AMD Radeon RX 6800 / RX 6800 XT / RX 6900 XT - Seite 2

Seite 2 von 61 - Forum: Grafikkarten auf overclockers.at

URL: https://www.overclockers.at/grafikkarten/amd-radeon-rx-6800-rx-6800-xt-rx-6900-xt_255914/page_2 - zur Vollversion wechseln!


charmin schrieb am 18.08.2020 um 09:58

Zitat aus einem Post von der~erl
Wenn dich das beruhigt GAT, Ich werde vermutlich meine V56 durch eine rdna2 ablösen. :)

Sickert eben etwas weniger durch zu bignavi als zu Ampere, dass auf oc.at zu 90% nv gpus gekauft werden, ist ja auch nichts neues, entsprechend ist in dem Spekulationsthread mehr los.

Klar. Kannst ja Ned aus. Wennst die schnellste Hardware willst, nimmst Nvidia. Ich find auch das Marketing von nvidia besser.
Is AMD mittlerweile so weit dass man damit ordentlich machinelearning betreiben kann? Sobald ich ausserdem was mit Robotik in den Feed bekomm liest man auch nur von nvidia und nicht von AMD.


Bender schrieb am 18.08.2020 um 09:59

Wenn Navi richtig gut ist, kommen die Leaks während des Ampere Launches. :)


smashIt schrieb am 18.08.2020 um 10:01

nachdem ich schon eine 5700xt im rechner habe geht big navi derzeit auch eher spurlos an mir vorbei :/


GrandAdmiralThrawn schrieb am 18.08.2020 um 10:04

@charmin: Da isses aber mehr eine Sache der Software Frameworks, oder? nVidia war einfach zuerst da, und jetzt redet kein Mensch von AMD, wenn's um Tensorflow oder Caffe geht. Da existiert AMD in den Köpfen der Forscher und Entwickler nicht Mal, sehe ich ja hier bei uns auch. Wir (also das Institut an dem ich arbeite) forschen ja in dem Bereich: Machine Learning, Deep Learning, hauptsächlich auf visuelle Daten.

Wennst da wem was von einer Radeon Instinct erzählst, dann siehst nur Stirnrunzeln, weil noch nie vorher gehört...

Und wenn du z.B. ein neuronales Netz wiederverwenden willst, das andere Forscher gebaut haben, dann mußt halt denke ich die passende Hardware auch haben. Und wenn die nVidia Tensor Cores nutzen... glaube ich nicht daß du das angelernte Netz ohne passende GPU laufen lassen kannst?

Lustig finde ich da z.B. auch professionelles VR, z.B. von Varjo oder den VRgineers, mit denen ich längeren eMail Kontakt hatte. Die HMDs supporten auch nur nVidia, und es gibt keine realistischen Pläne sie auf Radeons gangbar zu machen. VRgineers meinte so ca. "das ist weit unten auf der Prioritätenliste". Weil keine Firma Radeons benutzt....


Denne schrieb am 18.08.2020 um 10:06

AMD und ML/DL kannst aktuell vergessen. Es gibt zwar Bemühungen, aber im produktiven Einsatz würde ich es nicht haben wollen aktuell.


charmin schrieb am 18.08.2020 um 10:11

Total schade, den Vorsprung aufzuholen wird schwierig für AMD. Wir verwenden in der Firma auch Nvidia rtx für unsere deep learning gschichten und diverse Point Cloud Operationen.


daisho schrieb am 18.08.2020 um 10:27

Mir persönlich ist das ganze Marketing eher ein Dorn im Auge, die sind nur dafür da um dich um den Finger zu wickeln, egal welche Firma.

Im Endeffekt will ich einfach nur das bessere Produkt.
Die Treiber-Software mag ich persönlich von NV viel lieber, einfach das Look & Feel. Aber das sind vielleicht 5% der Kaufentscheidung.

Overall will ich dann einfach nur das schnellste Produkt das keine gravierenden Nachteile hat (die Staubsauger-Zeit bei NV war z.B. nicht so prickelnd).
NV hat meist noch den Vorteil dass sie bei neuen Technologien dann meist noch die ersten sind - oft sinnlos, aber 1-2 Spiele kann man dann damit trotzdem noch ausprobieren (auch wenn die Performance dann meist unter aller Sau ist).

Ist natürlich schade für AMD dass sie leider schon längere Zeit wieder hinten nach sind, aber ich bin da so egoistisch und will nicht persönlich auf das bessere Produkt verzichten nur damit ich den Underdog unterstütze. Ich meine die Sales bei NV sind ja nicht unbedingt unverdient ...



Zu "wenn's die Leute zahlen".
Ja, ist kacke dass die Karten so viel kosten. Die Realität ist halt, für 4K ist eigentlich so gut wie alles abgesehen der top High-End-Karten einfach zu schlecht und wenn es dann nicht wirklich Alternativen gibt (sprich Preiskampf zwischen NV und AMD) hast halt nicht viel Möglichkeiten.

Das ist wie wenn jemand sagen würde "kauf das Game halt nicht" weil es von EA ist, das Game aber leider trotzdem gut geworden ... jo. Was wiegt dann schwerer für einen persönlich, das Prinzip oder Haben-wollen.

