"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Neue Kameras

nefarious 28.07.2017 - 09:39 99797 1387 Thread rating
Posts

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 11609
Zitat aus einem Post von Viper780
aber 700g hast gleich mal, außer man rennt mit sowas wie einem 35/2.8 oder ähnlich herum.

genau das hab ich mit der ersten A7 gemacht ^^ war eine sehr positive erfahrung.

aber dafür müsste sie halt auch im 400g bereich bleiben, kann ich mir aber nicht vorstellen mit IBIS... eine A6600 wiegt ja auch schon 500g

Dune-

Influencer
Registered: Jan 2002
Location: Faraway
Posts: 7105
Ohne Sucher sind für mich DSLMs leider nicht interessant, auch wenn sie kleiner sind. Ich denke da gibt es viele, vor allem von DSLR kommende, Fotografen für die das auch ein Ausschlusskriterium ist. Vielleicht kann ich mich irgendwann mit popup EVF anfreunden, aktuelle sehe ich das noch nicht.

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/sbg
Posts: 11637
Zitat aus einem Post von Dune-
Ohne Sucher sind für mich DSLMs leider nicht interessant, auch wenn sie kleiner sind. Ich denke da gibt es viele, vor allem von DSLR kommende, Fotografen für die das auch ein Ausschlusskriterium ist. Vielleicht kann ich mich irgendwann mit popup EVF anfreunden, aktuelle sehe ich das noch nicht.

jop, ich könnt sogar eher umgedreht eher leben, also EVF ja, display nein. Aber sowas könnte man 2020 nicht (mehr) verkaufen.

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 4843
Zitat aus einem Post von Master99
jop, ich könnt sogar eher umgedreht eher leben, also EVF ja, display nein. Aber sowas könnte man 2020 nicht (mehr) verkaufen.


Fuji und Leica können :D

https://fujifilm-x.com/en-us/products/cameras/x-pro3/

https://en.leica-camera.com/Photogr...a-M/Leica-M10-D

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/sbg
Posts: 11637
ah, hab vergessen dazu schreiben das ich mein kompakt und im sub1000 Bereich wenns ein Body-Only ist.

Also wie eine Fuji X-E3 oder X100 ohne Display, genau andersrum wie eine Fuji X-A7 die keinen EVF aber Display hat.

Ricoh GRIII wär ansonsten auch eine tolle ImmerDabei.

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/sbg
Posts: 11637
Panasonic S5 draussen...
eigentlich wärs eine coole HybridCam. Aber Panasonic muss endlich mal das Thema AF angehen, für Video ist und bleibt das bei all den Verbesserungen einfach nicht zu gebrauchen :(

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 41345
Ja hab die News gesehen, schaut prinzipiell gut aus. Video ist sowieso ned meine Ecke und AF muss ich mal eine S1 probieren.

Grad beim AF hat Sony und Canon doch einiges vorgelegt. Wie schauts da eigentlich bei Fuji aus?

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/sbg
Posts: 11637
Zitat aus einem Post von Viper780
Ja hab die News gesehen, schaut prinzipiell gut aus. Video ist sowieso ned meine Ecke und AF muss ich mal eine S1 probieren.

Grad beim AF hat Sony und Canon doch einiges vorgelegt. Wie schauts da eigentlich bei Fuji aus?

@ Fuji:
ok, aber mit Luft nach oben.

soweit ich das beurteilen kann, ohne die Kameras selber verglichen zu haben, schaut die Reihenfolge derzeit so aus:


Sony und Canon (R5/6) teilen sich das oberste Treppchen,

Fuji und Nikon dürften mit ein bisschen Abstand folgen,

Pana ist zweigeteilt -> funktionieren tut der ContrastAF an und für sich für Fotos eh recht gut, aber dadurch das es hin und her wabelt ist es halt weder besonders angenehm zu schießen noch für Video zu gebrauchen.

