Neue Monitore 2021 - Seite 8

Seite 8 von 8 - Forum: Monitore auf overclockers.at

URL: https://www.overclockers.at/monitore/neue-monitore-2021_257177/page_8 - zur Vollversion wechseln!


Rogaahl schrieb am 22.07.2021 um 15:29

Zitat aus einem Post von Whiggy
Mindestens 144Hz erwähne ich hier gar nicht mehr, denn das setze ich im Jahr 2021 bei einem Gamingmonitor vorraus.

Ich setze das bei jeden Monitor voraus, auch für banal Office Anwendung (>=100hz).

Leider gibt es 38-42" nix gscheides.


charmin schrieb am 22.07.2021 um 18:33

Zitat aus einem Post von Rogaahl
Ich setze das bei jeden Monitor voraus, auch für banal Office Anwendung (>=100hz).

Leider gibt es 38-42" nix gscheides.

Wot? 38gn950 ? 160hz und super specs. Oder was erwartest dir?


Rogaahl schrieb am 22.07.2021 um 19:08

Zitat aus einem Post von charmin
Wot? 38gn950 ? 160hz und super specs. Oder was erwartest dir?

Hätte ich wohl dazu schreiben sollen:

- Kein ultraWide
- Kein curved
- >1000 HDR
- 4K

Aber ja, daheim zum Zocken würde ich den auch nehmen.


3mind schrieb am 04.08.2021 um 23:26

wie ist das eigentlich bei den neueren monitoren (144, 160, 2xx hz ...) - soweit ich weiß sollte man nach möglichkeit Displayport und am besten das mitgelieferte kabel verwenden (eine auflistung bzgl displayport vs hdmi war unlängst hier im forum in einem anderen thread).

meine frage: wie wirkt sich denn die länge des kabels auf das ganze aus? was ist wenn das mitgelieferte kabel zu kurz ist, kann man relativ problemlos ein längeres kaufen oder wirds dann zu problemen kommen?
erfahrungswerte vielleicht sogar?


whitegrey schrieb am 04.08.2021 um 23:44

Hab mich noch nicht näher damit beschäftigt aber afaik braucht man ab 7,5 Meter einen aktiven Repeater, also auf 10-15 Meter kommt man mit 2x 5m bzw. 2x 7,5m nur mit aktivem Repeater - wobei der mit 20€ nicht sonderlich teuer ist...


NiL_FisK|Urd schrieb am 05.08.2021 um 13:00

Vorsicht, der Cable Matters Repeater kann kein DSC - d.h. 4k144 mit brauchbaren Farben geht da nicht, da braucht man dann einen Repeater um ca. 70€. Alternativ kann man ein DP Glasfaserkabel nehmen, die gehen deutlich weiter (30m+), kosten aber auch ziemlich viel Geld.


3mind schrieb am 05.08.2021 um 13:29

OK - danke euch beiden, wieder was gelernt :)


whitegrey schrieb am 05.08.2021 um 13:47

Ok, das ist tatsächlich gut zu wissen. Thx @ NiL_FisK|Urd !
Also in den Kommentaren auf Amazon hab ich das mit dem fehlenden DSC auch gelesen, aber du hast jetzt zusätzlich den Lösungsweg aufgezeigt, das war dort nicht der Fall :)


daisho schrieb am 05.08.2021 um 14:03

Hab vor einiger Zeit mit recht langen (15m+) HDMI (max. 2.0b zu der Zeit) Kabeln gearbeitet. Auf Anhieb hat dann ein Glasfaser-Kabel funktioniert (hat aber auch ~100€ gekostet für die 15m).

Ich habe im Moment zwei Monitore, einer davon mit 4K/144/12bpc (via DSC) laufen auf einem 3m Kabel (https://www.amazon.de/gp/product/B08P3SY6PT) ohne Probleme.
DSC ist da Pflicht bei DisplayPort 1.4 (alles was >4K/96Hz läuft bzw. >4K/120Hz bei 8bpc), mehr schafft einstweilen nur HDMI 2.1 (kA wann DP 2.0 mal eintrudelt ...).


Viper780 schrieb am 20.08.2021 um 09:30

LG hat neue OLED Monitore angekündigt die recht interessant klingen.
Zwar nichts für mich (werde den Ultrawides nicht so schnell den Rücken kehren) aber für Grafiker sicherlich ein Segen.


3mind schrieb am 20.08.2021 um 13:27

Zitat aus einem Post von charmin

Hab den hier seit kurzem und wow.... Das Ding is der Hammer. Hatte die kleinere Version schon, aber der hier schlägt nochmal alles. Kräftige Farben, HDR funzt top. Wahnsinns Farbtreue und input lag. Ich liebe ihn.
Hab ihn um 700 € ergattert und spreche auch für den vollen Kaufpreis eine absolute Empfehlung aus.
Danke für die Empfehlung an dieser Stelle kurz @charmin - kann ich nur zustimmen, bin ebenfalls sehr zufrieden damit.


Joe_the_tulip schrieb am 20.08.2021 um 13:55

Zitat aus einem Post von daisho
Bin ja gespannt, am Montag kommt der U4021QW, dann hab ich endlich einen ordentlichen Monitor fürs Home-Office daheim :p

btw, wer noch länger warten kann, der Lenovo P40w schaut sehr interessant aus - mit etwas mehr Features (75 Hz, Dual-Thunderbolt4) als der Dell, allerdings leider erst Mitte des Jahres bzw. Q3:

Mittlerweile gibts sowas ähnliches wie einen Marktpreis mit 1850€.


Bender schrieb am 20.08.2021 um 13:57

Wäre der Lenovo ein VA Panel, würde ich ihn eher in Erwägung ziehen.
Wenigstens tut sich wieder mal was.


Viper780 schrieb am 20.08.2021 um 14:18

Aktuell schauts mit Monitor Lieferungen schlecht aus. Unsere bestellten für die Firma haben sie uns von Ende Juli auf Mitte Dezember verschoben.

Der P40w ist wirklich interessant unser Distri meint aber er rechnet nicht mehr damit dass er da auch nur ein Exemplar diese Jahr bekommt

EDIT:
In der Größe sind die IPS Panele alle besser. Keine Ahnung an was das liegt. Aber die VA findest fast nur im Einsteiger Segment




overclockers.at v4.thecommunity
© all rights reserved by overclockers.at 2000-2021