Euer Auto und die Probleme damit - Seite 298

Seite 298 von 299 - Forum: Benzinbrüder auf overclockers.at

URL: https://www.overclockers.at/benzinbrueder/euer_auto_und_die_probleme_damit_218660/page_298 - zur Vollversion wechseln!


hachigatsu schrieb am 15.03.2019 um 07:48

Zitat aus einem Post von rai230
Der öamtc meinte das die probleme damit hatten ja.
Ruckruf oder nicht konnte er nicht sagen.

Mittlerweile vom Händler die nachricht bekommen das die ventile verbogen sind. Sie haben zumindest nachgeschaut, und fehlende kompression festgestellt.
Aber wohl nicht alle durchgesehen.
Das es 2300euro kostet wusste er aber schon.
Ich hoffe ich schaffs heute zur Werkstatt. Will mit dem persönlich reden. Auch wegen der kette. War ja 8jahre bei ihm im service. Hat aber damals schon ned viel gebracht.

Mit 2300 wäre es ja der totalausfall. Kann man so ein auto bei uns noch verkaufen? Ab in den osten, oder wo schaut da noch was raus?
Kia ceed 2009, 165k kliometer, pikerl fällig mit motorschaden. Das is ein no deal. :(

herzliches beileid. :(
Kannst bei uns nur als Teilespender verkaufen.


Steelo schrieb am 15.03.2019 um 10:30

Zitat aus einem Post von rai230
Will mit dem persönlich reden. Auch wegen der kette. War ja 8jahre bei ihm im service. Hat aber damals schon ned viel gebracht.

Also a steuerkette sieht man nicht, also egal wieviel Jahre du bei erm das Service machen hast lassen. Also da kann der mecha nix dafür oder meinst du das er dir mit dem kV entgegenkommen soll?


Crash Override schrieb am 15.03.2019 um 11:52

Ein ordentlicher Mechaniker hört es wenn sich die Steuerkette gelängt hat. Wenn dies Problem bei dem Motor bekannt ist und im Inspektionsleitfaden keine Kontrolle der Kette drin ist halte ich es vom Hersteller für grob fahrlässig.


othan schrieb am 15.03.2019 um 11:57

Diese "wartungsfreien" Ketten kommen doch eh alle bei 150-200k km.


tintifax schrieb am 15.03.2019 um 18:05

Aber nur die fahrradketten die heutzutage verbaut werden :D


hachigatsu schrieb am 15.03.2019 um 18:17

Mein alter Mercedes hatte bei 460.000km noch die erste kette


semteX schrieb am 15.03.2019 um 19:51

Zitat aus einem Post von tintifax
Aber nur die fahrradketten die heutzutage verbaut werden :D

geh, sogar die passat vor 35 jahr hattn hinige kettn...


Viper780 schrieb am 15.03.2019 um 23:43

Zitat aus einem Post von othan
Diese "wartungsfreien" Ketten kommen doch eh alle bei 150-200k km.

Frag mal die ganzen VAG mit den klein Hubern. 40-80k km sind da üblich. Was bei einem Polo eh 5-10 Jahre sind.


tintifax schrieb am 16.03.2019 um 00:49

Ein Passat ist jetzt inwiefern ein Qualitätsmasstab ?


xtrm schrieb am 16.03.2019 um 01:23

Oder generell VAG? Die sind ja bekannt dafür, dass sie nix Gscheites an dieser Stelle verbauen. Schau dir mal eine MB Duplexkette an, da gibt's sowas nicht (maximal vereinzelt, normal hat ein MB aber eher an anderen Stellen was).


Unholy schrieb am 16.03.2019 um 13:08

Zitat aus einem Post von Viper780
Gabs da nicht einen Rückruf bzw einen freiwilligen Tausch?
Mir war da mal was bei den "alten" Cee'd.

Ich glaube die haben damals im Rückruf sogar das Ding repariert/getauscht. Ist auf jeden Fall ein bekanntes Problem.
Lg


Darksteel schrieb am 16.03.2019 um 13:48

Zitat aus einem Post von tintifax
Ein Passat ist jetzt inwiefern ein Qualitätsmasstab ?

Ich kann nur von meiner Erfahrung sprechen, ein Solides Auto.
Vielleicht sehen das auch andere so.


Obermotz schrieb am 16.03.2019 um 16:19

Das ist eines der meistverkauftesten Autos im europäischen Markt, klar ist der Passat solide.
Durchdacht und "perfekt".

Aber meinen ex-Passat (2011er BJ) hatte schon nach !3! Jahren Rostansätze an Motorhaube und Türschwellern. Wurde zwar auf Kulanz alles repariert, aber sowas darf bei einem 40k Auto einfach nicht sein.


Viper780 schrieb am 16.03.2019 um 22:13

Zitat aus einem Post von Unholy
Ich glaube die haben damals im Rückruf sogar das Ding repariert/getauscht. Ist auf jeden Fall ein bekanntes Problem.
Lg

Mir war auch so das die den ganzen Motor getauscht haben, aber kann es nicht genau sagen.


rai230 schrieb am 20.03.2019 um 05:37

Hab mal direkt vergessen wegen dem Rückruf zu fragen, ändert jetzt eh nix mehr. Versuch jetzt das Ding zu verkaufen. 1500 hatte ich schon noch gerne.
Der öamtc hat mir das ding wieder nach Hause geschleppt.

In der Zwischenzeit hab ich zum Glück das Motorrad um zur Arbeit zu kommen.




overclockers.at v4.thecommunity
© all rights reserved by overclockers.at 2000-2019