit einem shot bewerkstelligen können :p


edit: 4 stops find ich jetzt auch nicht wenig (wenn ich mir die stats anschau)
Bearbeitet von davebastard am 26.01.2020, 22:26

Dune-

Influencer
Registered: Jan 2002
Location: N48.21 E16.37
Posts: 6730
Zitat aus einem Post von davebastard
es hat sich so angehört :p du hast ja quasi gesagt die letzten fotos von kurzfx gehen sich auch mit deiner 30d aus. Meine Erfahrungen mit einer alten Canon sind da halt anders. da kannst fast nix aus den schatten rausziehen.

Das ist mir bei meinen Wechseln, mit zeitlich größen Sprüngen, auch so aufgefallen: Nikon D50 -> D3300 -> Z6

Hier hat sich subjektiv über die Jahre schon einiges getan bei den Sensoren.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 40579
Zitat aus einem Post von davebastard
4 stops find ich jetzt auch nicht wenig (wenn ich mir die stats anschau)

Achtung KB vs APS-C und dann noch Sony vs Canon.
Wennst bei ISO 400 schaust sind es nur mehr 2 Stops

Alleine in der a7 III im APS-C Modus verlierst du eine Blende in der Dynamik. Wennst dir dazu eine 5D bzw II oder 1Ds III anschaust (um bei der Zeit der 30D zu bleiben können auch eine Nikon D80 oder Minolta Dynax 7 bzw Sony Alpha 700 als Vergleich nehmen).

Wie gesagt ich streite den Vorteil nicht ab, halte es aber für weniger wichtig. Es treten nur in Extremfällen Situation auf wo es wirklich hilft.
Das selbe ist doch bei der Auflösung, Serienbilder und Empfindlichkeit. Niemand würde dazu Nein sagen.

Sieht man ja hier das nicht mal (gekoppelter) Belichtungsmesser und Autofokus gefordert ist.

KruzFX

Ans plus Zwa
Avatar
Registered: Aug 2005
Location: im Keller
Posts: 1431
Zitat aus einem Post von Viper780
Nur wenn man vorab ca weiß was man will, benötigt man garnicht so viel Dynamik wie oft propagiert wird.

Dem muss ich auch widersprechen aus eigener Erfahrung. Wenn ich nur ein bisschen Kinder fotografiere, dann tuns die normalen jpegs aus der Kamera, da braucht man wirklich nicht viel Dynamik. Wenn ich aber meine RAWs für den Blog in SW entwickle zählt oft jedes kleine zusätzliche EV, da ich hier zuerst den Kontrastumfang auf das Ausgabeformat anpasse, damit weder Lichter ausbrennen noch Schatten absaufen und dann die Kontrastverläufe im Bild anpasse. Für sowas kannst fast garnicht zuviel Dynamikumfang haben.

Ich weiß jetzt aber auch nicht was du so fotografierst, da kann es natürlich ganz anders sein.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 40579
könntest du mal so ein Bild einstellen wo es relevant ist?

Ich fotografiere vorallem Street und Landschaft.
Aber auch kleinere Reportagen und die eine oder andere Hochzeit/Taufe

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 10087

Die Gerüchteküche ist sehr lustig. Diesmal wirklich quasi fix, wahrscheinlich! :D

Hampti

Overclocking Team Member
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Wien
Posts: 3789
Pff.....was wird sowas wohl kosten? 3k€? Hoffentlich werden dadurch die R und RP günstiger.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 8373
gegenstück zu a7r IV.
wundert mich jetzt nicht sonderlich, irgendwann müssen sie ja was für den Pro Bereich bringen...
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz