Bitcoin - aka elektronisches Geld - Seite 334

Seite 334 von 345 - Forum: Number Crunching auf overclockers.at

URL: https://www.overclockers.at/number-crunching/bitcoin-aka-elektronisches-geld_234185/page_334 - zur Vollversion wechseln!


Hampti schrieb am 26.06.2019 um 10:30

@ Dune...sieht bei mir genauso aus......alle im Nov.-Dezember 2018 gekauft. Hab dann noch ein bissl nachgekauft und da bin ich fast ausgeglichen. Bei mir sind auch die selben betroffen wie ADA, TRX, XRP, NEO, UBQ usw..


Dune- schrieb am 26.06.2019 um 10:49

Ich glaub wenn BTC anzieht kommen die großen Altcoins noch nach. Aber die ganzen Exoten, die 2018 der letzte Shit waren, sind im Nachhein betrachtet ein sau riskantes Investment


sLy- schrieb am 26.06.2019 um 13:18

[ x ] Altcoins sind nur da um die Massen zu melken damit man sich mehr BTC zulegen kann :)


Hampti schrieb am 26.06.2019 um 16:40

Scheint leider fast so.... aber ich gehe nach dem Prinzip "a Chip and a chair". Solange ich nicht verkaufe habe ich noch keine Verluste.


Dune- schrieb am 26.06.2019 um 16:57

Bei mir auch, aber offensichtlich war meine Strategie nicht überzeugend weil ich gleich mehrere Fehler gemacht haben: am ATH sehr viel nachgekauft, zu viel Risiko aufgenommen mit den Alts, versucht den Trends hinterher zu laufen... Andere haben aus 2018 vielleicht 2-3x gemacht. Wann man verkauft ist ja unabhängig vom heutigen Stand.


mr.nice. schrieb am 26.06.2019 um 19:10

Bei altcoins ist eine eigene Meinung zu bilden umso wichtiger und nicht auf irgendwelche Marktschreier zu hören.

Gibt es ein aktives Entwicklungsteam, gibt es viele Leute die ihre Knoten langfristig am laufen haben, gibt es ein sinnvolles coin rollout-schema, gibt es echte Personen, die mit ihrem Namen hinter dem coin stehen, gibt es einen use-case?

Das sind so die ersten Fragen die ich mir stelle, bevor ein altcoin überhaupt in Frage kommt, dann schaue ich mir an, ob er meiner meinung nach über- oder unterbewertet ist.


SaxoVtsMike schrieb am 26.06.2019 um 19:28

gibts irgend einen grund warum 40+% diese Woche am Bitcoin zuwachs kam ?


mr.nice. schrieb am 26.06.2019 um 19:35

Zitat aus einem Post von SaxoVtsMike
gibts irgend einen grund warum 40+% diese Woche am Bitcoin zuwachs kam ?

Es haben mehr Leute gekauft als verkauft, das kanalisiert sich weiter und nachdem das Angebot stark limitiert ist, steigt der Kurs dann rapide an.


questionmarc schrieb am 26.06.2019 um 21:09

ich wiederhol mich nach meiner akkumulationsphase :p - popcorn !
fomo wird einsetzen auf kurz oder lang, das war noch gar nichts ;) nur dass ich diesmal schon den sell-knopf in stellung gebracht hab und diesmal nicht am einkaufen, sondern am verkaufen bin, wenn alle die geilheit kriegen und fragen wie sie reinkönnen ;) ..institutionelle wie average joe, der seinen bekannten fragt wie's geht ;) zyklen, ich hab nur einen mitgemacht aber der war lehrreich..

halving von ltc steht an, omg (omisego) hat grad die exchange gelauncht (danke, sell und hodl den rest der überbleibt von meinem nachkauf :cool:), BEST airdrop für pan hodler ist in wenigen tagen, irgendwann 2020 kommt dann das halving von btc (angebot und nachfrage leute, mining rewards halbiert :eek:), shelley testnet rollout bei cardano geht los (shelley pos main net von charles hoskinson noch für 2019 versprochen), lition ico round2 war auch ne gute entscheidung, ..

ich wiederhol mich, popcorn ;) es wird spannend, überall tut sich was, libra (als zentralisierter stable und track ökosystem-token, wäh :D) wird btc langfristig auch befeuern, weil jeder mit whatsapp in touch kommt und mehr lernen werden was dezentral und zentral bedeutet..

tjo, ich hab echt 1.5 jahre im minus verbracht und bin ungünstigst ende 2017 rein, aber wenn man sich reinhängt und dranbleibt macht es echt spass.. ;)

ajo, grüße an alle :)


Hampti schrieb am 26.06.2019 um 23:13

Aber wennst ende 2017 rein bist dürftest du auch noch immer im minus sein.....


zip schrieb am 27.06.2019 um 01:43

Zitat aus einem Post von SaxoVtsMike
gibts irgend einen grund warum 40+% diese Woche am Bitcoin zuwachs kam ?


fomo, bissl die libra news, aba vorallem druckt die tethermafia jede menge geld und pumpt es in den markt um shorts zu liquidaten.


Dune- schrieb am 27.06.2019 um 06:52

Das würde hier schon mal erwähnt, wie korreliert mit Bitcoin? Oder geht's hier nur um Psychologie?

Kann man irgendwo einsehen, wo die Halvings anstehen? Ansich wären das ja schöne Timer :)


Snoop schrieb am 27.06.2019 um 07:00

Ich vermute eher, dass Facebook hinter dem neuerlichen Hype steckt. Es ist nur in deren Interesse, dass Bitcoin voll anzaht, damit das projekt Libra nicht gleich beim start als totgeburt in den medien zerlegt wird mit stetiger referenz zum "beispiel bitcoin". Und nachdem sie die möglichkeit haben das thema cryptowährungen maßgeblich in der wahrnehmung zu beeinflussen, wird sich der kurs auch vermutlich gar nicht mehr so schnell nach unten bewegen.
(Zumindest würde ich das so an deren stelle machen)


semteX schrieb am 27.06.2019 um 07:08

alle jahre wieder steigt der kurs, keiner weiß wieso und jeder versucht sich im sud-lesen um aus diesem schwachsinn irgend nen sinn zu ziehen :D


Dune- schrieb am 27.06.2019 um 07:42

Halving ist imho die wahrscheinlichste Möglichkeit, ist eine Verknappung in regelmäßigen Perioden. Dadurch dreht der Preis..

Ansonsten gibt's immer wieder Bots und Bigplayer die den Markt treiben. An ein paar News und Features hier und dort glaube ich persönlich nicht mehr. Das ist einfach zu klein.




overclockers.at v4.thecommunity
© all rights reserved by overclockers.at 2000-2019