Ich weiß jetzt schon dass ich angefressen sein werde auf NV für die neuen Preise (die sicherlich dank COVID-recover exorbitant sein werden, again), die Sache ist ... solange der Preis in einem Rahmen ist wo ich mich danach nicht selbst hasse und meine Frau mir den Kopf deswegen nicht abreißt ...


der~erl schrieb am 18.08.2020 um 10:29

ML und DL hat mit rdna2 doch eh nichts zutun, wenn dann in ein CDNA Thema damit.


sk/\r schrieb am 18.08.2020 um 12:22

Zitat aus einem Post von GrandAdmiralThrawn
Wisst's was ich irgendwie bezeichnend finde?

Der Ampere Thread hat aktuell 207 Posts und 20148 Views. Der Big Navi Thread hingegen jetzt 8 Posts und 600 Views. :rolleyes:


zu big navi gibts aktuell halt nicht viel.
ich hoffe aber noch immer stark auf amd. :D


WONDERMIKE schrieb am 18.08.2020 um 16:53

Ich verstehe den Pessimismus bezüglich der Preise noch immer nicht. Covid bedeutet auch eine geschwächte Kaufkraft in zig Märkten. Dazu stehen viele Käufer vor der Entscheidung sich ums gleiche Geld eine Next-Gen Konsole zu holen und es wird kein Produktlaunch eines Herstellers allein auf weiter Flur während der einzige Mitbewerber dann im Jahr drauf grad mal Mittelklasse mit Treiberproblemen als Alternative anbieten kann. Kopf hoch Leute!

Zitat aus einem Post von GrandAdmiralThrawn
Wisst's was ich irgendwie bezeichnend finde?

Der Ampere Thread hat aktuell 207 Posts und 20148 Views. Der Big Navi Thread hingegen jetzt 8 Posts und 600 Views. :rolleyes:


AMD hält dieses mal einfach viel besser dicht. Die Boardpartner dürften bislang echt NULL wissen. In der Vergangenheit gabs dort die meisten Leaks. AMD machts einfach klug und lässt sich garnicht in die Karten blicken. Sie haben strategisch halt auch Vorteile durch den späteren Start was Preis und VRAM Ausstattung betrifft zB. Blöd ist halt, dass es vermutlich extra lange dauern wird bis wir ordentliche Karten von Board Partnern bekommen :(


InfiX schrieb am 18.08.2020 um 16:58

Zitat aus einem Post von WONDERMIKE
Blöd ist halt, dass es vermutlich extra lange dauern wird bis wir ordentliche Karten von Board Partnern bekommen :(

die letzten referenz karten waren ja eh exzellent was VRMs usw. angeht, kühler kann man ja wechseln :D

der FS hat mir mit meiner Radeon VII "ultra" settings vorgeschlagen... also noch komm ich aus... aber ich wollte evtl. mal einen seperaten gaming PC haben mal schauen, das budget wirds vermutlich nicht zulassen :D


GrandAdmiralThrawn schrieb am 18.08.2020 um 17:21

Gab es nicht eh eine Aussage bezüglich dazu, daß AMD nicht mehr mit Radiallüfter und rear Exhaust an den Start gehen will?

Dann seid es nicht ihr die warten müßt, sondern Leute wie ich, die radial haben wollen. Mittlerweile - oder eher schon immer? - eh eine deutliche Minderheit.

Außer sie machen wieder so einen Blödsinn wie bei der VII, die ja trotz axialer Kühlung saulaut ist? Ich habe die Karte selbst noch nie gehört, aber die Reviews klangen dahingehend nicht so super.

Ich hoffe halt daß ich irgendeine Aftermarket-Blowerkarte für mein Mini-ITX Sys kriege. Sonst muß ich gach noch auf ein DAN Gehäuse umsatteln.


InfiX schrieb am 18.08.2020 um 17:30

saulaut würd ichs jetzt nicht nennen, besonders leise aber auch nicht, aber sicher leiser als karten mit radiallüfter, die letzte die ich hatte war eine HD5870 und die war definitiv lauter... die HD6950@6970 erwähn ich da lieber garned :D die war ein staubsauger.


GrandAdmiralThrawn schrieb am 18.08.2020 um 17:44

Meine Vega 64 mit +50% PT ist jetzt auch nicht direkt flüsterleise. Also genau genommen ist die lauter als meine GTX 480 damals, und die war legendär deswegen. ;)

Aber das stört mich ned, dafür saugt sie die Luft zu 100% per kurzem Lüfterkanal direkt durch ein Gitter von draußen ein und hinten wieder raus aus dem Gehäuse, und kocht mir dabei nicht die restlichen Innereien.

Man wird sehen. Entweder irgendwer baut eine im Blowerdesign, oder ich kaufe mir ein DAN Case. Ich meine, von der RTX 2080 Ti gibt's ja überraschenderweise sogar einige Blower, aber mir kommt vor da is bei AMD weniger los.

Ich mein, von der VII gab's bis heute nicht Mal eine einzige Custom Karte? Nicht axial und nicht radial? Das finde ich schon bedenklich. Und bei der Vega auch viel weniger als bei den nVidia Karten (oder?).


Rogaahl schrieb am 18.08.2020 um 17:59

ROCm wird schon langsam, gibt auch die viele ML builds für ROCm, ist aber auf jeden fall noch eine Nische im Vergleich... Wird sich aber hoffentlich jetzt langsam ändern.




overclockers.at v4.thecommunity
© all rights reserved by overclockers.at 2000-2021