V: T5 Multivan

Seite 1 von 2 - Forum: Benzinbrüder auf overclockers.at

URL: https://www.overclockers.at/benzinbrueder/v-t5-multivan_253337/page_1 - zur Vollversion wechseln!


Joe_the_tulip schrieb am 15.03.2019 um 18:36

T5 Multivan Startline 1.9 TDI
Eckdaten:
04/2007; Pickerl bis 04/2020
102PS mit DPF; professionelles Chiptuning vom 1. Besitzer, kann nicht eingetragen werden 146ps/321nm. Damit ist der GPS-gemessene Topspeed 173km/h.

Historie:
1.Vorbesitzer, dann mit 50k km als Weltauto gekauft. Dann 2 Jahre im Besitz meines Onkels und seit 4 Jahren und 56k km meins. Derzeit 140000km und 3.Besitz. VW Serviceheft und VW Mobilitätsgarantie bis 05/2020; Intervallservice Longlife - zuletzt vor 11000km bzw 10 Monaten.

Werks-Ausstattung:
Radio RCD200MP3, manuelle Klimaanlage, 2.Zuheizer, 5-Sitzer, AHK (fest), Schlechtwetterfahrwerk (ca. 2cm höhergestellt)

Nachgerüstet:
Tempomat, Webasto Standheizung (appsteuerbar mit eingebauter SIM-Karte), Anycar Adapter, Upgrade der Scheibenwischer auf Aerotwin; Netzsystem und passgenaue Fensterabdeckungen Bettverlängerung + Matratze; zwei zusätzliche Einzelsitze (drehbar, klappbar)
Bilstein B6 Komfort
19" Sommerräder Brock B32 255/40 mit Nokian Reifen (DOT 2016, zumindest noch 1 Saison) (2017 gekauft) mit Kratzern; typisiert!
18" VW Original 235/50 mit Dunlop Winter Sport 5 (DOT2017, 2-3 Saisonen) (2019 gekauft) mit Kratzern

Repariert:
100000km: Bremsscheiben und Klötze
114000km: Batterieupgrade (90Ah?)
117000km: Spurstangenköpfe bds
119000km: Getriebe, Kupplung (upgrade auf Kupplung für Anhängerbetrieb), Zweimassenschwung, Zahnriemen, Wasserpumpe, Lichtmaschine
121000km: Einbau eines Sportfahrwerk Bilstein B6 Komfort mit neuen Seriendämpfern inkl Tausch der Domlager, Stabis auf das stabilste Material; Originales Schlechtwegefahrwerk wird mitgeliefert.
128000km: Spurstangenkopf li + Querlenkergummis

Defekte:
Steinschlag in der Windschutzscheibe seit 2015, nicht Pickerlrelevant; wird nicht gerichtet. Minimal Rost an der Heckklappe an der Falz. Kleinere Lackschäden (werden noch auspoliert)


Fotos:
kommen nach dem Pickerl und nach der Aufbereitung (Polieren)

oc.at-Preis 15000€ (ich will eigentlich 16000, ziehe aber 1000€ für Windschutzscheibe und Lackschäden ab)
Verfügbar ab Ende März (wenn das Pickerl gemacht ist)


Joe_the_tulip schrieb am 18.03.2019 um 13:05

Die Mobilitätsgarantie ist 05/2020; hatte mich vertippt.


hachigatsu schrieb am 19.03.2019 um 15:29

Es is so krass wie gut ein VW-Bus den Wert hält.
Aber ist einfach ein super praktisches Auto.


Joe_the_tulip schrieb am 19.03.2019 um 16:25

Stimmt, es ist krass, aber wenn du auf Willhaben schaust müsste mein Preis sehr gut passen (vor allem in Anbetracht der rel geringen KM und der bereits getauschten Sachen).


hachigatsu schrieb am 19.03.2019 um 16:31

Zitat aus einem Post von Joe_the_tulip
Stimmt, es ist krass, aber wenn du auf Willhaben schaust müsste mein Preis sehr gut passen (vor allem in Anbetracht der rel geringen KM und der bereits getauschten Sachen).

Wollte früher immer einen VW Bus (weil ideal)... Aber die preise waren immer irre. Denke ich mir jetzt noch oft... +250.000km, rost am kofferraumdeckel, und die leute wollen noch immer +15.000€.. Und tatsächlich findet sich da auch jemand.

Rekord war vor ein paar Wochen (was ich gesehen hab) jemand der für einen T4 mit 340.000km noch +10.000€ wollte. Der sah optisch aber schon eher nach schrottplatz aus.

Aber wie gesagt, ideales auto :)


Joe_the_tulip schrieb am 25.03.2019 um 17:25

Hier das Pickerl als PDF - Fahrzeug hat ein Pickerl bis 30.4.2020 plus 4 Monate.

Den Rost am Auspuff schreiben sie zumindest seit 2015 auf den Prüfbericht - laut Auskunft der Mechaniker aber nur kosmetisch und die (offenbar sehr wandstarke) Auspuffanlage ist dicht.


Steelo schrieb am 26.03.2019 um 12:24

Wann ca werden Photos hochgeladen?


isengard schrieb am 26.03.2019 um 15:55

Wäre auch an Fotos interessiert ;-)


Joe_the_tulip schrieb am 26.03.2019 um 17:49

Hab mal ein paar Außen-Fotos gemacht und in den ersten Post geladen. Leider hat es direkt nach dem Autowaschen geregnet; Poliert ist der Lack auch noch nicht. Innenraum ist nur sauber, nicht aufbereitet, daher auch noch keine Fotos.


Joe_the_tulip schrieb am 01.04.2019 um 22:25

Hier die besseren Bilder

außen
click to enlargeclick to enlargeclick to enlargeclick to enlargeclick to enlarge

innen
click to enlargeclick to enlargeclick to enlargeclick to enlargeclick to enlargeclick to enlargeclick to enlarge

Serviceheft
click to enlargeclick to enlargeclick to enlargeclick to enlargeclick to enlargeclick to enlarge


Joe_the_tulip schrieb am 04.04.2019 um 14:33

Ist mir schon klar, dass wir hier kein Autohandel sind, habe auch nicht wirklich damit gerechnet den Bus ohne willhaben verkaufen zu können. Was mich eher interessiert hätte - haltet ihr den Preis für angemessen?


CitizenX schrieb am 04.04.2019 um 19:56

Auf weltauto steht sowas um 20k beim Händler, somit scheint dein Preis nicht schlecht. Was mich als Kunde interessieren würde wäre noch obs ein euro 4 oder 5 ist, gabs afaik beide, ein euro 4 modell könnt den Preis minimal drücken.

Hab kein Interesse daran, aber dir ne pn geschickt


Viper780 schrieb am 04.04.2019 um 22:26

Das Auto ist halt "special interest" und für einige als 2. Fahrzeug interessant. Aber da bist mit am deutschen halt zu teuer.

Preis find ich dafür sehr gut, auf willhaben ist der sicherlich gleich weg (5% Handelsspanne einkalkulieren!)


Joe_the_tulip schrieb am 14.04.2019 um 10:59

Steht jetzt auf willhaben; drückt mir die Daumen :p.

https://www.willhaben.at/iad/object?adId=306432603


Sagatasan schrieb am 23.04.2019 um 13:21

Ich drück dir die Daumen - wenn’s ihn um 18k verkaufst bist mein Held :)




overclockers.at v4.thecommunity
© all rights reserved by overclockers.at 2000-2019