Preiswerte Farbqualität bei 24": Hyundai W241D

Seite 1 von 5 - Forum: Monitore auf overclockers.at

URL: https://www.overclockers.at/monitore/preiswerte_farbqualitaet_bei_24_hyundai_w241d_197950/page_1 - zur Vollversion wechseln!


Joe_the_tulip schrieb am 09.08.2008 um 22:24

<div class="previewimage content"></div>24"-Bildschirme kosten heute nicht mehr die Welt! Die preiswerten Schirme mit TN-Panel galten lange als die Wahl für Spieler, schwächeln aber bei den Farben. Bildschirme mit den besseren PVA-Panelen kosten aber meist deutlich mehr. Mit unter 500 Euro ist der Hyundai W241D ein günstiger Vertreter dieser Art.


aNtraXx schrieb am 11.08.2008 um 09:38

Tolles Review!
Kommt nur mir das so vor, oder ist das Teil überproportional dick?


HitTheCow schrieb am 11.08.2008 um 09:46

Zitat von aNtraXx
Tolles Review!
Kommt nur mir das so vor, oder ist das Teil überproportional dick?
kommt mir auch so vor.
hört sich einerseits nach einem soliden gerät an, aber das gehäuse :rolleyes: rasierspiegeloptik.


sk/\r schrieb am 11.08.2008 um 10:07

gut. was mich stören würde sind zum einen der glänzende rahmen (würgs) und zum anderen die nicht-angabe der theoretischen ms. schlierenfrei ist ja immer eine sehr subjektive angabe.
aber ein top-review. :thumbsup:


aNtraXx schrieb am 11.08.2008 um 10:09

und der stromverbrauch ist auch ned grad der wahnsinn :/


Smut schrieb am 11.08.2008 um 12:17

wo wurden angaben zum verbrauch gemacht? ich finds einfach nicht.


valentin schrieb am 11.08.2008 um 12:31

Zitat von Smut
wo wurden angaben zum verbrauch gemacht? ich finds einfach nicht.
Im Hyundai-Datenblatt. Dort ist der Verbrauch mit max. 85W angegeben.


Smut schrieb am 11.08.2008 um 12:31

ah ok. gut das ist aber eh nix für nen 24er ;)


aNtraXx schrieb am 11.08.2008 um 12:34

Naja, andere kommen mit 55W aus. Das ist schon einiges. Imho.


daisho schrieb am 11.08.2008 um 12:35

Zitat von sk/\r
gut. was mich stören würde sind zum einen der glänzende rahmen (würgs) und zum anderen die nicht-angabe der theoretischen ms. schlierenfrei ist ja immer eine sehr subjektive angabe.
aber ein top-review. :thumbsup:
Also im Geizhals-Link wie auch beim Hersteller steht 6 ms, ich schätze damit wird Grey-to-Grey gemeint sein (ist ja iirc die herkömmliche Angabe).

ad Dicke: Hm, bin mir nicht ganz sicher aber mein Dell 2407 ist wohl ähnlich dick denke ich. (Will ihn jetzt aber nicht vorziehen :p)


valentin schrieb am 11.08.2008 um 12:36

Zitat von aNtraXx
Naja, andere kommen mit 55W aus. Das ist schon einiges. Imho.
Naja, da hier ein "max."-Wert angegeben ist, sind Vergleiche IMHO eher schwer zu machen.


Smut schrieb am 11.08.2008 um 12:36

Zitat von aNtraXx
Naja, andere kommen mit 55W aus. Das ist schon einiges. Imho.
es ist jedoch immer noch ein unterschied zwischen max. angaben des herstellers und tatsächlichem verbrauch bei erträglicher helligkeit.
der verbrauch wird irgendwo bei 60-100 watt liegen, die herstellerangabe sagt aber ansich nichts aus, er ist lediglich in der nähe der norm.
ein 1kW netzteil benötigte diese auch nicht zwingend :D


sk/\r schrieb am 11.08.2008 um 12:39

Zitat von daisho
Also im Geizhals-Link wie auch beim Hersteller steht 6 ms, ich schätze damit wird Grey-to-Grey gemeint sein (ist ja iirc die herkömmliche Angabe).

ad Dicke: Hm, bin mir nicht ganz sicher aber mein Dell 2407 ist wohl ähnlich dick denke ich. (Will ihn jetzt aber nicht vorziehen :p)

ah. sry. hab mich nur aufs review bezogen. 6ms sind ja wirklich mehr als ausreichend. die dicke würd mich nicht im geringsten stören. :p


Viper780 schrieb am 11.08.2008 um 13:48

grey-grey sagt aber nichts aus. ;)


mr.nice. schrieb am 11.08.2008 um 17:01

Auf Seite 3 im zweiten Absatz ist mir etwas aufgefallen:
"Alternativ gibt es eine Vergrößerung auf die volle Bildbreite unter Beibehaltung des Seitenverhältnisses ".

Irgendwie erscheint mir das unlogisch, sinnvoller wäre eine Vergrößerung auf die volle Bildhöhe unter Beibehaltung des Seitenverhältnisses. Vor allem in Anbetracht der Tatsache, dass ältere Spiele und Programme oft nur 4:3 Auflösungen bieten, wäre dies der weitaus praktischere Modus ;)

Ansonsten super Review, auch das Preis- Leistungsverhältniss von diesem Gerät ist sehr gut.




overclockers.at v4.thecommunity
© all rights reserved by overclockers.at 2000-2021