AirPods - Seite 22

Seite 22 von 25 - Forum: Apple auf overclockers.at

URL: https://www.overclockers.at/apple/airpods_247811/page_22 - zur Vollversion wechseln!


Smut schrieb am 08.12.2020 um 18:19

Der bräuchte mal power over Ethernet.
Kann mit deren beiden HomePods einfach nix anfangen so wie sie sind.


DKCH schrieb am 08.12.2020 um 18:30

wahrscheinlich stumpft man ab, aber mich wundert der preis eigentlich nicht... sie wollen halt in einer liga mit sowas wie einem beyerdynamic amiron copper spielen, da gehört der selbstbewusste preis wohl dazu :D bin gespannt wie schnell er fällt, die airpods waren ja auch mal bei 300 und sind jetzt unter 200...


Earthshaker schrieb am 08.12.2020 um 18:40

Ja wird halt wie beim XDR Display sein.
Das konkurriert ja auch nicht mit dem 200eu Acer FullHD Monitor sondern mit den krassen High End Dingern für 40k etc.

Schwach wärs also wenn sie die versammelte Konkurrenz von Sony, Bose und Co nicht schlagen könnten.


Captain Kirk schrieb am 08.12.2020 um 21:34

Naja, wenn’s Beats im Apple Design werden und zum premiumpreis verkauft werden, werd ich wohl passen.


b_d schrieb am 09.12.2020 um 09:22

ich stör mich fast mehr an dem design als am preis… iwie wollen sie mir nicht gefallen, auch wenn ichs mir eigentlich einreden mag, weil ich "dringend" neue brauchen würde (ich hab ein <100€ low-end sony teil aus der aller ersten BT headphone gen…).

für sub um die 400€ wär mir das design fast wurscht, aber so tuts halt scho weh. naja…


rad1oactive schrieb am 09.12.2020 um 09:25

Ich find auch, sie schaun ein bisserl wie Lärmschutzhörer vom Bau aus ;)


Smut schrieb am 09.12.2020 um 10:46

Kommen sicher billigere nach. Das ist mal eine neue Produktkategorie für die die unbedingt dabei sein wollen.


xyto schrieb am 09.12.2020 um 15:13

Lightning geht gar net.

Prognose: nächstes Jahr anschlussloses iPhone, nach und nach gefolgt von Magsafe-only Airpods um die Fans bissl zu melken.

Empfehlung: Sony WH-1000XM4 kaufen.


rad1oactive schrieb am 09.12.2020 um 15:24

Zitat aus einem Post von xyto
Prognose: nächstes Jahr anschlussloses iPhone

MKBHD glaub auch daran :D


xyto schrieb am 09.12.2020 um 16:13

Zitat aus einem Post von rad1oactive
MKBHD glaub auch daran :D

Hätte es bis vor einem Jahr auch nicht geglaubt, aber es deutet wirklich alles darauf hin. Das wirklich Schlimme wird dann aber die Android-Welt sein, die 1-2 Jahre später nachziehen wird.


Smut schrieb am 09.12.2020 um 16:43

Sie arbeiten seit 10 Jahren schon dran.
Ob es wirklich nächstes Jahr ohne Port kommt, mal sehen.
Da Lightning bei mir mindestens so omnipräsent ist als usb-c kein großes Problem mit Lightning.
Schade um das Zubehör imho. Die Zukunft ist eher Wireless von daher finde ich es eher gut dass sie an Lightning festhalten. Hab gegen usb-c aber auch nichts den Vorteil beim iPhone sehe ich halt nicht. Beim iPad Pro hat es doch mehr Sinn gemacht ua wegen support für klassische Peripherie.


XXL schrieb am 09.12.2020 um 18:02

Das bringt auch nur Apple zusammen einen Kopfhörer rauszubringen unter einem fancy Namen und dann nicht mal Frequenzgang oder sonstige Daten zu liefern ...

Ist halt die Frage wie viel man davon für Marke und wie viel man für Technik zahlt, nehme mal an die Gewinnspanne ist mindestens im zweistelligen Bereich :D


Viper780 schrieb am 09.12.2020 um 18:10

Wo hast eine sinnvolle Messung von einem Hersteller?


XXL schrieb am 09.12.2020 um 18:13

sinnvoll eh nicht, aber einfach nur "dynamischer treiber der musik rauslasst" ohne irgendwelche angaben ist auch nur typisch apple, für technik brauchen sich die Leute nicht interessieren solange es funktioniert .. :D


Earthshaker schrieb am 09.12.2020 um 18:14

Portlos (auch wenns kommt) ist schon extrem dumm.
Wireless wirds beim Laden nämlich nicht. Das Magsafe Zeug hängt ja auch mit dem Kabel dran. Bequemer ists auch nicht... naja.




overclockers.at v4.thecommunity
© all rights reserved by overclockers.at 2000-2021