Gibts überhaupt gscheite Paketzusteller? - Seite 23

Seite 23 von 27 - Forum: Offtopic auf overclockers.at

URL: https://www.overclockers.at/offtopic/gibts_ueberhaupt_gscheite_paketzusteller_202614/page_23 - zur Vollversion wechseln!


rad1oactive schrieb am 27.08.2019 um 19:56

Ich hab heute aus dem Italienurlaub dem DHL freight Typen 20min erklären dürfen, wo meine Firma ist. So ein Spaß.
O-Ton:
"Hey Bruder, nächstes Mal gibst du ordentliche Adresse an"


xtrm schrieb am 29.08.2019 um 17:29

Zitat aus einem Post von phono
DANKE für diese Info - dann wird die Zustellung in Zukunft hoffentlich klappen. Nach meiner Erfahrung ist die Post nämlich der einzige Zusteller, auf den man sich wirklich verlassen kann.
Bei mir leider nicht. Und angeblich muss man nun, wenn die Post keine Lust hat, anzuklingeln, die DHL Pakete bei irgendeinem Zentrum in der Stadt abholen, nicht bei der Post Filiale! Unglaublich.


roscoe schrieb am 29.08.2019 um 17:53

Manchmal ist wirklich nur mehr facepalm angesagt.

DPD liefert Pakete, die von Amazon kommen, bei Nichtantreffen zu einem DPD Partner. Warum nicht an die bei Amazon hinterlegte Alternativadresse? Antwort DPD: Weil Amazon uns diese Information nicht gibt. Lösungsvorschlag seitens DPD: Konto bei DPD anlegen, dort eintragen, was meine Alternativadresse ist und alles ist gut.

Genial. Und das mache ich dann für jeden Zustelldienst?

Frage an Amazon: Stimmt es, dass DPD die Alternativadresse nicht bekommt? Antwort Amazon: Wenn Artikel bei Marktplatzhändler gekauft wird, "können keine Lieferpräferenzen ausgewählt werden". Auch nicht, wenn der Artikel über 500 EUR kostet, nicht von Amazon ausgeliefert wird, zu groß, zu schwer oder nicht jugendfrei ist.

Ausserdem kann Amazon nicht garantieren, "dass unsere Transportdienste Ihre Wünsche immer berücksichtigen können".

Ich glaube, ich brauche Blutdruckmedikamente.


Viper780 schrieb am 29.08.2019 um 20:44

Oder man kauft doch wieder lokal?


xtrm schrieb am 29.08.2019 um 21:14

Und wo kriege ich das ganze Zeug? Nur, um dann Rumscheißerei bei Umtausch zu haben wie schon erlebt bei e-tec und mylemon UND Saturn? Sure...:rolleyes:.


LJ schrieb am 30.08.2019 um 06:36

Zitat aus einem Post von phono
DANKE für diese Info - dann wird die Zustellung in Zukunft hoffentlich klappen. Nach meiner Erfahrung ist die Post nämlich der einzige Zusteller, auf den man sich wirklich verlassen kann.

nix gegen meinen Postler - er liefert zwar nicht täglich aber immerhin legt er die Packerln vor der Tür wettergeschützt ab. Jedoch ist nicht er es der die DHL Packerln liefert. Angenlich ist 'die Post' in diesem Fall ein Sub-Unternehmen und bislang sind bei uns in der Ortschaft weniger Sendungen angekommen als zuvor...


phono schrieb am 30.08.2019 um 06:45

Diese Woche habe ich ein DHL-Paket bekommen - und es lag genau dort, wo es auch der Postler vereinbarungsgemäß immer ablegt. Früher hatte ich mit DHL-Paketen häufig Schwierigkeiten. Also, bei mir scheint es eine Verbesserung gebracht zu haben.


FendiMan schrieb am 30.08.2019 um 14:01

Wie schon hier geschrieben, DHL stellt seit Anfang August nicht mehr selbst zu, sonder übergibt die Sendungen an die Post.


total_eclipse schrieb am 22.09.2019 um 23:41

"Mein" UPS-ler (der einige Posts zuvor erwähnte Paket-Jonglierer) hat's echt drauf.

Letztens musste ich eine Abholung terminieren, also hab ich einen Zeitraum zwischen 9 und 13 Uhr fixiert. Um 12:48 kam der Anruf von eben jenem neuen besten Freund, dass er im Stau steht und wann er das Paket abholen könne.

Hab dann noch bis 15 Uhr Zeit gegeben, er kam dann um 15:08...

Das nächste Mal werd ich wohl das Zeitfenster nur bis 12:00 festlegen, dann kommt er vllt um 14 Uhr.

Mir ist ja klar, dass Paketzusteller extrem im Stress sind, aber das ist echt superzach.


xtrm schrieb am 23.09.2019 um 03:00

Ja gut, acht Minuten...sind halt auch Opfer des Verkehrs, kA.


Viper780 schrieb am 23.09.2019 um 09:10

Das sind 3h und 8min.

Sorry aber in einer professionellen Geschäftswelt wo ich 8-12h am Tag nix anderes mache muss ich das mit einrechnen.


creative2k schrieb am 23.09.2019 um 13:28

Die letzten male hab ich alles von Amazon von dem Amazon Logistics bekommen. Muss sagen mir ist die Post zwar lieber, aber Logistics noch immer besser als DPD. Logistics gibts wenigstens beim Nachbarn ab wenn man nicht da ist und ruft einen an. DPD hat mir immer alles zur nächsten Abholstation aka "Handyshop" gebracht, auch wenns in den Briefkasten gepasst hätte.

Die Lieferungen von Logistics kommen auch wesentlich früher an als vorausgesagt (-1/2 Werktage). Ablegen vor der Tür tun sie es aber anscheinend nicht mehr (ich wollt einmal dass ers im Stiegenhaus deponiert im letzten stock weil da eh keiner ist und er wollte nicht, da er ne unterschrift braucht. Verständlich bei dem Schindluder was so getrieben wird. Letztens ne Freundin gemeint den Fernseher ihrer Schwester habens so vor der tür abgestellt und nachdem sie nix unterschrieben hatte "kam er halt nicht an"... dacht mir auch nur wtf :rolleyes:)


Diego schrieb am 27.09.2019 um 13:46

DPD fährt aktuell bei mir die gute alte DHL-Methode. Einfach nicht zustellen aber behaupten, dass ein Zustellversuch unternommen wurde. Benachrichtigung gibts logischerweise auch keine. :(


dosen schrieb am 27.09.2019 um 19:07

Ist bei uns seit 2 Monaten so. DPD Zusteller sagt er darf beim Schranken (wegen der Baustelle) nicht mehr zufahren und seitdem liefert er zu uns nicht mehr. WTF? Wegen 30 Meter mehr gehen...


Grace85 schrieb am 28.09.2019 um 13:58

Die einen machen ihre Arbeit gewissenhafter und die anderen nicht. Wie in allen Jobs.




overclockers.at v4.thecommunity
© all rights reserved by overclockers.at 2000-2019