Der Kaffeemaschinen Thread - Seite 144

Seite 144 von 150 - Forum: Offtopic auf overclockers.at

URL: https://www.overclockers.at/offtopic/der-kaffeemaschinen-thread_237124/page_144 - zur Vollversion wechseln!


Hokum schrieb am 28.07.2021 um 10:40

Unbedingt was mit pid! Also eher nicht sie silvia


22zaphod22 schrieb am 31.07.2021 um 12:02

nachdem wir unsere jura auf grund altersbedingter grauslichkeit dem sperrmüll übergeben haben hab ich hier noch 2 "jura claris blue" wasserfilter (im plastik original / luftdicht verpackt) und 1 1/2 packerl der reinigunstabletten

bevor ichs weghau ... will das wer haben ?

das ist deppert teuer das zeug ... deshalb dachte ich mir vielleicht will es jemand ... ich will nix dafür - nur porto ...


Hokum schrieb am 02.08.2021 um 19:01


ich nehm an hier ham ihn eh viele subscribed, wieder ein spitzen video.


rad1oactive schrieb am 02.08.2021 um 19:52

Zitat aus einem Post von Hokum

ich nehm an hier ham ihn eh viele subscribed, wieder ein spitzen video.

Haha, geil. Danke, ich kannte den Typen noch nicht. Das wird wieder ein yt rabbithole :D


22zaphod22 schrieb am 02.08.2021 um 21:25

Zitat aus einem Post von rad1oactive
Das wird wieder ein yt rabbithole :D

hic sunt dracones !

da gehen VIELE Stunden drauf


normahl schrieb am 02.08.2021 um 21:47

ich bin ja sonst nicht so der yt video fan, aber bei dem typ kann man kaum noch aufhören :D
null plan ob das schwachsinn ist was er verzapft, aber es ist interessant.


valentin schrieb am 02.08.2021 um 23:33

Zitat aus einem Post von normahl
ich bin ja sonst nicht so der yt video fan, aber bei dem typ kann man kaum noch aufhören :D
null plan ob das schwachsinn ist was er verzapft, aber es ist interessant.
Keine Sorge, James Hoffmann weiß wovon er spricht. :-)


davebastard schrieb am 03.08.2021 um 07:24

jo der is barista weltmeister gewesen usw.


XXL schrieb am 03.08.2021 um 10:46

Ich hab mal vor einer Zeit von der Vertuo gelesen, das Ding macht aber genau das für das sie entworfen wurde :D

Amerikaner mögen halt eher den Kannenkaffee und deswegen konnte dort Nespresso nie so punkten, deswegen habens eine Maschine entworfen die einen Kannenkaffee mit "Crema" macht, also wenns nach dem Video geht eine Punktlandung :D


Hokum schrieb am 04.08.2021 um 20:14

plastikbomber-VA talk.

nachdem die siemens eq5 meines schwiegerdrachens langsam den geist aufgibt hab ich ihr eine magnifica s besorgt. wir ham eine im büro und ich find sie nicht schlecht, brühgruppe entnehmbar, 4 stufen 'PID' und die mühle ist ok (punkto feinheit),was die große schwachstelle der vorigen EQ5 war.

konnte nicht umhin das ding aufzuschrauben. die EQ5 hatte ein expansionsventil, die magnifica s nicht. aus spielerei habe ich statt der ulka ep5gw eine ep4r eingebaut die max 9bar liefert, und siehe da die durchlaufzeit bei gleichem mahlgrad verlängert sich von zb 12s auf 16s, was dem kaffee imho gut tut.


normahl schrieb am 04.08.2021 um 20:26

Wie sieht dieses Expansionsventil aus?

der pumpentausch selber dürfte ja nichts geändert haben.
die delonghis sind auch sehr solide maschinen, die soliden kaffee machen. durch modding kann man natürlich noch das eine oder andere raus holen, mahlwerk bleibt aber laut :D


Hokum schrieb am 04.08.2021 um 20:41

bei der eq5 am membranregler. kA wos auslöst ist, bei der eq5 die ich da hatte hats aber während des bezugs herausgetropft.
https://www.dicofema.de/de/bosch-si...ruckventil.html

druckkurven e4/e5 und e4r auf seite 3 und 4 respektive. die sind schon anders, wo der druck dann tatsächlich beim bezug landet ist natürlich fraglich.
https://www.likalniki.si/pdf/STERNMATIK-ULKA.pdf


normahl schrieb am 04.08.2021 um 20:49

Ah ok du hast beim vorherigen Post 2 mal ep4 geschrieben, hat mich etwas verwirrt.
Die ep4 hat ja auch weniger Fördermenge, da is natürlich logisch das es länger dauert.

Hatte die Delonghi Maschine von Haus aus einen Membranregler verbaut? Die aktuellen hab ich nie aufgeschraubt.
Bei den alten ESAM hab ich den Membranregler gern nachgerüstet weil sie dann auch vom Geräusch angenehmer wurden.


watercool schrieb am 05.08.2021 um 14:14

Ich platz hier kurz von der Seite rein: Einige Mitarbeiter wünschen sich einen Siebträger (wird vmtl. von so 6-8 Leuten max verwendet und das auch nicht täglich weil Home-Office).

Gibts hier um die 1000 Euro eine Empfehlung? Ich kenn mich damit wenig aus :D


grond schrieb am 05.08.2021 um 16:52

boah das wird zu Streit führen, weils keiner ordentlich pflegt...also ich würd ins büro immer einen Vollautomaten stellen (nur meine Meinung)




overclockers.at v4.thecommunity
© all rights reserved by overclockers.at 2000-2021