Formel 1 Saison 2019 - Seite 24

Seite 24 von 31 - Forum: Benzinbrüder auf overclockers.at

URL: https://www.overclockers.at/benzinbrueder/formel-1-saison-2019_253164/page_24 - zur Vollversion wechseln!


Starsky schrieb am 23.09.2019 um 20:03

Singapur GP gar kein Thema hier? Hätte Leclerc zwar auch den Sieg vergönnt, aber Vettel auf 1 ist ok, war ein fehlerloses Rennen von ihm.
Wäre wünschenswert, wenn die Scuderia und auch RBR ihre Form für den Rest der Saison bestätigen, dann könnte die WM-Entscheidung vielleicht doch noch spannend werden.


Weinzo schrieb am 23.09.2019 um 20:07

mir kommts so vor, als würde mercedes schon eher aufs neue auto setzen, der Kas is eh gessn..aber ja, wirds noch a bissl spannend hintenraus


chinchin schrieb am 23.09.2019 um 21:16

Zitat aus einem Post von Starsky
dann könnte die WM-Entscheidung vielleicht doch noch spannend werden.

Fahrer WM leider nein, außer Hamilton fährt in den kommenden 6 Rennen min. zwei mal 0 Punkte und vier mal max. 4.Platz. Während dessen muss Vettel oder Leclerc jedes Rennen gewinnen. Also rein rechnerisch geht es aber es ist sehr unwahrscheinlich.


Starsky schrieb am 23.09.2019 um 21:22

Also ich hätte mir die Roten in Singapur nicht auf 1-2 erwartet, offensichtlich haben die Aeroupgrades voll eingeschlagen und man hat in Maranello endlich verstanden, wie man die Reifen ins richtige Temperaturfenster bekommt.

Dem Fan kann es nur recht sein!


XXL schrieb am 23.09.2019 um 21:28

Zitat aus einem Post von Starsky
Also ich hätte mir die Roten in Singapur nicht auf 1-2 erwartet, offensichtlich haben die Aeroupgrades voll eingeschlagen und man hat in Maranello endlich verstanden, wie man die Reifen ins richtige Temperaturfenster bekommt.

Dem Fan kann es nur recht sein!

Das Rennen wurde rein taktisch gewonnen, da war nicht wirklich grossartig Leistung oder Pace ausschlaggebend, war seit langem wieder ein echt fades Rennen, viel spannendes war da nicht dabei ..


quilty schrieb am 23.09.2019 um 21:42

Taktik und sowohl RBR als auch Mercedes sind mit dem falschen Setup an die Strecke gekommen weil sie falsche Schlüsse aus den Simulator Daten gezogen haben.
Die Strecke war heuer welliger und einige Curbs wöhl höher als letztes Jahr und beide Teams hatten eine zu harte Abstimmung.

Auch den Fokus auf das Quali zu legen war komplett richtig von Ferrari, die Rennpace von Mercedes und wahrscheinlich auch RB wäre schneller gewesen. Letztes Jahr gab es 5 Renn-Überholmanöver das ganze Rennen ... da waren heute nicht mehr zu erwarten.


Starsky schrieb am 24.09.2019 um 18:11

Also bei dem Rennen, welches ich gesehen habe war die Rennpace von Ferrari sicher nicht langsamer als die der Konkurrenz.
Wenn der Ferrari in Sachen Aerodynamik und Reifen nicht funktioniert hätte, hätte man weder eine Pole noch ein 1-2 im Rennen hinbekommen. In Sachen Taktik hat man wohl auch in der Sommerpause das eine oder andere Lehrbuch gelesen. :D


xtrm schrieb am 24.09.2019 um 19:08

Es gab keine Rennpace, die sind im Schneckentempo dahingefahren und dann warens ewig lange mittendrin. Ja, Ferrari war ned langsam, aber der Track ist einfach nicht aussagekräftig.


WONDERMIKE schrieb am 25.09.2019 um 22:29

So ab Runde 28 herum iirc wars auch den Kommentatoren klar wie langweilig das restliche Rennen werden wird. War wieder mal ein klassisches sonntägliches Formel-1-Schlafen auf der Couch :D


XXL schrieb am 25.09.2019 um 22:40

Die Highlights waren die Restarts nach den Safety Cars, aber da hätte schon wer einen grossen Fehler machen müssen um was zu ändern ...


Weinzo schrieb am 26.09.2019 um 08:41

Zitat aus einem Post von WONDERMIKE
So ab Runde 28 herum iirc wars auch den Kommentatoren klar wie langweilig das restliche Rennen werden wird. War wieder mal ein klassisches sonntägliches Formel-1-Schlafen auf der Couch :D

ach - wie ich das vermisse. Man muss die Freizeit einfach ausnutzen, solange man keine Kinder hat :D


xtrm schrieb am 26.09.2019 um 09:09

Ich hab nebenbei super lernen können :D. Wobei man auch sagen muss, ohne Wurz taugt des nix. Klien ist eine Schlaftablette.


BiG_WEaSeL schrieb am 26.09.2019 um 09:29

Wie hieß denn der Kommentator der mal bei einem Quali (oder Rennen) war, eher dick?


shad schrieb am 26.09.2019 um 09:30

am orf wars diese woche der klien ( schreibt ma den so ka :D )


Weinzo schrieb am 26.09.2019 um 09:30

das stimmt - Wurz passt super!
Der Lechner ist noch ok, der kennt sich top aus, labert aber permanent.
Klien ist fad, noch schlimmer ist nur der Wendlinger...




overclockers.at v4.thecommunity
© all rights reserved by overclockers.at 2000-2021