Arbeitnehmerveranlagung - Seite 99

Seite 99 von 149 - Forum: Offtopic auf overclockers.at

URL: https://www.overclockers.at/offtopic/arbeitnehmerveranlagung_213237/page_99 - zur Vollversion wechseln!


Punisher schrieb am 08.03.2018 um 15:17

Zitat aus einem Post von UnleashThebeast
Naja, als ich mich umgemeldet hab, wurde es direkt einen Tag später übernommen...
musste es auch selber Einbringen
https://www.help.gv.at/Portal.Node/...ite.180404.html
Zitat
Sollte trotz korrekter Erfassung im Melderegister Ihre Wohn-/Zustelladresse abweichen, kann ein formloses Anbringen mit dem Ersuchen um Prüfung und Berichtigung mittels FinanzOnline eingebracht werden.


UnleashThebeast schrieb am 08.03.2018 um 15:19

Ja, is lustig. Meine Freundin konnte es im Finanzonline nicht selber ändern, da stand nur, sie muss deswegen direkt zum Finanzamt. Da war sie auch vor einem Jahr (geht natürlich nur persönlich, rofl). Steht noch immer die alte Adresse drinnen, top kek.

Ich hab meine Arbeitnehmerveranlagung am 20. Februar eingebracht, bis jetzt nichtmal einen Bescheid bekommen, geschweige denn Geld.


HVG schrieb am 08.03.2018 um 18:07

gilt für die datenübermittlung von spenden die gleiche frist wie bei den lohnzetteln?


Cuero schrieb am 08.03.2018 um 19:29

ja


axl2001 schrieb am 09.03.2018 um 08:00

Meinen Steuerausgleich mitte Februar gemacht. Bis jetzt nichts erhalten.
Normalerweise hat es 3 Tage gedauert bis ich den Bescheid bekommen habe.

Ist hier wer von Bezirk Baden der schon Geld erhalten hat?

Die Lohnzettel waren übrigens schon übermittelt und durchgeführt wurde es Online.

Lohnt es sich anzurufen und nachzufragen ob was fehlt? Im Prinzip kann bei mir nichts fehlen. Hab heuer nur die Pendlerpauschale und die Aliemente.
Meine Freundin hat es 2 Wochen früher gemacht und da ist auch noch nichts gekommen :(. Sehr ungewöhnlich.


delete1 schrieb am 09.03.2018 um 08:01

ist bei mir für graz umbgebung auch so. ging immer recht fix. dieses mal warte ich schon 2 wochen.


axl2001 schrieb am 09.03.2018 um 08:38

Naja, ist halt sehr ungewöhlich wenn es die letzten Jahre so flott ging und jetzt warte ich schon ein Monat. Mittlerweile haben sie auch ein neues Benachrichtungssystem. Da ist ebenfalls noch nichts gekommen. Denke das die meinen nicht einmal noch angegriffen haben :(


mascara schrieb am 09.03.2018 um 08:54

Unter "Steuerakt" und dem Jahr für das du eingereicht hast kannst du den aktuellen Status abrufen.


axl2001 schrieb am 09.03.2018 um 09:33

Danke....da steht nur das s eingelangt ist. Also wie vermutet noch nicht einmal angegriffen :(


boogeyman schrieb am 09.03.2018 um 09:54

Schaut bei mir genau gleich aus. In den letzten Jahren hatte ich meistens nach spätestens einer Woche das Geld am Konto.


axl2001 schrieb am 09.03.2018 um 09:59

Hab jetzt auch nachgesehen. Spätestens 1 Tag später war es in Bearbeitung. Werde mal anrufen und nachfragen ob vielleicht was fehlt. Nur das sie nicht darauf vergessen :S


Cuero schrieb am 09.03.2018 um 10:06

ich könnte mir vorstellen, dass es derzeit noch einen stau gibt, weil viele verarbeitungsläufe erst ende februar starten konnten wg. dem warten auf die spendenmeldungen - die mussten erst bis ende februar gemeldet werden.

warum einige hier schon vor ende februar durch sind, kann ich nicht erklären, um ehrlich zu sein - weil man kann ja glaub ich nirgends angeben, dass man nichts gespendet hat.

die veranlagungen werden in tranchen durchberechnet nach eingangsdatum.


axl2001 schrieb am 09.03.2018 um 10:11

Ja, was ich jetzt gesehen habe ist das die Kirche erst später eingereicht wurde. Also dieses automatische einreichen von spenden und kirche kann ich nicht gut heissen. Viel zu viele Faktoren auf die ich warten muss ohne einfluss zu haben.


BiG_WEaSeL schrieb am 09.03.2018 um 10:19

Warum hast es denn so eilig? Du wirst vermutlich in eine Stichprobe gekommen sein die manuell geprüft wird.

Gibt andere hier die mussten teilweise 6 Monate warten.


axl2001 schrieb am 09.03.2018 um 10:34

Eilig nicht :). Bin es halt nicht anders gewohnt. Normalerweise geht es sehr flott.
Und bei mir sind es knapp 2000€ wegen Alimente und Pendlerpauschale.




overclockers.at v4.thecommunity
© all rights reserved by overclockers.at 2000-2021