Apple stellt Mac Mini vor

Seite 1 von 8 - Forum: Apple auf overclockers.at

URL: https://www.overclockers.at/apple/apple_stellt_mac_mini_vor_134295/page_1 - zur Vollversion wechseln!


__Luki__ schrieb am 13.01.2005 um 10:46


@lbert schrieb am 13.01.2005 um 10:53

Ja, das Ding kann Alles (von der Optik und vom Gewicht her)!

Aber wie siehts mit der Leistung aus? "reicht" ein 1,42 GHz Rechner heutzutage noch aus? Ich weis schon das ein Mac ein Mac is, aber womit kann man so ein Sys vergleichen (P4 bzw. Athlon 64)?

mfg


d3cod3 schrieb am 13.01.2005 um 10:54

http://www.overclockers.at/showthre...mp;pagenumber=1


__Luki__ schrieb am 13.01.2005 um 13:10

Zitat von @lbert
Ja, das Ding kann Alles (von der Optik und vom Gewicht her)!

Aber wie siehts mit der Leistung aus? "reicht" ein 1,42 GHz Rechner heutzutage noch aus? Ich weis schon das ein Mac ein Mac is, aber womit kann man so ein Sys vergleichen (P4 bzw. Athlon 64)?

mfg

Wie vergleichst du Aepfel mit Clementinen?


SYSMATRIX schrieb am 13.01.2005 um 15:58

also ein G4 mit 1,42 GHz wird in cross-platform benchmarks wohl kaum einem x86 der neueren generation das wasser auch nur annähernd reichen können.

dieses ding gibts nur um die fanboys wiedermal anzuheizen, die nichtsahnenden sowie alle die "hip" oder "anders" sein wollen dazu zu bewegen, für ein gerät das auf dem technischen stand von vorgestern ist, einen preis zu zahlen der in keiner rationalen verbindung zu dem steht was man dafür im endeffekt bekommt.

aber dieses gerät ist auch nur dazu da email zu lesen und ein-zwei seiten anzusurfen und gut aussehen.

gerüchtehalber soll es menschen geben die einen computer zu mehr verwenden als die oben angeführten ding ;)


Viper780 schrieb am 13.01.2005 um 18:24

Zitat von SYSMATRIX
also ein G4 mit 1,42 GHz wird in cross-platform benchmarks wohl kaum einem x86 der neueren generation das wasser auch nur annähernd reichen können.

dieses ding gibts nur um die fanboys wiedermal anzuheizen, die nichtsahnenden sowie alle die "hip" oder "anders" sein wollen dazu zu bewegen, für ein gerät das auf dem technischen stand von vorgestern ist, einen preis zu zahlen der in keiner rationalen verbindung zu dem steht was man dafür im endeffekt bekommt.

aber dieses gerät ist auch nur dazu da email zu lesen und ein-zwei seiten anzusurfen und gut aussehen.

gerüchtehalber soll es menschen geben die einen computer zu mehr verwenden als die oben angeführten ding ;)

und da nächste der flamed!

des is wie a sockl A oder a sehr sehr starker PIII fürs office reicht er locker, CD/DVD-brennen, filme anschauen und aufzeichnen.

was wilslt mehr? imho der optimale wohnzimmer PC wenn er noch leise is.


Shadow schrieb am 13.01.2005 um 23:31

steht fix auf der einkaufsliste ;) nur die stückzahl muss ich mir überlegen


Templer schrieb am 13.01.2005 um 23:41

clustern :D


whitegrey schrieb am 14.01.2005 um 01:15

Zitat von SYSMATRIX
also ein G4 mit 1,42 GHz wird in cross-platform benchmarks wohl kaum einem x86 der neueren generation das wasser auch nur annähernd reichen können.
da hast du schon recht - aber man kann einen Rechner dieser Größenordnung nicht mit aktuellen PCs vergleichen, selbst wenn dann bitte mit etwas in exakt der selben Größe (der Fairness halber) - und das geht afaik nur mit Epia... und Epia kann man sicher auch nicht mit aktuellen x86 Generationen vergleichen von der Leistung her ;)


