"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Suche: Mosaik Software für viele Bilder

7aph0 15.06.2020 - 14:54 380 4
Posts

7aph0

photoaddict
Avatar
Registered: Jan 2003
Location: wien
Posts: 1503
Hallo,

ich suche eine brauchbare Mosaiksoftware für eine sehr große Bilderanzahl -> 10-20k (datenbank)
ein paar einstellungsmöglichkeiten wären ganz nett
freeware oder kaufen ... beides OK wenn brauchbar und nicht unverhältnismäßig für die 10 mal die ich es wohl brauche die nächsten 5 Jahre :D


was ich eigentlich will:
bin 15 jahre mit meiner frau zusammen und dachte mir da gibt es viele viele erinnerungen und von vielen habe ich bilder - könnte ein nettes bild sein so 1x 2-3 m oder so mit bildern, die ein größeres "gesamtbild" ergeben. mit der Bildanzahl der Datenbank sollte ich da eine brauchbare Auflösung und Farbtreue zusammenbekommen wenn ich jetzt so mit 1-1,5 cm² Bildern rechne

kennt wer eine brauchbare software?

nur random bilder zusammenstückeln wäre einfach aber ein Bild drüberlegen und die Software sucht dann die entsprechenden Bilder, die farblich passen zusammen braucht schon etwas brauchbareres.


/e: was ich ergoogled habe, ist eher naja.

workaround wäre https://www.youtube.com/watch?v=q0tt3VXhqkQ mit LR und photoshop (da hab ich noch irgendeine alte version) - ändere damit zwar die Farben aber ich hab wesentlich mehr freiheitsgrade :)

aber ich hoff euch fällt noch was ein.

Danke!
Niki
Bearbeitet von 7aph0 am 15.06.2020, 15:17

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/sbg
Posts: 11551
schöne Idee!

Kann dir leider softwaretechnisch nicht helfen, denk mir aber prinzipiell ich würd den anderen weg gehen -> fotos so groß machen dass man da drauf was erkennen kann (also >=5cm bildkante) und dafür das übergeordnete mosaikmotiv 'abstrakter' halten.

bei ein paar tausend minibilder wirst ansonsten kaum was erkennen und du kannst gleich einen mosaikfilter über dein wunschmotiv rechnen, oder?

7aph0

photoaddict
Avatar
Registered: Jan 2003
Location: wien
Posts: 1503
ich glaub so 1,5 bis 3 cm erkennt man was (lange kante)
oft geht es aber nur um den eindruck, gar net um sas richtige erkennen des einzelbildes

DKCH

Here to stay
Avatar
Registered: Aug 2002
Location: #
Posts: 3028
ich hab eigentlich nur andreamosaic verwendet bisher (https://www.andreaplanet.com/andreamosaic), rechnet zwar recht lange aber hat dafür zumindest für mich am besten funktioniert. ging aber nie um 1x2m, eher um das cover für ein fotobuch oder so :D

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 8258
Zitat
Kann dir leider softwaretechnisch nicht helfen, denk mir aber prinzipiell ich würd den anderen weg gehen -> fotos so groß machen dass man da drauf was erkennen kann (also >=5cm bildkante) und dafür das übergeordnete mosaikmotiv 'abstrakter' halten.

ack, seh ich auch so, man muss ja nicht alle bilder verwenden
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz