NVIDIA GeForce GTX 980 Ti im Test

Seite 1 von 22 - Forum: Grafikkarten auf overclockers.at

URL: https://www.overclockers.at/grafikkarten/nvidia-geforce-gtx-980-ti-im-test_243090/page_1 - zur Vollversion wechseln!


mat schrieb am 01.06.2015 um 01:06

Pünktlich zum Start der Computex in Taipeh legt NVIDIA im wahrsten Sinne des Wortes die Karten auf den Tisch und zeigt ihr neues Topmodell für Gamer. Wie bereits im Vorfeld gemunkelt wurde, verfügt die GTX 980 Ti nicht über den vollausgebauten GM200, so wie es die Titan X von sich behaupten kann. Auch die Taktraten des Referenzmodells sind mit 1000 bis 1075 MHz erstaunlich weit unten angesetzt. Ob der Neuankömmling dennoch die nötigen Argumente mit sich bringt, um sich im High-End-Bereich durchzusetzen, dürft ihr bei uns nachlesen.


mat schrieb am 01.06.2015 um 01:07

Unsere Overclocking-Experimente legen wir morgen nach. :)


InfiX schrieb am 01.06.2015 um 02:50

schön und übersichtlich, wer braucht da noch CB :D
ich bin ja schon so gespannt wie die fiji oder wie auch immer sie heissen wird im vergleich dazu dastehen wird, vor allem auch preislich, weil diese regionen sind mir dann doch zuviel.


crumb schrieb am 01.06.2015 um 08:54

bin noch auf die oc ergebnisse gespannt. auch wenn die karte preislich billiger wurde ist das kein schnäppchen mehr.


rad1oactive schrieb am 01.06.2015 um 09:36

super test - danke dafür! :ghug:

mal schaun wie sich der "streetprice" dann entwickelt von der Ti bzw auch der 980er.


charmin schrieb am 01.06.2015 um 09:58

sehr gut, jetz muss nur noch der Preis passen.
die Zotac Modelle lachen mich schon wieder an :D


Error404 schrieb am 01.06.2015 um 10:11

Danke mat fürs Review! Bin erstaunt über die Leistung gegenüber 980 SLI :eek:


rad1oactive schrieb am 01.06.2015 um 10:15

Zitat von charmin
sehr gut, jetz muss nur noch der Preis passen.
die Zotac Modelle lachen mich schon wieder an :D

zotax gtx 980 ti AMP! extreme? :D


charmin schrieb am 01.06.2015 um 10:48

nein, die normale amp!
5 Jahre Garantie und die 980 Amp!, die ich kurz hatte, war billiger und besser als jede evga karte, die ich hatte. Angefangen beim Kühler, der einfach leiser und besser ist bis zum Spulenfiepen, welches bei EVGA Karten immer extrem war und bei der Zotac unhörbar.


lalaker schrieb am 01.06.2015 um 11:48

Feiner Test, der Preis ist im Rahmen des Erwarteten.

Warum der Idle-Vebrauch doch "deutlich" höher als bei der non-Ti ist überrascht mich aber schon.


Dreamforcer schrieb am 01.06.2015 um 12:37

so nur noch die 780ti loskriegen und los geht die party :D


AdRy schrieb am 01.06.2015 um 12:44

Schöne Leistung. Leider fehlt die titan x im test und warum keine 1920x1080 benchmarks?


daisho schrieb am 01.06.2015 um 12:52

Witcher 3 wäre auch nett gewesen, ich vermute nur sie hatten die Sachen nicht auf Lager.


D-Man schrieb am 01.06.2015 um 12:54

Wo wird denn jetzt weiter diskutiert, hier oder hier :D

Den Preis finde ich irgendwie doof :o Bei ~750€ ist der Sprung bis zur Titan X dann auch nicht mehr groß, wobei der Standard von einem unverbindlichen Handelspreis von 600-700 € spricht.

Die Frage ist eben wie lange man mit den 6GB auskommt, bzw. ob es so lange reicht, bis Karten mit mehr Speicher günstiger geworden sind. Bis Mitte letzten Jahres dachten ja auch noch alle, dass 2GB genug sind :p

Solange die Spiele allerdings in erster Linie für Konsolen entwickelt und dann schlecht portiert werden, vermute ich dass bei der veralteten Standardauflösung von 1920x1080 die 6GB mal wieder etwas länger reichen werden...außer die Ports werden noch mehr hingerotzt und abgesehen von HQ Texture Mods & Co. natürlich ;):p

Warten wir mal ab, wie es in einem Monat ausschaut :)

Zitat von AdRy
Schöne Leistung. Leider fehlt die titan x im test und warum keine 1920x1080 benchmarks?

Das würde mich auch interessieren.


mat schrieb am 01.06.2015 um 13:02

Zitat von AdRy
Schöne Leistung. Leider fehlt die titan x im test und warum keine 1920x1080 benchmarks?
Wir haben leider keine Titan X bekommen. Die Testsamples für reine Referenzkarten sind immer rar und kommen ausschließlich von NVIDIA. Die Boardpartner samplen so gut wie nichts mehr im Referenzdesign, nur mehr mit Custom-Kühler bzw. eigenem PCB. Wer einen Vergleich mit der Titan X sucht, muss das leider bei im Test von ComputerBase oder hardwareluxx.de nachlesen.

Full-HD ist für den High-End-Bereich mittlerweile uninteressant. Wenn du eine Grafikkarte für Full-HD suchst, dann tut es auch eine GTX 770/780 bzw. eine R9 280/290 und dergleichen. Auf der anderen Seite bin ich gerade auf der Suche nach einem 4K-Monitor, den wir zukünftig für Tests nutzen wollen. Die GTX 980 Ti sollte nämlich auch als Single-Karte für diese hohen Auflösungen reichen, auch wenn MSAA und maximale Details dann nicht mehr möglich sind.

Bitte in diesem Thread über die GTX 980 Ti diskutieren. Der Gerüchte-Thread bleibt weiterhin für die R9 390X bzw. Fury offen.




overclockers.at v4.thecommunity
© all rights reserved by overclockers.at 2000-2020