Neue Monitore 2021 - Seite 5

Seite 5 von 8 - Forum: Monitore auf overclockers.at

URL: https://www.overclockers.at/monitore/neue-monitore-2021_257177/page_5 - zur Vollversion wechseln!


InfiX schrieb am 31.03.2021 um 14:49

Zitat aus einem Post von Viper780
Die physikalische Höhe in mm ist mir egal - das regle ich mit dem Abstand.
Aber was ich auf den Monitor bekomme ist hauptsächlich durch die Pixel beschrieben.

Mehr Auflösung in der Höhe hätt ich auch gerne - 1600px wären nett.
1440px haben sich für mich zum minimum Entwickelt (mit den 768 am Notebook komm ich nicht zu recht)

noch näher möchte ich meinen monitor aber nicht haben :p und die tastatur steht schon fast am monitor an.
im gegenteil, ich hätt ihn lieber gern weiter weg, also bitte MEHR höhe.


charmin schrieb am 20.07.2021 um 22:33


Hab den hier seit kurzem und wow.... Das Ding is der Hammer. Hatte die kleinere Version schon, aber der hier schlägt nochmal alles. Kräftige Farben, HDR funzt top. Wahnsinns Farbtreue und input lag. Ich liebe ihn.
Hab ihn um 700 € ergattert und spreche auch für den vollen Kaufpreis eine absolute Empfehlung aus.


verFehler schrieb am 20.07.2021 um 22:45

ich hab meinen LG 38UC99-W schon seit 3 Jahren und besser hab ich 1,2k€ noch nicht investiert


lagwagon schrieb am 20.07.2021 um 22:51

Ich hab ja schon länger den LG 38WK95C-W, richtig geiler Monitor, nur fehlen mit die Hz :(


Bender schrieb am 20.07.2021 um 23:02

Ich warte immer noch auf einen gscheiten 341+ Zoll WUHD mit 5120x2160, HDR und 120+ hz. Will bei den DPI nicht mehr unter 150 runter wenn geht.
Der vom lagwagon ist schon nahe dran.
Den Lenovo ThinkVision P40w-20 mit etwas mehr Helligkeit und höherer Bildwiederholrate bitte.
OLED wär natürlich auch schön. :)


charmin schrieb am 21.07.2021 um 06:27

Zitat aus einem Post von Bender
Ich warte immer noch auf einen gscheiten 341+ Zoll WUHD mit 5120x2160, HDR und 120+ hz. Will bei den DPI nicht mehr unter 150 runter wenn geht.
Der vom lagwagon ist schon nahe dran.
Den Lenovo ThinkVision P40w-20 mit etwas mehr Helligkeit und höherer Bildwiederholrate bitte.
OLED wär natürlich auch schön. :)

Bin froh dass meiner nur 3840x1600 hat. Mit deiner Auflösung bringst dir ja jede framerate um in den games :D


Sagatasan schrieb am 21.07.2021 um 08:17

Zitat aus einem Post von charmin

Hab den hier seit kurzem und wow.... Das Ding is der Hammer. Hatte die kleinere Version schon, aber der hier schlägt nochmal alles. Kräftige Farben, HDR funzt top. Wahnsinns Farbtreue und input lag. Ich liebe ihn.
Hab ihn um 700 € ergattert und spreche auch für den vollen Kaufpreis eine absolute Empfehlung aus.

Ich warte auf das Teil seit gut einem halben Jahr :D
Die oaschlecha von LG liefern einfach nicht ….


charmin schrieb am 21.07.2021 um 08:26

Zitat aus einem Post von Sagatasan
Ich warte auf das Teil seit gut einem halben Jahr :D
Die oaschlecha von LG liefern einfach nicht ….

wut echt?

sonst evtl bei ebay kleinanzeiger schauen? ausser du willst ihn wirklich neu.
bei amazon gibt es ihn eh auch, zumindest warehouse was ich gesehen hab.
oder hast nen besonders guten preis bei lg erwischt?


Sagatasan schrieb am 21.07.2021 um 08:28

Ich bekomm ihn gratis :D
Über die Arbeit
Edit: die Frage ist nur wann


charmin schrieb am 21.07.2021 um 08:29

haha, alles klar :D
dann wirst wohl email terror machen müssen :D


daisho schrieb am 21.07.2021 um 09:14

Hab seit kurzem den PG32UQX (ugly) und schick jetzt wohl schon den zweiten Retour wegen Mängel ...