Oly kann ich gar nicht einschätzen, kommt mir weder im RealLife noch im Internet unter.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 41345
Danke für deine Zusammenfassung das hör ich so auch immer wieder, hab aber gerade zu Fuji (und uch Oly) keine Vergleiche

Beim AF muss man halt ein wenig die Erkennung und die Performance des AF System selbst unterscheiden (was schwer ist da die Linsen ja auch dazu kommen).
Der AF selbst kam mir zB bei Nikon immer sehr gut vor und auch das "Z" System liefert ordentlich ab. Aber bei der Objekt Erkennung und Tracking hat Sony ordentlich was gezeigt wo Canon erst mit den neuen R in die nähe kommt.

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 4843
Was Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit von AF-S betrifft, ist Nikon sicher nicht hinter Canon/Sony, und Oly eine eigene Liga - klar, einer der Vorteile des kleineren Sensors, und die kleinen/leichten Linsen helfen auch (schon irre wie schnell die M1 Bodies fokussieren).
Beide sind beim Tracking/Eye-Detection hinter Sony, wobei Nikon da mit der Zeit dank Firmware-Updates aufgeholt hat (bei DSLR ist Nikon allerdings top beim Tracking). Lustigerweise ist das bei Oly immer noch eine Schwachstelle, obwohl die AFAIR die ersten waren, die das überhaupt ordentlich inplementiert hatten.
Sollten die Nachfolger von Z6/7 tatsächlich mit Dual-CPU kommen, und eine CPU nur für AF abgestellt sein, könnte man da aber einen großen Sprung machen.

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/sbg
Posts: 11637
Mmn ist es nicht mehr Zeitgemäß zwischen AF-S und AF-C zu unterscheiden.

Durch Face/Eye/Tracking verschwimmen die Grenzen und zeigt die Unterschiede bzw. Stärken/Schwächen der Systeme.

Klassischer (SinglePoint/Zone) AF-S ist doch bei allen Kameras seit Jahren (ausreichend) recht gut.

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 4843
Recht gut, aber nicht gleich gut ;)

Für mich ist auch Eye-Detect auf Nikon (auf den neueren Firmwares) und Oly gut genug. Für viele andere Fotografen aber anscheinend nicht. Und so ist es eben auch bei AF-S ;)
"Tracking" ist für mich halt weniger eine Frage des Autofokus per se, als viel mehr der Intelligenz dahinter.

Edit: ich versteh aber schon, dass sich die Zeiten wohl ändern, wenn auf Youtube gleich nur mehr Auto-AF reviewed wird, als ob so eine Kamera ein Smartphone oder eine P&S wäre - da bin ich wohl zu Oldschool, wenn ich den AF-Punkt selbst wählen möchte
Bearbeitet von ccr am 04.09.2020, 12:37

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 41345
Ich habs gut 2 Jahre bei der 7D II versucht mit AF-S (One Shot) und Backbutton Focus. Aber ich seh einfach keinen Vorteil zu AF-C (Servo) und gekoppelte Funktion am Auslöser.

Bei der R hab ich wieder drauf verzichtet.

Aber korrekterweise sollte man Vergleiche mit AF-S machen (wo mich die R immer wieder erstaunt wo sie da noch einen Kontrast sieht, auch bei keinem Licht)

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 4843
Bei statischen Motiven ist AF-S meiner Beobachtung nach immer noch treffsicherer als AF-C.
Auch in Nikon's Z Setup-Guide wird für Landschaft/Architektur AF-S empfohlen (und AF-C für Portrait und Sport).
Backbutton-Fokus nutze ich nur bei AF-C, AF-S habe ich an den Auslöser gekoppelt.

Dune-

Influencer
Registered: Jan 2002
Location: Faraway
Posts: 7105
Zitat aus einem Post von Master99
Mmn ist es nicht mehr Zeitgemäß zwischen AF-S und AF-C zu unterscheiden

Sehe ich auch so, die AF Modi der Nikon DSLM verschwommen völlig und machen nur die Handhabung und das UI relativ umständlich. Ob man jetzt den Auslöser durchdrückt oder nicht, oder immer wieder drauf. Und dann noch ein extra AF Knopferl.

Das wirkt schon bissi zusammenegstoppelt und nicht wie ein schlüssiges Konzept. Funktionieren tut's dennoch, aber intuitiv ist was anderes :)
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz