Diesel bald tot?

Seite 1 von 22 - Forum: Benzinbrüder auf overclockers.at

URL: https://www.overclockers.at/benzinbrueder/diesel-bald-tot_248703/page_1 - zur Vollversion wechseln!


XXL schrieb am 25.04.2017 um 19:33


Wenn wirklich ein realer Test zur Euro-NORM kommt dann dürfte bald kein Diesel-Auto mehr auf die Strasse, die Frage ist halt noch wie es mit bestehenden Autos aussieht ...

Irgendwie hätte ich echt meiner Eingebung folgen sollen und unseren Diesel verkaufen, glaub in 2-3 Jahren kauft den kein Mensch mehr ...


Castlestabler schrieb am 25.04.2017 um 21:15

Solange sie nicht alle Verbrenner verbieten, wird es immer beide geben, wie hoch die Latte gelegt wird ist nur die Frage.

Bei den Benzindirekteinspritzern ist der reale Ausstoß an Feinstaub nicht im Rahmen der Norm.

Es gibt immer etwas das plötzlich böse ist und den NOx Ausstoß hat man schon heute recht gut im Griff, wenn man es will.


dio schrieb am 25.04.2017 um 21:50

Sowas will ich ned lesen, denk grad ueber den neuen 530d nach :D


semteX schrieb am 25.04.2017 um 22:29

hab ma grad nen neuen 2.0 TDI geholt... ich fahr 30.000km im jahr, da benziner braucht 2.5l mehr und geht "*******e" weil ich den dauernd drehen muss. dann brauch ich aber ned 2.5l sondern 5l mehr.

es is a dilemma...


Römi schrieb am 25.04.2017 um 23:36

Solang es der Politik egal ist wird nie was passieren, also besser es gibt Stunk. Dann wird sich auch irgendeine Lösung finden lassen... oder zumindest eine Verbesserung.

@semtex: turbo vs sauger vergleichen ist halt einfach nicht fair ;)
Für Vielfahrer ist es natürlich schwer was andres zu wählen...


AdRy schrieb am 26.04.2017 um 04:41

Dann muss man eben die Norm anpassen. Hat auch nur irgendwer mal mehr oder weniger zufällig, völlig realitätsfremd, festgelegt. Wie so viele anderen Normen auch. Norm heißt ned automatisch gut oder besser, sondern ist nur als Standard oder Richtwert gedacht.


salsa schrieb am 26.04.2017 um 07:27

Ich hatte erst letztens die Gedanken, dass ich möglicherweise die Diesel-Ära erfolgreich überstanden habe, ohne jemals einen dieser Koks-Klopfer besessen zu haben. Yay. :D


XXL schrieb am 26.04.2017 um 07:29

Die Norm ist glaub ich nicht so realitätsfremd, das Problem ist ja wie man beim VW-Skandals sieht eher eine Sache des Verbrauchs, schaut ja besser aus wenn am Papier 4,5l steht auch wenns real 5-7 sind ...

Der Steuervorteil von Diesel hätte schon seit Jahren abgeschafft gehört, dann wiegt auch der Verbrauch nicht mehr so schlimm, vor allem weil die neuen Benziner bei weitem nicht mehr so viel mehr verbrauchen ...


HaBa schrieb am 26.04.2017 um 07:32

Solange es keine Alternativen gibt kann man schlecht was abschaffen ...


ccr schrieb am 26.04.2017 um 07:40

Zitat von XXL
Die Norm ist glaub ich nicht so realitätsfremd, das Problem ist ja wie man beim VW-Skandals sieht eher eine Sache des Verbrauchs, schaut ja besser aus wenn am Papier 4,5l steht auch wenns real 5-7 sind ...

