[Movie] Doctor Sleep

Seite 1 von 1 - Forum: Lichtspieltheater auf overclockers.at

URL: https://www.overclockers.at/lichtspieltheater/movie-doctor-sleep_253842/page_1 - zur Vollversion wechseln!


quilty schrieb am 13.06.2019 um 21:07


Earthshaker schrieb am 15.06.2019 um 11:14

Shining Sequel... eieiei. Ich bin gespannt was da rauskommt :)
Der Soundtrack weckt direkt Erinnerungen.

Hoffentlich hat Jack Nicholson kein reingedrücktes Cameo.


quilty schrieb am 08.09.2019 um 21:37


D-Man schrieb am 07.11.2019 um 23:53

Grade im TV n kurzen Teaser gesehen, shining hin oder her, sieht echt gut aus! :)


WONDERMIKE schrieb am 14.02.2020 um 20:43

bin wirklich zwiegespalten

Spoiler Alert:
McGregor spielt super und ich nehme ihm absolut ab, dass sein Leben den Bach runtergegangen ist. Mir gefällt der Aspekt, dass Kinder in solchen traumatischen Geschichten die "vermeintlich gut" ausgehen natürlich einen Schaden fürs Leben davontragen und es kein "alle lebten glücklich weiter" gibt.

Die Spannung baut sich nicht so auf wie bei The Shining oder anderen Horrorfilmen wo man immer stärker beginnt mitzufiebern und unruhig auf dem Sessel rumrutscht, was ich wirklich schade fand. Gleichzeitig hat der Film absolut verstörende Szenen. Es ist schon fürchterlich zu sehen und vor allem zu hören wie Kinder zu Tode gequält werden. Da waren auch die Dialoge richtig böse. Auch als sie die Leiche entdecken haben mich die Reaktionen der Figuren mitleiden lassen.

Aber die böse Gruppierung ist dann irgendwie trotzdem nur seltsam und nicht bedrohlich genug. Teilweise fand ich sie auch etwas lächerlich bzw habe ich nicht verstanden warum sie wie crackabhängige Zigeuner in Campingwagen und Zelten leben. Rebecca Ferguson hab ich echt gern, aber der Hut etc. hat das Gefühl nur verstärkt, dass hier 4 Non Blondes mit ihren Rowdies auf Tour sind.

Ich hatte auch den Eindruck, dass sich der Film unnötig in die Länge zieht und dann die Substanz flöten geht.

Unterm Strich kann der Film dann nur mit McGregors Darstellung punkten wenn man sich The Shining in Erinnerung ruft(und sich im Kopf der unfaire Vergleich abspielt ;))


Captain Kirk schrieb am 15.02.2020 um 00:43

seh ich auch so.


oxid1zer schrieb am 15.02.2020 um 09:49

Stimme im Großen und Ganzen WM zu, aber ich fand den Film dennoch ein gelungenes Sequel. Ich wurde gut unterhalten. Ging aber auch mit keinerlei Erwartung rein, Shining is auch einer der All-Time Klassiker natürich und schwer "weiterzuführen".


b_d schrieb am 16.02.2020 um 07:56

ich fand ihn hingegen wirklich ausgesprochen gut. definitiv eines der besten "horror" filme der letzten jahre. als vorbereitung haben wir uns eine woche davor the shining angeschaut (immer noch ein unglaublich ausgezeichneter film, wahnsinn) und die sache wirkte auf mich sehr kohärent. king ist halt ein ausnahme autor.

das einzige was mir nicht besonders gefallen hat

Spoiler Alert:
waren die vielen referenzen und "szene cameos". es waren erstens zu viele und teilweise wirkten die verstörend aufgesetzt. allen voran die absolute kult szene im haus auf den stiegen. das hätte man aus respekt an das original imho entweder komplett weglassen oder stark adaptieren sollen, dass es eher als hommage wirkt. aber gut, ich kenn das buch nicht, whs. ist das eh aus kings feder so angedacht gewesen. fands trotzdem unnötig.




overclockers.at v4.thecommunity
© all rights reserved by overclockers.at 2000-2020