"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Sony Alpha A7/A7R

ica 17.12.2013 - 17:30 50239 480
Posts

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/sbg
Posts: 12037
Zitat aus einem Post von Viper780
Evtl ist das auf der linken Seite aber Bewegungsunschärfe die man sonst nicht so sieht?

könnte sein ja dass es auf der zum meer offenen seite mehr bewegung gibt, außerdem ist der linke teil der insel weiter entfernt zum fokuspunkt (vorne rechts) wie der rechte.

wie gesagt, ich glaub 1/320tel ist in diesem fall ein unhappy medium und 5.6 zu offenblendig für das motiv.

falls jemand wirklich digitale technische fehler erkennen kann bei sich würd ich mich über einen screenshot freuen. hier im capture one seh ich keine offensichtlichen digitalen fehler.

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 12233
nein, das land ist auch unscharf, wie gesagt das ganze linke drittel ist unscharf, das hat in dem fall nix mit der blende und tiefenschärfe zu tun (im rechten bildbereich ist so gut wie alles scharf, tiefenschärfe ist also genug da) sondern evtl. mit einem objektiv das nicht ganz fest und evtl. schief sitzt oder die einzelnen elemente nicht richtig justiert sind.

technische fehler seh ich auch keine, das ist imho rein optisch.
Bearbeitet von InfiX am 19.10.2020, 15:58

Smut

takeover & ether
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: VIE
Posts: 15967
uh - da hab ich was angestoßen. also ich hab das falsche raw hochgeladen mit blende 5.6 - vergesst mal bitte die fokusierung und seht auf den bereich im wasser, hier sieht es für mich so aus als ob es hier heftige kompressions artefakte gibt, das ist mir bisher noch nie so aufgefallen.
auf der linse war aber auch ein polfilter, der könnte dazu beigetragen haben

click to enlarge

dosen

Here to stay
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Wien
Posts: 5460
Kann es sein das du compressed RAW eingestellt hast?

https://stephenbayphotography.com/b...-real-examples/

Ansonsten bin ich mir beim Beispiel trotz Markierung immer noch nicht sicher ob das wirklich Artefakte sind...

Smut

takeover & ether
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: VIE
Posts: 15967
die A7 hat AFAIK keine option auf uncompressed RAW. zumindest kenne ich diese nicht - was in dem menü wenig heißt. jedoch hab ich auch online nichts dazu gefunden dass das jemals gepatcht wurde mit einer späteren firmware.

aber gut, wenn ihr das nicht als artefakte beurteilt wird es einfach eine ungünstige situation gewesen sein.
hatte bisher auch kein wirkliches problem damit und will auch nicht unbedingt eines draus machen :D

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 12233
normales debayering würd ich sagen, also mir fällt das nicht als besonders auf, nein :D

aber warum links alles unscharf ist würd mich jetzt trotzdem interessieren, was war denn das für ein objektiv? ^^

dosen

Here to stay
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Wien
Posts: 5460
Zitat aus einem Post von Smut
die A7 hat AFAIK keine option auf uncompressed RAW

Stimmt, das kam bei der A7 II erst per Update.

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/sbg
Posts: 12037
JPEGs bewerten auf oc.at bringt eigentlich wenig weil die forensoftware ziemlich stark komprimiert. Besser nochmal das eigentliche RAW hochladen.

sonst redet man über jpeg-artefakte der forensoftware

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 9343
Zitat aus einem Post von Master99
JPEGs bewerten auf oc.at bringt eigentlich wenig weil die forensoftware ziemlich stark komprimiert. Besser nochmal das eigentliche RAW hochladen.

sonst redet man über jpeg-artefakte der forensoftware

na wenn man draufklickt ist es schon unkomprimiert. die gallery und die thumbs usw. sind aber schlecht komprimiert da bin ich bei dir...

edit: compressed raw ist ja ohne verlust oder ? sonst wärs ja witzlos. oder war das bei frühen sonys anders ?
Bearbeitet von davebastard am 21.10.2020, 14:57

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/sbg
Posts: 12037
Zitat aus einem Post von davebastard
edit: compressed raw ist ja ohne verlust oder ? sonst wärs ja witzlos. oder war das bei frühen sonys anders ?

könnte man meinen, aber compressed RAW heißt anscheinend leider wirklich nicht immer zwangsweise lossless.

weiters reduzieren einige kameras bei höheren burstrates von 14 auf 12bit runter... und dann gibts im videobereich noch verschiedene kompression-ratios bei raw.formaten (siehe zB blackmagic raw)

bei irgendeiner neueren fuji (evtk gfx100?) kann man zwischen lossless compressed raw und slightly lossy compressed raw auswählen, ansonsten ist bei fuji das compressed aber immer lossless.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 9343
Zitat
ansonsten ist bei fuji das compressed aber immer lossless.

darum meine frage, ich kenns nicht anders :p

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 5144
Bei Nikon gibt's uncompressed, lossless compressed und lossy compressed RAW.

Olympus ist AFAIR als Standard lossless compressed. Uncompressed macht ja wirklich kaum Sinn.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 9343
Zitat
Uncompressed macht ja wirklich kaum Sinn.

aber lossy compressed auch nicht IMHO

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 5144
Für mich auch nicht. Aber je nachdem was Du damit vorhast, kann es schon ein Vorteil gegenüber jpeg sein, wenn Du die RAWs brauchst (zB für nachträglichen Weissabgleich) aber trotzdem Platz sparen willst/musst.
Ich kenne einige Eventfotografen die lossy compressed als Fallback nutzen, falls ein jpeg nicht ganz gefällt (gibt wohl auch Hochzeitfotografen die das nutzen).

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 44013
Speicherplatz ist so billig das sowas eigentlich egal ist, an der Geschwindigkeit kanns auch nicht liegen, die lossy Formate brauchen meist länger
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz