Wie entfernt ihr Wärmeleitpaste?

Seite 1 von 2 - Forum: Cooling auf overclockers.at

URL: https://www.overclockers.at/cooling/wie-entfernt-ihr-waermeleitpaste_257834/page_1 - zur Vollversion wechseln!


eeK! schrieb am 17.04.2021 um 11:29

Servus,

Wie entfernt ihr Wärmeleitpaste von der CPU?
Hab kein Nitro daheim,..

Geht Bremsenreiniger? Hab was gelesen das manche sogar Nagellack entfernen benutzen?


Dreamforcer schrieb am 17.04.2021 um 11:35

isopropanol, oder am besten das zeugs von arctic das ist imho das nonplusultra, aber halt auch teuer

https://www.amazon.de/Arctic-Silver...J43AGZ&th=1


charmin schrieb am 17.04.2021 um 11:38

isopropanol.
nagellackentferner würd ich persönlich nicht hernehmen, das is ja aceton iirc?


Blaues U-boot schrieb am 17.04.2021 um 11:42

im notfall taschentuch + spucke
ernst gemeint

ansonsten natürlich etwas von den schon genannten


Garbage schrieb am 17.04.2021 um 11:48

Zitat aus einem Post von charmin
nagellackentferner würd ich persönlich nicht hernehmen, das is ja aceton iirc?
Die Mehrzahl schon 2 Dekaden nicht mehr, außer du suchst aktiv danach.

Reinigungsbenzin ist meine Präferenz, va bei hartem und eingetrocknetem Zeug, aber es reicht bei vielen Pasten am Markt tatsächlich einfach feuchte Küchenrolle.
Manche sind etwas schmieriger, da hilft es dann nach der Grobreinigung mit Alkohol, Benzin, etc drüber zu gehen. Eigentlich müsste Glasreiniger auch gehen.

In der Arbeit verwend ich meist unsere NA-CW1, einfach weil da. :p


Elbart schrieb am 17.04.2021 um 12:08

Zitat aus einem Post von Dreamforcer
isopropanol, oder am besten das zeugs von arctic das ist imho das nonplusultra, aber halt auch teuer

https://www.amazon.de/Arctic-Silver...J43AGZ&th=1

Zitat
Der Wärmeleitpad-/-pasten-Entferner ArctiClean 1 ist ein ungiftiges, biologisch abbaubares Lösungsmittel. Die Flüssigkeit besteht aus Extrakten der Zitrusfrucht und Soja. Der Geruch kann sogar als angenehm bezeichned werden.
Orangenreiniger?!
Zitat
ArctiClean 2 dient dazu, die mit ArctiClean 1 gereinigte Oberfläche (Kühler, CPU, etc.) für neue Wärmeleitepaste vorzubereiten und evtl. vorhandene Reste von ArctiClean 1 und/oder anderen Reinigungsmitteln zu entfernen
Und Isopropanol?!
https://www.caseking.de/arctic-silv...l-zuwa-011.html

Alter Schwede. :D


DAO schrieb am 17.04.2021 um 12:21

ich nehm 99,x % iso, alternativ nicht rueckfettenden nagellackentferner


Garbage schrieb am 17.04.2021 um 12:21

Es gibt aber etliche Reiniger/Löser die auf Zitrusextrakten aufbauen, so daneben ist das nicht.
Das Arctic Zeug hab ich auch mal ausprobiert, funktionierte ordentlich und erfüllte seinen Zweck.


Viper780 schrieb am 17.04.2021 um 12:23

Funktionieren tut es sicher, aber der Aufpreis für 2x 30ml ist beachtlich


Garbage schrieb am 17.04.2021 um 12:25

Jo klar, drum verwende ich ja auch andere Mittel. :p


eeK! schrieb am 17.04.2021 um 13:06

Geht halt darum, das ich heute nix daheim habe und den Prozessor umbauen wollte :p


Indigo schrieb am 17.04.2021 um 13:39

was spricht gegen taschentuch? kommt ja eh wieder WLP drauf??


Elbart schrieb am 17.04.2021 um 13:41

Zitat aus einem Post von Garbage
Es gibt aber etliche Reiniger/Löser die auf Zitrusextrakten aufbauen, so daneben ist das nicht.
Die haben auch einen Literpreis von 160 Euro?


nexus_VI schrieb am 17.04.2021 um 13:51

Im Handbuch des D15 steht drin "feuchtes Tuch, trocken nachwischen" und dass kein extra Reiniger notwendig ist. So handhabe ich das eigentlich auch mit Erfolg. Bezieht sich vlt auf die NT-H1 von Noctua, die ich immer verwende.


Gentleman schrieb am 17.04.2021 um 13:53

Zitat aus einem Post von eeK!
Geht halt darum, das ich heute nix daheim habe und den Prozessor umbauen wollt

Isopropanol gibt's in jeder Apotheke...




overclockers.at v4.thecommunity
© all rights reserved by overclockers.at 2000-2021