Ersatzleit screen für Laptop

Seite 1 von 1 - Forum: Laptops auf overclockers.at

URL: https://www.overclockers.at/laptops/ersatzleit-screen-fr-laptop_255529/page_1 - zur Vollversion wechseln!


Kirby schrieb am 07.04.2020 um 14:59

Servus liebe Community ;)

Ich halt mich kurz. Also ich reparier grad nen Laptop und bekomme den Bildschirm ( welcher kaputt ist) nicht mehr im Web unter 100€.
Wo kriegt man sowas am besten her? Wäre ein "n184hge-l21 rev.c1". GH Link

Oder ist es egal ob ich einen anderen (gleich großen) screen reinpack mit nem 40pin kabel?

tia,
Kirby


NiL_FisK|Urd schrieb am 07.04.2020 um 15:20

18,4" könnte schwierig werden. Anderer Screen muss halt von den Anschlüssen und deren Platzierung passen, und vom Controllerboard.


Viper780 schrieb am 07.04.2020 um 16:55

Was ist das für ein Notebook?
Aber die Teile sind meist sehr spezifisch und nicht einfach so zu tauschen


davebastard schrieb am 07.04.2020 um 17:06

wenn du nicht an irgend einer stelle im netz was findest das ein bestimmtes (!) anderes Panel auch passt würd ichs nicht riskieren.


Kirby schrieb am 07.04.2020 um 17:10

Zitat aus einem Post von Viper780
Was ist das für ein Notebook?
Aber die Teile sind meist sehr spezifisch und nicht einfach so zu tauschen

Asus K93SM-YZ085V
https://geizhals.at/asus-k93sm-yz08...51-a741822.html


Rogaahl schrieb am 07.04.2020 um 17:25

Gebraucht in AT, einfach mal einen geringen Betrag bieten. Der ist schon lange drin, bekommt wahrscheinlich sehr günstig.


https://www.ebay.at/itm/CMO-CHIMEI-...n0AAOSw7SZeYgbM


Joe_the_tulip schrieb am 07.04.2020 um 17:49

Bei dem Laptop ist 100€ schon zu viel; das ist mehr als der Wert des Geräts. Bist du dir eh sicher, dass es das Panel selbst ist und nicht die GPU oder eines der zuführenden Kabel?

Und ein anderes Panel probieren zahlt sich auf keinen Fall aus; maximal noch bei älteren Thinkpads, weil es dort eine Community gibt.


othan schrieb am 07.04.2020 um 17:53

Zitat aus einem Post von Joe_the_tulip
Bei dem Laptop ist 100€ schon zu viel; das ist mehr als der Wert des Geräts. Bist du dir eh sicher, dass es das Panel selbst ist und nicht die GPU oder eines der zuführenden Kabel?

Und ein anderes Panel probieren zahlt sich auf keinen Fall aus; maximal noch bei älteren Thinkpads, weil es dort eine Community gibt.

This!

Besser ein paar Euro drauf legen und ein 3-4 Jahre jüngeres, gebrauchtes ThinkPad kaufen :)


Viper780 schrieb am 07.04.2020 um 19:22

Das Teil ist es nicht wert repariert zu werden.

Gibt's dafür noch Windows Treiber?


Kirby schrieb am 08.04.2020 um 06:33

Zitat aus einem Post von Joe_the_tulip
Bei dem Laptop ist 100€ schon zu viel; das ist mehr als der Wert des Geräts. Bist du dir eh sicher, dass es das Panel selbst ist und nicht die GPU oder eines der zuführenden Kabel?

Und ein anderes Panel probieren zahlt sich auf keinen Fall aus; maximal noch bei älteren Thinkpads, weil es dort eine Community gibt.

Nope. sehr eindeutig jemand auf den Display getreten ;)

Ist der echt net mehr wert? hole mir sonst echt einen jüngeren gebrauchten. Schade das das nix wird.


xtrm schrieb am 08.04.2020 um 07:17

Ich sag einmal so, es kommt immer drauf an, wie viel es DIR wert ist, das zu fixen. Wenn du den Laptop magst und du das Display wieder ganz haben willst, kann es sich schon auszahlen. Immerhin hat der eine QM CPU mit vier Kernen.


Kirby schrieb am 10.04.2020 um 06:23

Ok habe mich jetzt entschieden die Hardware mit einem noch bei mir rumstehenden Office-PC zu tauschen. Der Laptop wird nun nurmehr für streaming am TV angeschlossen.

thx for the feedback bois.




overclockers.at v4.thecommunity
© all rights reserved by overclockers.at 2000-2020