GPUPI 3 ist final!

Seite 1 von 4 - Forum: Number Crunching auf overclockers.at

URL: https://www.overclockers.at/number-crunching/gpupi-3-ist-final_251116/page_1 - zur Vollversion wechseln!


mat schrieb am 05.04.2018 um 00:11

gpupi-logo_229818.png
Nach monatelanger Arbeit können wir voller Stolz verkünden, dass unser GPUPI nun alle Features enthält, die für Version 3 geplant waren. Das neueste Release hört auf den Namen GPUPI 3.3 und ist die letzte Minor-Version der dritten Iteration unseres Compute-Benchmarks. Unter den Highlights der neuen Version befinden sich eine praktische Hardware-Erkennung mittels integriertem HWiNFO, die Multi-GPU-Berechnung mit unterschiedlichen Grafikkarten-Herstellern (zB: AMD und NVIDIA), ein brandneuer Command Line Modus und endlich ein neues Logo! Zusätzlich gibt es eine Fülle an kleineren und größeren Verbesserungen und Bugfixes, die das Benchen von Pi auf euren Grafikkarten und CPUs angenehmer als je zuvor gestalten. Bootet eure Workstations hoch - wir wollen Ergebnisse sehen!

HWBOT-Version für Weltrekorde und Punkte:
Neueste Version:


mat schrieb am 05.04.2018 um 00:21

GPUPI T-Shirts mit dem neuen Logo anyone? :eek:


wergor schrieb am 05.04.2018 um 07:16

:eek:


mr.nice. schrieb am 05.04.2018 um 08:26

Falls jemand, so wie ich, einen VCOMP140.DLL Fehler beim Programmstart mit Windows 10 bekommt,
hilft es die Visual C++ Redistributable for Visual Studio 2015 von der Microsoft-Seite zu laden und installieren.

https://www.microsoft.com/en-ca/dow...s.aspx?id=48145

Hier mein workstation Ergebnis mit einer Nvidia Quadro P2000:
workstation_229831.png


Blaues U-boot schrieb am 05.04.2018 um 10:00

1B:
GTX1060:
click to enlarge
GTX1060 ocl:
click to enlarge
1700x intel ocl:
click to enlarge
1700x amd ocl:
click to enlarge

32B GTX1060:
click to enlarge


Master99 schrieb am 05.04.2018 um 11:03

top, congrats!


Mr. Zet schrieb am 05.04.2018 um 11:12

Awesome!


berndy2001 schrieb am 05.04.2018 um 22:34

Zitat aus einem Post von mr.nice.
Falls jemand, so wie ich, einen VCOMP140.DLL Fehler beim Programmstart mit Windows 10 bekommt

Und wenn gar nix kommt, sprich gpupi sich gleich wieder beendet? cli läuft.


wergor schrieb am 05.04.2018 um 23:36

bei mir geht weder die gui noch die cli version. die cli version beendet sich sofort nach dem start, die gui version wirft folgende exception (laut vs2017 debugger)

Code:
Unhandled exception at 0x00007FF77EDDCB47 in GPUPI.exe: 0xC000001D: Illegal Instruction. occurred


berndy2001 schrieb am 06.04.2018 um 00:31

hast du die cli version in einer console mit admin-rechten ausgeführt?


BeetleatWar1977 schrieb am 06.04.2018 um 05:54

gleiches Problem hier:

Code:
Faulting module name: GPUPI.exe, version: 3.3.0.0, time stamp: 0x5ac63bc5
Exception code: 0xc000001d

AMd FX-8350 & Vega, Windowsversion 10.0.17133.1

Ich komme bis zum kompilieren des Kernels - dann gehts BTD. Egal ob CPU/GPU, Intel oder AMD OpenCLtreiber.... 3.2 läuft aber......


mat schrieb am 06.04.2018 um 08:36

Danke für die Reports!

berndy2001 und wergor, bitte ladet GPUPI 3.3 noch einmal runter. Ich habe habe gerade eine gefixte Version hochgeladen, die eure Probleme lösen könnten. Ich Depp hatte testweise noch die AVX2-Vektorisierung beim Build an und die könnte Probleme verursachen, wenn der Prozessor diese Instructions nicht kann.

wergor, die CLI-Version war davon nicht betroffen. Bitte kurz mal die Powershell mit Admin Rechten starten bevor du GPUPI startest.

Wenn beides nicht hilft, benötige ich bitte eure Systemkomponenten (Plattform, CPU, GPU). Danke!

BeetleatWar1977, ich bau schnell auf AMD um und schaue es mir an. Danke für deinen Input!


Umlüx schrieb am 06.04.2018 um 08:48

Code:
Could not build OpenCL program!
 => Device 0:
-------------------------------------

C:\Users\UMLX~1\AppData\Local\Temp\\OCL4440T7.cl:267:38: error: use of undeclared identifier 'Sum'
                STORE_GLOBAL_D2(pOutput, nGroupID, Sum);
                                                   ^
1 error generated.
error: Clang front-end compilation failed!
Frontend phase failed compilation.
Error: Compiling CL to IR

ich bin scheinbar auch zu blöd oder ich überseh grad was? oder liegts am pfad? mein username hat einen umlaut. log anbei.
(i5-4590, R9 290, Win10 1709, VC x64 2015, neuester radeon treiber)

CLI will auch nicht

Code:
c:\Tools\GPUPI 3.3>GPUPI-CLI.exe -l
GPUPI 3.3 (64 bit)

Timer: HPET (14.32 MHz)

API: OpenCL GPU
 => Platform: AMD Accelerated Parallel Processing 2.1
   * AMD Radeon R9 200 (40 CUs, 1000 MHz, OpenCL 2.0)

API: OpenCL CPU
 => Platform: AMD Accelerated Parallel Processing 2.1
   * Intel Core i5-4590 (4 CUs, 3292 MHz, OpenCL 1.2))

Code:
c:\Tools\GPUPI 3.3>GPUPI-CLI.exe -d 1B -g -a OpenCL -b 20M -r 512
GPUPI 3.3 (64 bit)

Timer: HPET (14.32 MHz)

Error: No devices found with that arguments!


chap schrieb am 06.04.2018 um 09:10

dot für mich daheim


Paxi schrieb am 06.04.2018 um 10:37

@mat

Hab dir gestern noch eine PM geschickt. Wollte nur sichergehen, dass sie nicht untergeht und du hier im Thread ja sehr aktiv bist.




overclockers.at v4.thecommunity
© all rights reserved by overclockers.at 2000-2020