"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Sammelthread für Foto/Video-Equipment

Master99 07.10.2018 - 16:18 45148 369
Posts

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/sbg
Posts: 12202
Falls auch mal weitere Kameras dazukommen sollen wäre ein (gebrauchter) Blackmagic Design Atem Mini auch interessant, damit kannst du 4 Kameras live schneiden und bekommst das Signal auch in den Computer.

Die teurere pro variante könnte sogar rechnerlos streamen, wobei einen Kontrollmonitor will man wohl trotzdem haben.

HUJILU

Parkplatzrunner
Avatar
Registered: Apr 2000
Location: Vienna
Posts: 4826
Schaut interessant aus, aber um ehrlich zu sein - nachdem ich mir das selbst als "Spaß" finanziere und ich nicht weiß ob wir es dann überhaupt durchführen - will ich die Kosten begrenzt halten.

Amateurverein = kein Geld :D

Sollten wir mal in den Genuss kommen, dass wir uns mehrere Kameras leisten können, dann steht auch einer Neuanschaffung nichts im Wege.


Momentan suche ich eine bilige "Einsteiger" Card/Stick um mich persönlich mit dem ganzen vertraut zu machen.

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/sbg
Posts: 12202
ja versteh ich preislich natürlich eh, aber eine kamera ist halt auch schnell fad, und vermutlich gibts ein paar andere im Verein dir irgendeine DSLR/M hätten und die auf ein Stativ hinstellen würden...

gebraucht sollte so ein Atem Mini ja um 200 Euro machbar sein. wäre ja nicht oc.at wenn ich nix oversized für den anfang vorschlagen würde *hehe*
Bearbeitet von Master99 am 23.05.2020, 17:52

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 45159
Wenns nicht dringend ist warte auf nach Covid-19
Seit April ist alles was halbwegs brauchbar ist in dieser Richtung ausverkauft.

Dune

Frühpensionist
Registered: Jan 2002
Location: Weg
Posts: 8671
Kurze Frage, wird dieser Ringblitz ohne Troubles auf der Nikon Z6 funktionieren?
https://www.amazon.de/gp/product/B0...OC8O7&psc=1

Es ist nicht gelistet, aber ich sehe wenig Grund y not

TIA!

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 45159
Sollt gehen da Nikon bei den Z nichts geändert hat und das Ringlicht eh "dumm" ist.

Kleine Warnung
Beide getestete LED Blitze hab ich wieder zurück geschickt (ganz andere Modelle) da die Farbtemperatur mit der Blitzleistung variiert und die Leistung stark geschwankt hat. Man hat keine 2 gleichen Bilder zusammen gebracht, was bei Makro und Fokusstack nicht geht.
Aber einfach mal testen sonst geht's halt wieder zurück

Dune

Frühpensionist
Registered: Jan 2002
Location: Weg
Posts: 8671
Danke! :)

Habt ihr Erfahrung mit Tarion Rucksäcken?
https://www.amazon.de/TARION-Kamera...4547&sr=8-9

Mir gefällt das Vintage Style sehr gut, sonst sieht's okay und praktisch aus. Möchte gerne die Cam mit Objektiv und noch eines oder zwei rein tun. Sonst keine großen Ansprüche.

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 12469
dass der inhalt bei den produktbildern nur rein-gephotoshopped ist würde mich etwas stutzig machen was die wahre größe angeht :p
die schnallen schauen auch irgendwie unpraktisch aus (auch wenn die schnallen selbst wahrscheinlich nur fake sind).

ganz allgemein wirkt das anhand der produktbilder eher wie ein 0815-"china"-produkt, muss ned zwingen heissen, dass es schlecht ist, aber für die kameraausrüstung würd ich mich dann doch auf etwas etablierteres verlassen.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 45159
der schaut a bissl wie der ONA Camps Bay aus - der kostet aber fast das 10x oder die National Geographic Taschen (kosten auch noch das doppelte)

Sonst kenn ich von Tarion nur deren Kameragurt. Den hatte ein Freund. Für den Preis okay und war am anfang auch hübsch aber nach ein paar Jahren war der stark verschlissen. Das kann aber an vielen liegen.

Dune

Frühpensionist
Registered: Jan 2002
Location: Weg
Posts: 8671
Also toll werden die Materialien und die Verarbeitung für den Preis nicht sein. Solche Rucksäcke derart in der Kategorie gibt es etliche auf Amazonas.

Bin auch bereit bisl mehr zu zahlen aber mehr als 100-150e wärs ma grad nicht wert :)

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 45159
dann schau dir die NatGeo an wenns in dem Stil sein soll.
Mantona Luis könnt dir dann auch gefallen.

Wirklich gute Rucksäcke hat Mindshift Gear (Marke von Thinktank), f-stop und Master99 hat einen wandrd prvke im Einsatz der aber wesentlich moderner daher kommt.

Tenba, Think tank, Kata (von Manfrotto übernommen), LowePro, Vanguard,... machen sehr gute Rucksäcke zu noch fairen Preisen. Vielleciht gefällt dir da einer

Evtl die Handelsmarken wie Cullmann, Dörr, Rollei, Walimex, Kalahari, Bilora, Braun und ähnliche durch schauen. Qualität ist zwar sicher nicht bei den Großen Namen dabei, aber für privat tun es die alle mal und halten Jahre (oder Jahrzehnte)

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 5144
Ich selbst hab einen Rucksack von LowePro und ein paar Taschen von Tenba. Der nächste Rucksack würde aber wahrscheinlich ein Evoc werden - IMHO passen die preislich, sind recht durchdacht konstruiert, und auch einigermaßen "schick" :p (mein LowePro ist zwar praktisch, aber völlig unsexy).

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 9743
ich hab einen kata rucksack. ist super nur die stativhalterung ist ned ideal. es baumelt zu viel herum. das große daypack ist viel wert.

edit: verwende aber auch gern so ein insert das ich dann in meine freitag tasche gebe.

Dune

Frühpensionist
Registered: Jan 2002
Location: Weg
Posts: 8671
Ja na, ich bin schon ein Fashionoopfer, Vintage muss es schon sein ;)

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 45159
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz