AMD Radeon RX 6800 / RX 6800 XT / RX 6900 XT - Seite 42

Seite 42 von 59 - Forum: Grafikkarten auf overclockers.at

URL: https://www.overclockers.at/grafikkarten/amd-radeon-rx-6800-rx-6800-xt-rx-6900-xt_255914/page_42 - zur Vollversion wechseln!


Earthshaker schrieb am 18.11.2020 um 18:52

Tweet-URL: https://twitter.com/jayztwocents/status/1329065061516668932?s=21

Da kommt wohl noch was.


der~erl schrieb am 18.11.2020 um 18:53

das ist der neue rage mode. :)


Obermotz schrieb am 18.11.2020 um 19:09

Also ich finde die RX6800 XT extrem attraktiv.
Aber leider das Raytracing gibt dem ganzen schon einen ordentlichen Dämpfer. Wenn man sich Control bei 1440p ansieht, dann ist das mit aktivem Raytracing unspielbar (im Vergleich zur 3080). Die Frage ist dann wie siehts bei einem hoffentlich besser optimierten CP2077 aus?
Bzw. werden die upcoming Games besser für die AMD/DirectX Raytracing Technologie optimiert sein?

click to enlarge

//Ok gerade weitergelesen - Control ist anscheinend ein besonderer Ausreißer


rastullah schrieb am 18.11.2020 um 19:12

Sind überhaupt die Treiber schon optimiert für die neuen Karten?


Viper780 schrieb am 18.11.2020 um 19:16

Zitat aus einem Post von rastullah
Sind überhaupt die Treiber schon optimiert für die neuen Karten?

Wir reden von AMD - natürlich erst in 2 Jahren :p
Nein was man sollte liest rennen die Treiber brauchbar, das eine oder andere Spiel hat aber noch Bugs (zB nur 40% GPU auslastung)

Bei Raytracing würd ich auf spiele patches warten


Bender schrieb am 18.11.2020 um 19:20

Für AMD Verhältnisse läuft das meiste schon sehr Rund, mit Ausnahme von Control. Würde mich nicht wundern, wenn man in ein paar Wochen auch bei RT vorne liegt..

Ich hab noch Zeit und warte was NV nach schiebt.


charmin schrieb am 18.11.2020 um 20:28

Auf jeden Fall toll, was amd da zusammengebracht hat. Bedeutet bessere Preise für alle von uns.


Starsky schrieb am 18.11.2020 um 21:08

Zitat aus einem Post von charmin
Auf jeden Fall toll, was amd da zusammengebracht hat. Bedeutet bessere Preise für alle von uns.
Sarkasmus?


charmin schrieb am 18.11.2020 um 21:11

Zitat aus einem Post von Starsky
Sarkasmus?

Na goa Ned. Wieso meinst? Wegen der schlechten Verfügbarkeit? Guad, das is einfach a gschissene Sache grad. Versteh Ned, warum amd auch Ned genug hat....
Finds ansonsten echt toll. War ja bei Intel Ned anders. Zuerst fett verlangen und dann mim Preis runter weil amd ordentlich drückt.


GrandAdmiralThrawn schrieb am 18.11.2020 um 21:28

Wissts, was mich echt interessieren würd? Ned nur bei den 6800ern jetzt, sondern auch bei den unterschiedlichen RTX 3000 Modellen und bei Zen 3.

Mich würd echt interessieren wieviele Stück von den jeweiligen Chips bzw. Karten bis dato wirklich ausgeliefert worden sind, weltweit. Und wie groß der globale Markt für sowas wie RDNA2, Ampere oder auch Zen 3 jetzt wirklich schon ist.


ENIAC schrieb am 18.11.2020 um 23:55

Nicht nur dich GAT! ;)


WONDERMIKE schrieb am 19.11.2020 um 05:24

ist ein known issue, aber schon interessant wie drastisch sich das im Spiel auswirkt

https://www.reddit.com/r/Amd/commen...nt_ray_tracing/
https://www.youtube.com/watch?v=fTe...tu.be&t=803
https://twitter.com/VideoCardz/stat...749642385940481

da stellt sich dann die Frage wie gut man die Performance überhaupt vergleichen kann :confused:


Starsky schrieb am 19.11.2020 um 06:32

Über die Auswirkungen von Ragemode und den anderen Settings habe ich bislang in keinem Review gelesen.
Gibt´s eigentlich wieder ein Dualbios auf den Karten?


WONDERMIKE schrieb am 19.11.2020 um 06:51

Da musst du die Overclocking Bereiche der Reviews anschauen, weil Rage Mode nur ein schöner Name dafür ist, dass man Powerlimit, Akkustiklimit usw erhöht: https://www.igorslab.de/amd-radeon-...-mode-exklusiv/

Im Treiber hast du neben Quiet und Balanced dann den Rage Mode Button als Preset. Oder man stellt es dort einfach manuell ein.


SaxoVtsMike schrieb am 19.11.2020 um 07:27

Zitat aus einem Post von Starsky
Über die Auswirkungen von Ragemode und den anderen Settings habe ich bislang in keinem Review gelesen.
Gibt´s eigentlich wieder ein Dualbios auf den Karten?

GN hat den Rage Mode neben Stock und OC settings angeführt. zwischen Null/Messtoleranz Mehrleistung, Leistungsverlust im vergleich zu Stock und vereinzeltem minimaler Mehrleistung ist alles dabei. Meistens aber nix
Was ich gehört / gelesen habe wird dadurch eh nur der "Powertarget" schieber nach rechts geschoben.

Mein Fazit :
Scheint eine gute Karte zu sein, durch die Bank nur von AMD direkt verfügbar. Vielleicht wird das am 25. besser wenn die Boardpartner Karten kommen.
Bin auch gespannt was die getunten Karten ala STrix, reddevil u.s.w. liefern können.
Der MussKaufen drang ist nicht so wirklich gekommen, und irgendwie schreckt mich grad das die AMD software von manchen reviewern wieder als negativ bemängelt wurde. Mals sehen wie sich das entwickelt.
Bin auf 6900xt gespannt und was 10% mehr CU anrichten (vermutlich 7% Mehrleistung), wie sich die straßenpreise und Verfügbarkeit entwickeln.

Vermutlich dawarte ich sogar noch das sich die Gerüchte um eine 3080ti 12/20/irgendwas GB wieder mehrmals verflüchtigen und wieder kommen.
#1080tiGang




overclockers.at v4.thecommunity
© all rights reserved by overclockers.at 2000-2021