"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Neue Kameras

nefarious 28.07.2017 - 09:39 67429 916 Thread rating
Posts

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 9556
Zitat aus einem Post von Hampti
Pff.....was wird sowas wohl kosten? 3k€? Hoffentlich werden dadurch die R und RP günstiger.

Billig wirds sicher nicht, der R/RP Preis wird imho erst sinken, wenn es dedizierte Nachfolger geben wird, was die neue ja nicht ist.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 38973
Warten wirs ab was wirklich kommt.
Wird wohl der Nachfolger der 5D IV (bzw deren Platz bei den Spiegellosen einnehmen) und klingt ein nach Konkurrent zur kommenden a7 IV (nicht der R) bzw der Nikon Z7, Leica SL2, Panasonic S1R.
Da die APS-C Kameras jetzt 32,5MP haben erwarte ich mir für die HighRes Version (also Nachfolger zur 5Ds R bzw Konkurrent zur a7R IV) irgendwas im 60-75MP Bereich (8k bei 3:2 wären ~45MP)

Bei den Preisen sieht man üblicherweise keinen schnelleren Verfall ob es einen Nachfolger gibt oder nicht, einfach um so älter ein Modell wird um so günstiger wird es.
Ich vermute das RP und R in Zukunft zu einem Modell zusammen wachsen wenn es Modelle darüber gibt, evtl kommt aber noch was unter der RP

lagwagon

bierfräser
Avatar
Registered: Jun 2003
Location: OÖ/VB
Posts: 2255

Canon EOS R5 ist live :)
(bin selber noch am nebenher durchlesen)

//edit
also
8k Video
IBIS
2 Kartenslots (Jared Polin wird jubeln, wenns zumindest 1xCF hat)
12bps mechansch und 20bps elektronisch
Bearbeitet von lagwagon am 13.02.2020, 13:33

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 9556
Klingt echt gut.
IBIS, 2x card slots, schnelle serienaufnahme.
Wird schon 4k kosten der body allein!

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 7767
Zitat aus einem Post von davebastard
gegenstück zu a7r IV.
wundert mich jetzt nicht sonderlich, irgendwann müssen sie ja was für den Pro Bereich bringen...

so falsch lag ich damit glaub ich ned

edit: die Fuji X-T4 kommt übrigens auch Ende Februar, fix sind neuer Akku (war überfällig) und ziemlich fix IBIS. gerumort wird auch noch dass es eine mit eingebauten batteriegriff wird (für Action/Wildlife wegen Olympia + neuem langem Objektiv)
Bearbeitet von davebastard am 13.02.2020, 14:06

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 38973
Bin gespannt wie die vollständigen Specs aussehen.
Mich wundert dass sie zuerst den a7 IV (bzw 5D IV) Gegenspieler liefern. Wäre fix von der Studiokamera zuerst ausgegangen (wo spiegellos einige Vorteile hätte), alleine weil für die EOS R dann wenig Platz im Portfolio bleibt

Für Olympia ist eindeutig die 1DX III klassisch als DSLR angedacht. Die Verschlusszeiten nehmen bei den DSLM ja rapide ab. Bin auf die Blitzsynchronzeit gespannt und wie gut sich der elektronische Verschluss bei Bewegungen schlägt (rolling shutter).

Olympus hat jetzt auch die OMD 1 III vorgestellt (recht knapp nach der IIer). Die X-T4 hast du eh schon angesprochen (ich überleg mir gerade einen X-T100 zu nehmen)

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 7767
Zitat
Olympus hat jetzt auch die OMD 1 III vorgestellt (recht knapp nach der IIer). Die X-T4 hast du eh schon angesprochen (ich überleg mir gerade einen X-T100 zu nehmen)

meinst du x-100T ? die x-t100 würd ich nicht empfehlen, die menüführung soll arschlangsam sein. Wird erst mit der x-t200 akzeptabel imho.

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 4364
Zitat aus einem Post von Viper780
Olympus hat jetzt auch die OMD 1 III vorgestellt (recht knapp nach der IIer)

4 Jahre sind "recht knapp"?

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 38973
Zitat aus einem Post von ccr
4 Jahre sind "recht knapp"?

Oh sorry grad nachgesehen hab sie mit der OM-D E-M1X verwechselt

Zitat aus einem Post von davebastard
meinst du x-100T ? die x-t100 würd ich nicht empfehlen, die menüführung soll arschlangsam sein. Wird erst mit der x-t200 akzeptabel imho.

Nein meine schon die X-T100.
Ich hab für meine Canon FD Objektive einen Fuji X-Mount Adapter, wegen DXO als Raw Converter bin ich aber auf Bayer Sensoren fixiert.
Sonst hätt ich mir eine X-T20 geholt

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 7767
und x-t200 ist zu teuer ? die hätt die Probleme mit dem langsamen menü/bedienung nicht ... welchen adapter hast ? den fringer?

generell hat die x-t*00 serie einen anderen hersteller (wird von fuji in auftrag gegeben) und eine andere bedienung wie die großen, auch ist die verarbeitung anders..

edit: die frage ist halt bei der x-t*00 serie: warum überhaupt, da kannst ja eine kleine spiegellose canon auch nehmen oder gibt es da noch andere nachteile ? die vorteile der tollen fuji bedienung hast damit jedenfalls nimma. filmsimulationen sind auch anders, verarbeitung ist auch billiger. ich würd da echt überlegen ob nicht eine x-t2 oder x-t20 + eine capture one lizenz gscheiter wär (je nach preis halt auch x-t30 und x-t3) wenn du Fuji haben willst.
Bearbeitet von davebastard am 13.02.2020, 15:48

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 38973
Die X-T200 ist noch nicht am Markt erhältlich und wenn dann solls was günstiges, gebrauchtes sein für die "analoge spielerei"
X-A5 oder X-A7 wären noch alternativen, aber ich glaub ich mag dafür einen EVF haben

Adapter hab ich den Novoflex (genial einfache Konstruktion)

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 7767
achso für die manuellen canon objektive. jetzt check ichs. ja wie gesagt von der t100 würd ich abraten

edit: du könntest eine x-t20 nehmen, mit iridient transformer auf dng konvertieren und dann mit DxO weitertun, DNG wirds ja können oder ?

edit2: ok oder halt TIFF ? ich geb zu das ist ein bisserl PITA mit DxO
Bearbeitet von davebastard am 13.02.2020, 15:58

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 38973
Zitat aus einem Post von davebastard
Ich geb zu das ist ein bisserl PITA mit DxO
Wem sagst das ;)

Bin noch am überlegen was ich tun soll um mein GAS zu befriedigen.
Hätte auf eine nette günstige Lösung gehofft so das ich einer Canon EOS R/RP/R5 entgehen kann - aber die R5 wirkt mal interessant.
Leider wird die >4200€ kosten (das hat die 5D IV damals Liste gekostet). Sobald sie in den 3000€ bereich kommt könnt ich schwach werden

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 7767
pff 3000€ da würd ich schon über eine gfx50r nachdenken :p das ist gebraucht schon machbar.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 38973
Zitat aus einem Post von davebastard
pff 3000€ da würd ich schon über eine gfx50r nachdenken :p das ist gebraucht schon machbar.

Eher die GFX 50 S oder 100 und ja die ist auch sehr sexy - wahhhh das GAS schlägt um sich
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz