"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Sammelthread für Foto/Video-Equipment

Master99 07.10.2018 - 16:18 75691 408
Posts

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5702
Zitat aus einem Post von rad1oactive
Ich bin am überlegen mir einen canon selphy cp1300 zuzulegen.
Ich denk mir grad jetzt mit den ganzen Fotos die mit dem Kind entstehen ist es ganz nett, wenn man gleich ausdrucken kann und auch gleich der Oma geben kann zB.
Der zoemini druckt mir glaub ich zu kleine fotos.
Hat jemand Erfahrung mit dem Gerät?

wenn du willst, gib mir bescheid. Ich müsste noch ein paar kaum verwendete Canon Selphys zuhause haben.
Selphy CP1200, Selphy CP910... ~5-6 stück müsste ich daheim haben, brauche sie nicht mehr.

Verbrauchskosten sind relativ hoch, ich glaub du kommst so auf ~30cent/ausdruck.

Beim Papier gibt es KP108 und RP108 (das RP kennt kaum jemand)... damit sparst du dir pro Packung ~4-5€.

Der unterschied ist einfach erklärt, beim Paket "KP" liegen 3x Farbrollen dabei (jeweils für 36 Fotos)... Beim RP liegen nur zwei rollen dabei, die zwei rollen reichen aber ebenfalls für 108 (2x54) ausdrucke.

Qualitativ sind die Selphys wirklich top, also die ausdrücke sind vom feinsten. Es dauert hald ein bissl (~50sek/bild). Es gibt auch Postkarten zum ausdrucken, somit könntest du im Urlaub direkt fotos machen, ausdrucken und per post versenden. Haben wir früher mal in Kroatien gemacht (da waren wir irgendwie übermotiviert hehe).

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 49220
Wir haben einen Selphy im Verein gekauft und den bei quasi jeder Hochzeit im Einsatz gehabt.

Da nur die Patrone für die Qualität ausschlaggebend ist, kannst auch einen alten kaufen (außer Akku ist wichtig) und Geld sparen.

Bessere Qualität bekommst du privat nicht hin.

lagwagon

bierfräser
Avatar
Registered: Jun 2003
Location: OÖ/VB
Posts: 2802
Zitat aus einem Post von Master99
Manfrotto Pixie Evo
hier zu sehen mit montierter Sirui MP-20 Schnellwechselplatte

click to enlarge

... wollte irgendwas kleines leichtes (260g) was ich dauernd im Rucksack mithaben kann, dennoch aber stabil genug damit ich mir keine Sorgen um meine X-T2 machen muss. Hab mich nach viel Recherche bewusst gegen einen Gorillapod entschieden und war dann vom Manfrotto Pixie Evo positiv überrascht -> Verarbeitung und Stabilität für den Preis voll ok, zusammen mit der ArcaSwiss-Platte extrem flott 'aufgebaut' - hab es für Videos und Timelapse-Aufnahmen verwendet (gab in jeder Location Tische oder eine Bar die ich verwenden konnte), teilweise auch als Ausleger/Stabilisierungsarm beim Filmen (wenn ich von einer statischen Aufnahme auf einen Schwenk durch den Raum gewechselt bin).

Der Pixi Mini bzw. Evo steht schon lange auf meiner Wunschliste.
Ich bin da trotzdem recht skeptisch, ob der EVO, auch wenn er mit 2,5kg Last angeschrieben wird, wirklich mein Set-up stabil hält, weil so ein Objektiv doch immer recht lang und schwer ist.
Bearbeitet von lagwagon am 14.08.2019, 22:06

lagwagon

bierfräser
Avatar
Registered: Jun 2003
Location: OÖ/VB
Posts: 2802
funktioniert super :)
click to enlarge
Bearbeitet von lagwagon am 17.08.2019, 11:29

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 49220
Jetzt fällt der Dreck am Bass mehr auf :p