+ Löst eigentlich alle Probleme die der Vorgänger PG27UQ hatte
(144 Hz bei 12?bpc und Full RGB)
+ Größe und Auflösung passend zum Arbeitsmonitor und Größe gut genug für Auflösung, kein DPI Scaling mehr notwendig für mich (:feelsgoodman:)

- Durch die hohen DPI hat das Bild am 27" besser ausgesehen, sowohl am Desktop als auch in Games.
Denke in Zukunft wären für mich High-DPI/Retina Displays am Desktop auch willkommen
- Unterschied in der Helligkeit merke ich zwischen dem alten (HDR1000 spezifiziert) und HDR1400 nicht wirklich - denke um die maximale Helligkeit rauszuholen bzw. Kontrast muss man variables Backlight beim PG32UQX (hoch) einstellen ... das bringt aber (zumindest am Desktop merkbar durch Mauszeiger) ordentlich Backlight glow.

- Auf Qualität wird nicht wirklich wert gelegt bei Asus. Der erste Monitor hatte Druckstellen (Backlight an 2 Stellen kaputt > ein Fleck wie eine rote LED, ein anderer Fleck wie eine graue LED mitten am Screen)
- Ersatzmonitor hat einen permanent leuchtenden Pixel (außer in Rot immer sichtbar)

+ Garantie beinhaltet 0 leuchtende Pixel zum Glück > geht wieder retour
++ Asus schickt vorab einen Monitor zu und den alten kann man danach retour schicken (guter Service, sollte überall so sein imho), Lieferung dauert da im Moment leider etwas da dieses Modell scheinbar öfters kaputt ankommt (schlechte Verpackung oder Handling im Lager?) und wenige verfügbar sind.


Ansonsten wie der vorherige, imho beste PC Monitor am Markt (wenn man nicht unbedingt e-Sport taugliche 1ms Displays will).


rad1oactive schrieb am 21.07.2021 um 09:20

Zitat aus einem Post von charmin

Hab den hier seit kurzem und wow.... Das Ding is der Hammer. Hatte die kleinere Version schon, aber der hier schlägt nochmal alles. Kräftige Farben, HDR funzt top. Wahnsinns Farbtreue und input lag. Ich liebe ihn.
Hab ihn um 700 € ergattert und spreche auch für den vollen Kaufpreis eine absolute Empfehlung aus.

Klingt guat. Wo gibt's den bitte um 700?


daisho schrieb am 21.07.2021 um 09:23

Vermutlich Amazon Marketplace, Willhaben, Rückläufer, Gebraucht o.Ä.?


Viper780 schrieb am 21.07.2021 um 09:23

um den 38GN950 zieh ich auch schon seit längerem meine kreise.
Einer der wenigen die LFC Support auch bei HDR und Adaptive Sync haben

Wie/Wo hast du den zu so einem tollen Preis bekommen?

Aktuell reizt mich der Dell U4021QW und Lenovo P40w-20 aber fast mehr.
Ich zock ja eh nicht und mehr Auflösung sowie natives 10Bit Display mit guter Farbraumabdeckung (sowie Thunderbolt und Netzwerkanschluss) wären schon ganz nett. Aber knapp 2k sind auch nicht ohne


daisho schrieb am 21.07.2021 um 09:27

Hab den U4021qw als Arbeitsmonitor daneben stehen, Preis ist etwas deftig ja. Aber Auflösung und Größe sind super zum arbeiten. Glaube (verwende das aber derzeit nicht) der hat auch eingebautes automatisches KVM wenn man 2 Geräte angeschlossen hat und Maus z.B. zwischen den Desktops hin und her springt was ich so gelesen habe?

Also zum arbeiten mit ev. noch angeschlossenem Laptop sicher ein top Gerät.


Zum zocken der absolute Horror (außer vielleicht Games wo Tearing/Bildwiederholrate egal ist - z.B. Retro Games wie Caesar 3 o.Ä. :p), das Screen Tearing und die niedrige Bildwiederholrate hat mich gleich wieder vom Flash (ooooh, ich kann jetzt am Widescreen gamen ...) runtergeholt.

Dafür ist er einfach nicht konzipiert.




overclockers.at v4.thecommunity
© all rights reserved by overclockers.at 2000-2021