Datenschutzerklärung

Seite 1 von 4 - Forum: Community Hub auf overclockers.at

URL: https://www.overclockers.at/community-hub/datenschutzerklaerung_251373/page_1 - zur Vollversion wechseln!


mat schrieb am 25.05.2018 um 12:47

DSGVO
Auch unser geliebtes Forum bleibt von der DSGVO nicht verschont und wir nehmen eure Rechte unsere Pflichten sehr ernst im Bereich Datenschutz. Für uns intern ist das nichts Neues, dennoch wollen wir den Anlass nutzen, um euch näher zu bringen, welche Daten auf overclockers.at gesammelt werden und wie wir damit umgehen. Wer in unserer Datenschutzerklärung einen Rechtstext sucht, tut das vergeblich. Von abstrakten Formulierungen diverser Rechtsanwälte sowie einer nervigen Toolbar bei jeder Session halten wir überhaupt nichts, dafür gehen wir auf jedes technische Detail ein, das für euch Bedeutung haben könnte.


Brom schrieb am 25.05.2018 um 12:50

sehr sauber aufbereitet und wirklich transparent gehalten. Gefällt mir!


InfiX schrieb am 25.05.2018 um 12:54

und genau so macht mans :)

einfach und unkompliziert :ghug:


Smut schrieb am 25.05.2018 um 12:59

Thumbs-up


Earthshaker schrieb am 25.05.2018 um 13:31

Gefällt mir. Schön sauber und transparent :)


wergor schrieb am 25.05.2018 um 13:47

eine gut lesbare erklärung. gefällt :)
+1MHz


11Fire01 schrieb am 25.05.2018 um 14:43

Interessant waere wie das mit google analytics aussieht, wenn man da nirgends zugestimmt hat. *screenshot. Mach* :D

Vor der dsgvo ging sogar eine anwaltskanzlei in die knie und nahm die seite vom netz. Anwaelte, kA von technik scheinbar. Koennens nur hoffen.


cr0ssSyntaX schrieb am 25.05.2018 um 14:44

Ich bin belehrt worden. Schöne Details :p


mat schrieb am 25.05.2018 um 14:58

Zitat aus einem Post von 11Fire01
Interessant waere wie das mit google analytics aussieht, wenn man da nirgends zugestimmt hat. *screenshot. Mach* :D
Jede Webseite, die Google Analytics nutzt, schmeißt dir ohne Fragen gleich den Tracking Code rein und damit alle Cookies usw. Die "Zustimmung" ist daher lächerlich. Am besten ist es ja, dass größere Firmen mit Marketingabteilungen zahlreichen Leuten Zugang zu diesen Analytics-Daten bieten. Da hängen Agenturen, SEO-Energetiker usw. dran, alle meist mit ihren eigenen, privaten Google Accounts. Wenn ein Mitarbeiter geht, bleibt der Access monatelang bestehen. Das ist die traurige Realität, die sich auch nach der Einführung der DSGVO nicht ändern wird.

Egal: Sobald ich wieder Zeit habe, werde ich Google Analytics rausnehmen und mit einer Self-Hosted-Lösung ersetzen. Das passt deutlich besser zu uns.

Btw, im Rahmen der Änderungen sind auch ein paar kleinere Updates an der Forum-Software entstanden:


InfiX schrieb am 25.05.2018 um 15:08

bei wird zumindest google-analytics.com generell von noscript geblockt, für einzelne seiten ausnahmeregeln zu schreiben war mir bis jetzt zu aufwändig, insofern +1Mhz für self-hosted :)


Smut schrieb am 25.05.2018 um 15:21

Zitat aus einem Post von InfiX
bei wird zumindest google-analytics.com generell von noscript geblockt, für einzelne seiten ausnahmeregeln zu schreiben war mir bis jetzt zu aufwändig, insofern +1Mhz für self-hosted :)
kann man imho gleich auf der firewall machen :D


UnleashThebeast schrieb am 25.05.2018 um 15:59

PiHole macht das für mich ;)


11Fire01 schrieb am 25.05.2018 um 20:09

mit der firewall kann man browser scripts blocken :o?


userohnenamen schrieb am 25.05.2018 um 20:16

wenn das script gar nicht geladen werden kann weil die dns auflösung ins nichts geht, ja


Klingone schrieb am 26.05.2018 um 02:07

Ein Lob an die Macher hier... kurz, knackig, transparent. *thumbsup*




overclockers.at v4.thecommunity
© all rights reserved by overclockers.at 2000-2020