New Nintendo 3DS (XL) - Seite 4

Seite 4 von 7 - Forum: Konsolen auf overclockers.at

URL: https://www.overclockers.at/konsolen/new-nintendo-3ds-xl_241792/page_4 - zur Vollversion wechseln!


FX Freak schrieb am 08.08.2015 um 12:38

das oder nintendo macht es intelligent oder bringt zelda wirklich nur für die nx konsole las lauchtitel, dazu noch ein neues richtiges mario, f-zero und wave race, dann haben sie mich fix als käufer:D :)


mascara schrieb am 29.10.2015 um 18:01

Kann mir mal bitte die verschiedenen Modelle erklären?

Es gibt ja scheinbar 3DS, DSi, und dann noch jeweils XL. XL ist soweit klar.
Kann ich Spiele vom 3DS auch auf dem DSi spielen? Geht das umgekehrt?

Oder muss man sich vorher für ein Modell entscheiden und kann dann die Spiele des anderen Modells nicht spielen?

Edit: Ich brauche einfach nur ein Gerät für einen 7 jährigen für das man noch ein paar aktuelle Spiele bekommt. Was wäre da zu empfehlen? 3DS schaut so teuer aus und die Auflösung ist ein Witz.


Corow schrieb am 30.10.2015 um 23:14

Servus, am besten gehst du mal auf die offizielle Seite von Nintendo und schaust dir an was es gibt, ist zwar etwas unübersichtlich aber wenn man bissl rumscrollt findet man alle Modelle unter dem Menüpunkt NIntendo 3DS-Familie.

Kurz zusammengefasst

Den Anfang machte der Nintedo 3DS der Erste der 3D Handhelds

Dann gabs das größere 3DS XL Modell.

Dann den Nintendo 2DS nicht klappbar und kein 3D Effekt günstig und robust, perfekt also für Kinder und Anfänger, weil auch am günstigsten.

Dann kam der "Reboot" in Form vom New Nintendo 3DS
wichtigsten Neuerungen, bissl mehr Rechenleistung, verbesserte Steuerung und amiibo Unterstützung (NFC)

Und zu guter Letzt (vorerst) der New Nintendo 3DS XL also quasi wie beim 3DS, nochmal vergrößert.

Spielen kannst du auf allen Systemen alle Spiele wo seitlich auf der Spielehülle "Nintendo 3DS" drauf steht. Sind zwar Spiele in Planung die nur noch auf den New Nintendo 3DS laufen aber momentan wüsste ich von keinem.

Wenn dein Kleiner ein Wildling ist kaufst ihm am besten einen 2DS ist wirklich super robust, kenn zwei Rabauken bei denen ich gedacht hab das Ding hält ne Woche. Und sie zocken immer noch. Zusätzlich wird empfohlen dass kleinere Kinder den 3D Effekt nicht benutzen weils für die Augen schlecht ist (der Augenabstand zueinander ist entscheidend für den 3D Effekt und bei Kleinkindern ist der Abstand noch geringer dementsprechend schlecht wäre es wenn sie den 3DS benutzen würden (wurde mir so erklärt)
Wenn der Beschenkte aber schon so weit vernünftig ist und weiß dass das Ding empfindlich und auch demenstprechend teuer ist kannst du im Endeffekt zu den anderen Modellen greifen. Die Schwachstelle ist halt das Schanier und auch der Touchscreen der zwar viel aushält aber halt durchs ständige Benutzen ziemlich in Mitleidenschaft gezogen wird.
Spiele gibts genug und zur Not greift man noch zusätzlich auf DS Spiele zurück.
Nintendo DS, DSi und DSi XL würd ich einem Kind nicht kaufen weil du halt nix aktuelles zocken kannst.
Den ersten 3DS kriegt man schon relativ günstig bei Gebrauchthändlern oder im Netz
Ich hoff das hilft, steh gern noch für Fragen zur Verfügung.


D-Man schrieb am 30.10.2015 um 23:50

Und dsi ist im Grunde der Nachfolger des ds und Vorgänger des 3ds, sprich nur die alten Nintendo ds Spiele und ein Browser an board, welchen es beim normalen ds (lite) nur in Form einer cartridge gab!

Ich würde auch den 2ds nehmen ;)


mascara schrieb am 31.10.2015 um 09:06

Danke für die Erklärung.
Habe versucht mich durch die Nintendo Webseite durchzufühlen, aber die ist Müll.

Gut dass heisst für mich keinen DSi. Mal schauen was es für Angebote es zu Weihnachten gibt.


FX Freak schrieb am 31.10.2015 um 23:40

für kinder ist das nintendo 2ds imho der beste handheld.


FX Freak schrieb am 14.11.2015 um 22:14

für den 3ds erscheinen nächstes jahr einige top spiele, dragon quest vii und viii, final fantasy explorers, bravely second: end layer und fire emblem fates.


rad1oactive schrieb am 18.01.2016 um 09:39

Hmm bin grad durch das Spielen bei einem spezl wieder ein bisschen auf den Geschmack gekommen. Würdet ihr euch jetzt noch einen new 3ds holen oder lieber warten auf das neue "geheimprojekt" von Nintendo, das ja evtl ein hybrid aus handheld u Konsole ist?


Corow schrieb am 18.01.2016 um 11:52

also ein 3ds zahlt sich definitiv aus, die neue konsole soll ja die wii u ablösen ...


D-Man schrieb am 18.01.2016 um 12:08

Den "normalen" 3DS XL gibt's ja derzeit immer wieder im Angebot. Momentan bei Amazon.uk für 110€ mit Mario & Luigi Dream Team Bros.

Wie viel besser der New 3DS XL jetzt ist, weiß ich nicht. Ich nutze den normalen und habe die 3D Funktion eh immer abgeschaltet, daher wäre es mir egal.


cr0ssSyntaX schrieb am 18.01.2016 um 13:01

Der 3DS XL frisst extrem viel Akku. Normalgebrauch ~4h lt nem freund. Der 3DS XL sollte eine wenig bessere Akkuleistung haben.


nexus_VI schrieb am 18.01.2016 um 13:09

Der 3DS XL geht wirklich nicht allzu lange von der Akkulaufzeit her. Hatte aber dennoch eigentlich nie Probleme damit, auch wenn ich zeitweise jeden Tag aufladen musste.

4h am Stück reinzuschauen pack eh nicht ;)

Edit: Ohne 3D, mit nicht voll aufdrehtem Sound geht er sicher doppelt so lange! Bzw. findet man einen Mittelweg mit Semi-3D und niedrigerer Lautstärke, wo die Laufzeit auch deutlich länger wird.


Corow schrieb am 19.01.2016 um 09:24

Hätte noch einen original verpackten, nur einmal rein geschaut für Kontrolle, 3DS Zelda 25th Anniversary Edition mit Spiel Zuhause stehen


rad1oactive schrieb am 19.01.2016 um 10:03

welchen meinst du genau? (g.h. link)


cr0ssSyntaX schrieb am 19.01.2016 um 12:34

Zitat von Corow
Hätte noch einen original verpackten, nur einmal rein geschaut für Kontrolle, 3DS Zelda 25th Anniversary Edition mit Spiel Zuhause stehen

wennst den hergibst, bin ich vllt interessiert. :P
was ich halt heftig finde ist die grafik beim XL. Hab den normalen, da ist es nicht so pixelig, aber beim XL ist es zum teil schon ein graus. :D




overclockers.at v4.thecommunity
© all rights reserved by overclockers.at 2000-2019