Brennstoffzellen für Notebooks - serienreif ! - Seite 2

Seite 2 von 2 - Forum: Laptops auf overclockers.at

URL: https://www.overclockers.at/laptops/brennstoffzellen_fuer_notebooks_serienreif_159483/page_2 - zur Vollversion wechseln!


dosen schrieb am 07.03.2006 um 10:29


Viper780 schrieb am 07.03.2006 um 12:17

Zitat von dosensteck
nur 2 fipptehler - hast die beim posten zeit gelassen? :D

Brennstoffzellen hören sich interessant an, für den otto normalverbraucher ist es aber nix.

Ich sehs schon kommen, bald haben wir alle ein kleines akw im anus :p

dann is dir wenigstens nimma kalt ;) und nein ned zeitgelassen sondern tastatur gereinigt. :rolleyes:

ich glaube sehr wohl das des mal für jeden was wird, vorallem da die packungsdichte immer weiter rutner geht und ma so bis auf a falscherl MeOH nix mehr bracuht um tagelang ohne strom bei PDA's oder Handys auszukommen


Castlestabler schrieb am 07.03.2006 um 13:22

Sicher netter ansatz, aber die grösse ist einfach ein problem, da wird es wohl mehr bringt auf die nächsten generationen von prozessoren zu warten, die dann deutlich bessere Laufzeiten haben (Hoffnung lebt).

Das die richtige Brennstoffzelle ja schon lange serienreif ist, hat die deutsche Bundeswehr am imposantesten bewiesen, da sie ja das erste U-Boot gebaut haben, das in Massenfertigung gegangen ist und nur mit brenstoffzellen angetrieben wird.

Das ganze zeug für den PC-Benutzer mit der Brennstoffzelle, als Batterieersatz kann ich nichts abgewinnen, wenn man dann statt der Ersatzbatterie, genau so einen Flasche Methanol mitschleppen muss und die Brennstoffzelle schon mal doppelt so gross ist wie die normale Batterie.
Einer der wirklichen keinen Zugang zu eine Steckdose hat wird das sicher freuen, aber jeder normalsterbliche, kommt doch alle paar stunden zu einer netten und unkomlizierten steckdose.




overclockers.at v4.thecommunity
© all rights reserved by overclockers.at 2000-2020