AMD Radeon RX 6800 / RX 6800 XT / RX 6900 XT - Seite 6

Seite 6 von 48 - Forum: Grafikkarten auf overclockers.at

URL: https://www.overclockers.at/grafikkarten/amd-radeon-rx-6800-rx-6800-xt-rx-6900-xt_255914/page_6 - zur Vollversion wechseln!


b_d schrieb am 09.09.2020 um 10:00

die nvidia "kitchen keynote" wird schwer topbar sein (in sachen umsetzung), bin darauf mehr gespannt als auf die hardware selbst :D :p


GrandAdmiralThrawn schrieb am 09.09.2020 um 10:11

Ihr meint echt sein [Songtext Quote] deutet gleich auf eine große Ankündigung hin? Ich weiß ja nicht so recht... Aber Mal schaun.


JDK schrieb am 09.09.2020 um 10:23

Glaub jeder kennt den Song, aber wenn der AMD Marketing Guy sowas tweeted, kann was dahinter sein. ;)


rad1oactive schrieb am 09.09.2020 um 10:29

Zitat aus einem Post von JDK
Glaub jeder kennt den Song, aber wenn der AMD Marketing Guy sowas tweeted, kann was dahinter sein. ;)

Sonst wäre es schon ein arger Tease :D


charmin schrieb am 09.09.2020 um 10:30

Zitat aus einem Post von JDK
Glaub jeder kennt den Song, aber wenn der AMD Marketing Guy sowas tweeted, kann was dahinter sein. ;)

kenn den song net :D


11Fire01 schrieb am 09.09.2020 um 15:08

möglicherweiser ein moderner marketing teaser announcement zum vorstelltermin im jänner 2021 :D


mr.nice. schrieb am 09.09.2020 um 15:27

Bignavi sollte schon ziemlich stark werden, AMD hat einerseits angekündigt im highend Bereich wieder mitspielen zu wollen und andererseits hat Nvidia bestimmt nicht ohne Grund den ursprünglich für die RTX 3080 geplanten Chip, GA103 mit nur 60 shader clustern anstatt 68, gecancelt und sich für einen gecutteten GA102 entschieden, der in der Fertigung, aufgrund der größeren Chipfläche, deutlich teurer sein müsste.


rad1oactive schrieb am 09.09.2020 um 16:28

Zitat aus einem Post von mr.nice.
Bignavi sollte schon ziemlich stark werden, AMD hat einerseits angekündigt im highend Bereich wieder mitspielen zu wollen und andererseits hat Nvidia bestimmt nicht ohne Grund den ursprünglich für die RTX 3080 geplanten Chip, GA103 mit nur 60 shader clustern anstatt 68, gecancelt und sich für einen gecutteten GA102 entschieden, der in der Fertigung, aufgrund der größeren Chipfläche, deutlich teurer sein müsste.

Eigentlich eh org. Dann hätten wir wieder ein halbwarmen Aufguss bei Nvidia bekommen und Ampere so wie es jetzt kommt wahrscheinlich erst nächstes Jahr


Viper780 schrieb am 09.09.2020 um 17:07

Zitat aus einem Post von rad1oactive
Eigentlich eh org. Dann hätten wir wieder ein halbwarmen Aufguss bei Nvidia bekommen und Ampere so wie es jetzt kommt wahrscheinlich erst nächstes Jahr

ist ja ned ausgeschlossen dass bei Ampere ned noch was in einem Jahr nach kommt. Erweiterungsoptionen gibts ja


mat schrieb am 09.09.2020 um 18:28

Zitat
The next wave of AMD Ryzen processors and Radeon RX 6000 Series graphics cards coupled with the all-new Zen 3 and RDNA 2 architectures will take AMD's PC gaming and content creation leadership to new heights.

Learn more October 8 and October 28.

fb_img_1599668860545_246199.jpg

Quelle: facebook.com/AMDRyzenRadeon


rad1oactive schrieb am 09.09.2020 um 18:43

Zitat aus einem Post von Viper780
ist ja ned ausgeschlossen dass bei Ampere ned noch was in einem Jahr nach kommt. Erweiterungsoptionen gibts ja

Na das ist eh klar. Vorallem, falls AMD in 3090 Nähe kommen sollte, dann kommt fix ein Aufguss von NV 1/2 Jahr später...


JDK schrieb am 09.09.2020 um 18:44

Wurde aber anscheinend über den offiziellen AMD/Radeon Twitter Acc geposted.

Tweet-URL: https://twitter.com/Radeon/status/1303726639013036033


rad1oactive schrieb am 09.09.2020 um 18:51

Also doch noch ein paar mal schlafen :D


charmin schrieb am 09.09.2020 um 18:53

Zitat aus einem Post von rad1oactive
Also doch noch ein paar mal schlafen :D

argl. zu lange noch hin leider. Daher prescht nvidia vermutlich so günstig rein. Um gleich jeden eine Ampere anzudrehen und gar nimmer auf AMD zu warten.


Dreamforcer schrieb am 09.09.2020 um 18:59

ah fein noch vor cyberpunk, hoff auf ne sehr sehr gute karte dass nv vielleicht a bissi noch was beim preis macht




overclockers.at v4.thecommunity
© all rights reserved by overclockers.at 2000-2020