WONDERMIKE schrieb am 14.01.2005 um 01:21

hm, mir erscheinen die 500 Euro dafür garnichtmal sooo teuer muss ich sagen, wobei ich mir persönlich sicher eher eine auf x86 basierende Box zusammenbasteln würde


COLOSSUS schrieb am 14.01.2005 um 01:48

Der Mac Mini ist eigentlich eine tolle Sache (imo die einzige existenzberechtigte Neuerscheinung von Apple, die auf der Expo präsentiert wurde). Die Aufpreise für das Zubehör, um ihn endgültig brauchbar zu machen (mehr RAM und das Superdrive) sind allerdings eine Schweinerei. Und die HDD dürfte heute auch schon ein wenig platzbietender sein.

Wenn ich nicht schon einen Rechner an jedem erdenklichen Standort, wo ich theoretisch einen solchen gebrauchen kann, hätte, würde ich ihn mir sicher näher anschaun.

Ach und Viper? Wenn du wirklich wissen willst, was "flamen" ist, damit du nicht bei jeder Kritik an Apples Produkten diesen Ausdruck in den Raum stellen musst, PM mich mal mit einer formlosen Bitte darum. Dann zeig ich dir, was darunter zu verstehen ist ;>


d3cod3 schrieb am 14.01.2005 um 01:50

hm, ich denk grad ram ist sinnvoller selber upzugraden. superdrive weiß i net ob man das selber hinpfuschen kann... hoff irgendwer kauft sich das teil und zerlegt es gscheit :)


Garbage schrieb am 14.01.2005 um 01:56

ram und hdd upgrade sollt nicht das problem sein (solang mans selber macht), wobei ich die mickrigen 256mb ram aber störender finde als die 40gb hdd.
wirklich schade sind fehlender 2.vga ausgang sowie tv-out, zumindest letzterer hätte apple sicher nicht wehgetan. :rolleyes:

insgesamt ein, wie ich finde, durchaus interessantes produkt, mit kleinen schwächen. für diejenigen die MacOS X haben wollen, sich aber keinen powermac, imac, etc. leisten wollen/können eine gute gelegenheit.


bluefoxx schrieb am 14.01.2005 um 07:10

Zitat von Garbage
ram und hdd upgrade sollt nicht das problem sein (solang mans selber macht), wobei ich die mickrigen 256mb ram aber störender finde als die 40gb hdd.
wirklich schade sind fehlender 2.vga ausgang sowie tv-out, zumindest letzterer hätte apple sicher nicht wehgetan. :rolleyes:

insgesamt ein, wie ich finde, durchaus interessantes produkt, mit kleinen schwächen. für diejenigen die MacOS X haben wollen, sich aber keinen powermac, imac, etc. leisten wollen/können eine gute gelegenheit.

richtig, sehe ich genauso. besonders schade ist wie gesagt, dass das ding kein tv out hat, dann wäre es eine überlegung wert gewesen. aber ohne...

und mit den ganzen upgrades, die ich gerne hätte (1.4Ghz, wlan, 80GB, 512MB, super drive) komme ich auch auf ca. 900€.

ausserdem sind ja 499$ keine 499€ - aber wer job's keynote von der expo gesehen hat weiss ja "dollar still sucks" :D da ist's klar, dass sie den preis wieder 1:1 zu übernehmen...


evrmnd schrieb am 14.01.2005 um 07:25

Hi,

Du hast
"ein CD-RW/DV-ROM-Kombilaufwerk integriert"
Sollte vermutlich
"ein CD-RW/DVD-ROM-Kombilaufwerk integriert"
sein oder? :P

EDIT: Schreib das nur, da es ja im News steht... sonst wärs ja egal..




overclockers.at v4.thecommunity
© all rights reserved by overclockers.at 2000-2020