Google Chrome

Seite 1 von 42 - Forum: Applications, Apps & Drivers auf overclockers.at

URL: https://www.overclockers.at/applications/google-chrome_199180/page_1 - zur Vollversion wechseln!


noledge schrieb am 02.09.2008 um 07:42

heute sollte google chrome, der google-browser erscheinen.

das erste was ich mir dabei dachte, war: klasse, noch mehr daten sammeln. aber das ding ist (angeblich) open source (unter welcher lizenz auch immer), insofern sollte es ja kein problem sein, datenschutzrechtliche bedenken zu überprüfen und auszuräumen oder zu forken ;)

"vorgestellt" wurde das teil mittels eines comics, der die grundlagen recht simpel erklärt. http://blogoscoped.com/google-chrome/
ein paar ziemlich nette konzepte sind da durchaus auch für mich als "heavy browser user" drinnen, vorallem die seperaten prozesse pro tab und einer art task-manager für den browser haben durchaus vorteile. die UI-änderungen kann man sehen wie man will, die tabs ganz oben find ich eher doof :rolleyes: aber das ist find ich das geringste, was einen browser ausmacht, vorallem kann mans meist eh ändern.

bin neugierig was da heute rauskommt und soferns eine mac-build gibt werd ichs auch gleich austesten. mal sehen, ob mein geliebter camino konkurrenz bekommt ;)


3mind schrieb am 02.09.2008 um 07:45

angeblich wird es vorerst nur einen windows client der beta geben.


ike schrieb am 02.09.2008 um 07:45

hmmm ... weiß nicht was ich davon halten soll. kann auf keinen fall gut sein für die bisherige google - firefox beziehung imho.


noledge schrieb am 02.09.2008 um 08:05

Zitat von ike
hmmm ... weiß nicht was ich davon halten soll. kann auf keinen fall gut sein für die bisherige google - firefox beziehung imho.

google hat den vertrag mit der mozilla foundation erst kürzlich verlängert... daraus werd ich momentan auch nicht schlau ;)
mit vereinten kräften gegen den IE? mit firefox weiter google search pushen, bis der eigene browser genug verbreitung hat? mozilla foundation nicht vergraulen, nachdem man mehrere programmierer zu google geholt hat? ...


pari schrieb am 02.09.2008 um 08:06

es kommt auf alle fälle noch mehr schwung in die browserentwicklung. bin gespannt ob sie ein killerfeature bringen, damit man auch einen grund hat umzusteigen.


3mind schrieb am 02.09.2008 um 08:13

ich bin in erster linie mal gespannt ob das eh alles sauber implementiert ist, und welche seiten eventl. anders als in anderen browsern dargestellt werden - ist ja alles möglich.

wird auf alle fälle heute mal zu testzwecken installiert.


noledge schrieb am 02.09.2008 um 08:22

naja, safari macht seine sache ja auch ganz gut, insofern sollte das webkit wenig probleme machen...


Obermotz schrieb am 02.09.2008 um 08:40

Ich werd ihn auch interessehalber mal probieren. Damit ich von meinem geliebten Firefox umsteig ist allerdings schon ein Hammer nötig :D


ica schrieb am 02.09.2008 um 09:41

find ich gut - vielleicht endlich mal ein brauchbarer browser. derzeit gibts eh nix brauchbares.


3mind schrieb am 02.09.2008 um 09:47

Zitat von ica
find ich gut - vielleicht endlich mal ein brauchbarer browser. derzeit gibts eh nix brauchbares.

dem kann ich nicht zustimmen. was verwendest denn für einen browser?


othan schrieb am 02.09.2008 um 10:24

Hoffentlich ohne Google Toolbar :p


3mind schrieb am 02.09.2008 um 10:29

laut den screens ist da so gut wie nix überflüssiges dabei - was ja grundsätzlich nicht so schlecht wär.
wenns dann noch ordentliche openSource-plugins gibt bzw. die möglichkeit selbige einzubinden könnts doch ganz interessant werden.


JC schrieb am 02.09.2008 um 10:31

Kurzes Preview bei SuperSite for Windows


ica schrieb am 02.09.2008 um 10:57

Zitat von 3mind
dem kann ich nicht zustimmen. was verwendest denn für einen browser?

firefox. aber das ding ist alles andere als gut. wenn ich nicht auf diverse plugins für die webentwicklung angewiesen wäre wäre das teil schon längst wieder von meiner festplatte verschwunden. safari wäre ganz nett, nur leider kann man viel zu wenig einstellen bzw. es gibt keine plugins. bleibt noch opera, der eigentlich eh ganz gut ist - aber irgendwie kann ich mich nicht damit anfreunden. selbiges beim ie7.


Obermotz schrieb am 02.09.2008 um 11:00

Sorry, aber das hört sich nach typisch österreichischer Motzerei/Unzufriedenheit an. Du bist quasi mit keinem Produkt zufrieden, nicht mal mit dem das dir geschenkt wurde. Was also würdest du ändern und warum nimmst du das ganze nicht selbst in die Hand? ;)




overclockers.at v4.thecommunity
© all rights reserved by overclockers.at 2000-2020