Nvidia RTX 20X0 Super - Seite 2

Seite 2 von 7 - Forum: Grafikkarten auf overclockers.at

URL: https://www.overclockers.at/grafikkarten/nvidia-rtx-20x0-super_253787/page_2 - zur Vollversion wechseln!


Dune- schrieb am 04.06.2019 um 09:23

Ich glaub wenn AMD und Nvidia nachlegen, purzeln alle Preise. Ich warte auch mit meiner popeligen 1070, die gibt's sicher in 6M wesentlich billiger.


Whiggy schrieb am 04.06.2019 um 14:37

Die E3 warte ich noch ab. Wenn da nix dabei ist, was interresanter als die 2080Ti ist, dann wird gekauft.


Viper780 schrieb am 04.06.2019 um 19:04

Ist für die E3 ein Produkt angekündigt? Maximal Vorstellung der "Plattform"

Vor Weihnachten bzw der CES danach würd ich nicht viel konkretes erwarten


hachigatsu schrieb am 05.06.2019 um 13:33

Zitat aus einem Post von Dune-
Ich glaub wenn AMD und Nvidia nachlegen, purzeln alle Preise. Ich warte auch mit meiner popeligen 1070, die gibt's sicher in 6M wesentlich billiger.

Mach die 1070 nicht schlecht, ist eine grandiose Karte. Ein Update auf 2070 zum derzeitigen preis lohnt sich einfach nicht...

ich für meinen teil muss mir eingestehen das der umstieg von 1070 auf 2070 relativ Sinnfrei war (für meine Games).


Dune- schrieb am 05.06.2019 um 13:37

Upsi war ein Typo, ich bin stolzer Besitzer einer 770! Auf die 1070 schiele ich nur.


Roman schrieb am 05.06.2019 um 15:38

Den Leistungshammer merkst von einer GTX1070 erst auf die RTX2080.
Die RTX2070 bringt "nur" etwa 20% Leistungszuwachs um einen patscherten Preis.

Ich hab meine Asus RTX 2080 um €625 als ~2 Monate alte Gebrauchte geschossen und die "alte" GTX1070 um €200 weiter verkauft. Damit ist das Upgrade zwar auch nicht gerade geschenkt aber die Leistung überzeugt auf WQHD wirklich.


hachigatsu schrieb am 05.06.2019 um 16:15

Zitat aus einem Post von Roman
Den Leistungshammer merkst von einer GTX1070 erst auf die RTX2080.
Die RTX2070 bringt "nur" etwa 20% Leistungszuwachs um einen patscherten Preis.

Ich hab meine Asus RTX 2080 um €625 als ~2 Monate alte Gebrauchte geschossen und die "alte" GTX1070 um €200 weiter verkauft. Damit ist das Upgrade zwar auch nicht gerade geschenkt aber die Leistung überzeugt auf WQHD wirklich.

Problem ist einfach das ich nur Games habe die mit einer 1070 schon komplett zufrieden sind :D... zb Apex (und was anderes zock ich derzeit eigentlich nicht).

Er war einfach kurz vorhanden, der "WILL HABEN" ;) .. Zeit gleich war Mr.Vernunft auf urlaub.


p1perAT schrieb am 11.06.2019 um 07:39

Von Nvidia gab es noch nichts auf der E3 bzgl. den Karten oder? Weiss man wann die dran sind?


MaxMax schrieb am 11.06.2019 um 08:02

nachdem heut um 00.00 uhr die AMD Radeon 5700 serie vorgestellt wurde, denk ich dass heute im laufe des tages, wahrscheinlich ab nvidia üblichen 15 Uhr, was kommen wird....aber ich bin kein insider oder so... ansonsten halt die übliche gerüchteküche: http://www.3dcenter.org/news/hardwa...des-7-juni-2019


p1perAT schrieb am 14.06.2019 um 11:51


Zitat
Update 14.06.2019 10:22 Uhr

VideoCardz berichtet, dass die neue Serie (ohne neue GeForce RTX 2080 Ti) Mitte Juli auf den Markt kommen soll. Das wäre nach der Markteinführung von Navi in Form von Radeon RX 5700 und Radeon RX 5700 XT am 7. Juli. Den Zusatz „Super“ sollen die neuen Grafikkarten dann auch öffentlich tragen, wie VideoCardz anhand einer Collage auf Basis von Insider-Berichten zeigt. Derweil halten sich Gerüchte um eine Vorstellung der neuen Serie bereits in der kommenden Woche. Sollte Mitte Juli als Tag der Markteinführung zutreffen, wäre das allerdings (zu) früh.

Wenn die das tatsächlich umsetzen, wenn auch _sehr_ unrealistisch, und die Karten bereits Mitte Juli auf den Markt werfen wäre das Top. Mal sehen was da wirklich dran ist und ob es nächste Woche wirklich Details dazu gibt.


MaxMax schrieb am 14.06.2019 um 15:24

omfg, also wenn wirklich eine 2080Ti Super im Vollausbau mit 12GB 16GHz Speicher, evtl sogar als superdupa highendedition ala kingpin/hydrocopper kommt, dann juckts aber ordentlich im höschen :)


Bender schrieb am 14.06.2019 um 16:13

Sollten schon 24GB sein damit es richtig juckt.

Und Speicher ist momentan recht günstig.


xtrm schrieb am 14.06.2019 um 17:51

Du darfst nicht vergessen, es ist eine Gamer Karte und 8k ist noch kein Thing und wird es auch noch lang nicht werden =).


Bender schrieb am 14.06.2019 um 19:08

Brauchen tut mans natürlich derzeit noch nicht aber bei Star Citizen zb. stößt man schon an die VRAM Grenze.
Und mit der neuen Konsolen Gen nächstes Jahr wird der Speicher dann möglicherweise schneller knapp als einem lieb ist..


xtrm schrieb am 14.06.2019 um 19:28

Ich glaub nicht daran, nicht einmal 4k Gaming ist noch wirklich in Mode, und da muss dann erst einmal eine hohe Framerate erreicht werden, damit es wirklich praktikabel ist. Bis dahin vergehen noch ein paar Jahre und die Performance muss deutlich steigen. Von Raytracing Performance reden wir da noch gar nicht.




overclockers.at v4.thecommunity
© all rights reserved by overclockers.at 2000-2020