Der Steuervorteil von Diesel hätte schon seit Jahren abgeschafft gehört, dann wiegt auch der Verbrauch nicht mehr so schlimm, vor allem weil die neuen Benziner bei weitem nicht mehr so viel mehr verbrauchen ...
"Real" ist halt leider nicht normierbar.
Wenn ich Sonntag Abend im dichten Verkehr von den Schwiegereltern heimfahre, bleibt mein 190PS Allrad Kübel brav unter 5 Litern.
Trotzdem liegt der Langzeitverbrauch bei 7.5 Litern - weil ich die meiste Zeit entweder deppert im Stau stehe, oder in der restlichen Zeit gscheit aufs Gas steige.
Nur ist das meine Privatsache, und keine zu normierende Realität. Der Hutfahrer in der Provinz wird den Wagen auch langfristig mit 5 Litern bewegen, und wenn ich noch öfter in Deutschland oder Kroatien wäre, würde ich wohl 8 Liter verbrauchen :D


semteX schrieb am 26.04.2017 um 07:56

Zitat von Römi
@semtex: turbo vs sauger vergleichen ist halt einfach nicht fair ;)
Für Vielfahrer ist es natürlich schwer was andres zu wählen...
der benziner is eh auch ein 1.4l turbo, damit schaut zwar die drehmoment kurve nimma ganz so traurig aus, es bleibt halt das verbrauchsthema

ich find die aktuelle diskussion etwas weird... jahrelang haben sich alle (politik, prüfinstitute, ..) mit der vollen freude anlügen lassn und jetzt is auf einmal feuer am dach und man schifft den endkunden an...


b_d schrieb am 26.04.2017 um 08:26

Zitat von XXL
schaut ja besser aus wenn am Papier 4,5l steht auch wenns real 5-7 sind ...
blah. das einzige was das auf 5-7 puscht ist der fuß am gaspedal und fehlendes verständnis für vorausschauendes fahren. natürlich sinds mindestangaben. trotzdem kommt man schon hin, wenn man halbwegs verständnisvoll fährt. bei mir sinds laut hersteller 4,2 und effektiv hab ich 4,5 (boardcomp und spritmonitor).


semteX schrieb am 26.04.2017 um 09:04

bitte? um das zu schaffn musst:

a) im flachland unterwegs sein.
b) sehr wenig stop+go verkehr
c) kein Tempo 100+ auf der Bahn.
d) ultra vorausschauend fahren

Wenn ich mit 80 auf der Bundesstrasse zw. Linz und Perg in der 6. dahin eier brauch ich auch 4.*


ccr schrieb am 26.04.2017 um 09:08

Soll man den Verbrauch auf 200+ auf der deutschen Autobahn normieren? Auf Montag-Morgen-12km-Stau-auf-der-Tangente? Auf die Tempolimits in Skandinavien?

80 bis 100 auf der Autobahn oder Landstraße ist nicht so realitätsfern für einen durchschnittlichen europäischen Autofahrer.
Wer seinen SUV nur in der Stadt bewegt, oder Überland einen auf Schumacher oder McRae macht, wird halt dann mehr verbrauchen.

Das ist wie mit der Inflationsrate - die offizielle wird nie der individuellen entsprechen, aber ich kann in der EU nicht 750mio Inflationsraten veröffentlichen ;)


hctuB schrieb am 26.04.2017 um 09:32

Zitat von brain_death
blah. das einzige was das auf 5-7 puscht ist der fuß am gaspedal und fehlendes verständnis für vorausschauendes fahren. natürlich sinds mindestangaben. trotzdem kommt man schon hin, wenn man halbwegs verständnisvoll fährt. bei mir sinds laut hersteller 4,2 und effektiv hab ich 4,5 (boardcomp und spritmonitor).

Ich kann dir versprechen dass du mit einem Sharan nicht an den Norm Verbrauch kommst.
Serienbereifung Luftdruck, Gewicht in der Ausstattung ...

Mit dem Golf habe ich es sogar unter den Normverbrauch geschafft.




overclockers.at v4.thecommunity
© all rights reserved by overclockers.at 2000-2020