Bin gespannt wie oft und für was das Ministativ bei dir zum Einsatz kommt.
Ich hab bisher alles mit meinem Travler abdecken können

Dune

Here to stay
Registered: Jan 2002
Location: Wien
Posts: 9616
Könnt ihr vielleicht eine Kamera Handschlaufe und eine Gurt empfehlen? Ich gebs gleich zu, Optik spielt eine neben Funktionalität eine Rolle ;)

Gedacht für Nikon Z6 und 0,5 bis 1 kg Objektive

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 8940
ganz klar die von peak design, imho das beste das es am markt gibt

https://www.amazon.de/Peak-Design-C...eway&sr=8-4

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 49220
PeakDesign ist eine der hubscheren und wennst beides haben willst dann mit deren Links auch am besten geeignet.
Slide bzw der dünnere Slide Lite als Gurt und die Clutch als Handschlaufe (die Cuff ist eher was für noch kleinere Kameras)

Die beste Handschlaufe die ich kenne ist aber die Spider Pro

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 13773
also ich verwend den cuff quasi permanent an meiner A7III

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 49220
Auch mit großen Linsen?
Verwendest du ihn hauptsächlich zum Tragen oder nur als Sicherung und Fangleine?

Weil ichs grad gesehen hab.
Neuer Gurt auf Kickstarter

Wirkt ein wenig wie der PeakDesign nur ohne den Links

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 13773
Zitat aus einem Post von Viper780
Auch mit großen Linsen?
Verwendest du ihn hauptsächlich zum Tragen oder nur als Sicherung und Fangleine?

auch mit großen linsen, ja, aber hauptsächlich als sicherung, normalerweise halt ich das gewicht der kamera am griff und lass sie in meiner hand "hängen", das hab ich auch schon mit den standardgurten so gemacht, die hab ich dann mehrmals um mein handgelenk gewickelt... wenn ich doch mal beide hände frei brauch dann wechsel ich kurz auf den leash und häng sie um, bin auf jeden fall froh nicht mehr ständig den langen gurt an der kamera haben zu müssen, und das wechseln geht mit den peakdesign dingern wirklich super imho... das ist das erste produkt bei dem ich durch product placement beeinflusst wurde, weil ich bei den ganzen youtubern die roten bemmerl an der kamera gesehen hab und mich ständig gefragt hab was das ist ^^

e: ich seh grad genau das gleiche hab ich auch schon vor ca. einem jahr geschrieben, ja es hat sich seitdem nix geändert :D

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 12434
Ich hab das peak design System aus handschlaufe und Umhängegurt für die EOS R, find es echt gut.

lagwagon

bierfräser
Avatar
Registered: Jun 2003
Location: OÖ/VB
Posts: 2802
Wie habt ihr eigentlich eure Straps an der Kamera befestigt?

Ich verwend den Peak Design Slide. Die Anker hab ich einen an der linken Befestigungsmöglichkeit der Kamera und den anderen an der Baseplate plaziert. So hängt mir die Kamera am liebsten am Strap und hab die (rechte) Griffseite der Kamera immer frei und baumelt nichts unnötig rum.

Nachteil: der Anker ist immer an der Baseplate und stört ein wenig, wenn ich ein Stativ verwende. Da muss man ein wenig rumfummeln bzw. einfach darauf achten, dass man den Anker nicht in der Schnellwechselplatte verzwickt.

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5702
Vor ein paar Jahren mal bei Wish einpaar Sachen bestellt, darunter rauch ein Strap für 3€ oder so :)

war bei mir schon bei X-Kameras montiert, nicht perfekt, aber er macht was er soll. Habe die Kamera beim Fotografieren sowieso immer in der hand, von daher ist mir ein Strap nicht so wirklich wichtig.

https://amzn.to/2KGq95o

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 11675
ich hab mehrere hyperionstraps. für dslm imho perfekt weils besser zur größe der cam passt also die breiten gurte. befestigt sind sie an den aufnahmen links und rechts.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz