Kreditkarte - Seite 34

Seite 34 von 35 - Forum: Offtopic auf overclockers.at

URL: https://www.overclockers.at/offtopic/kreditkarte_209085/page_34 - zur Vollversion wechseln!


c147258 schrieb am 29.11.2020 um 11:54

DKB ... konnte damit gut immer Bargeld in CN abheben.


Ronnie schrieb am 29.11.2020 um 13:09

ebenso dkb, keine fremdwährungsspesen im ausland und kostenlose bankomat behebungen.


rai230 schrieb am 29.11.2020 um 13:26

ja das klingt super genau sowas hab ich gesucht, danke!


Für Bargeldabhebungen gilt zudem für alle Kunden ein Mindestverfügungsbetrag von 50 Euro (bzw. Gegenwert in Fremdwährung). Mit der optionalen, kostenpflichtigen Mini-Bargeld-Option können auch Beträge unter 50 Euro (bzw. Gegenwert in Fremdwährung) am Automaten abgeholt werden.

was kostet diese mini-bargeld-option?
/edit habs scho gfunden 15€/monat

falls mich wer werben will. bitte per pm 25€ gutscheine von zb. amazon gibts


$yrus schrieb am 29.11.2020 um 14:30

Fremdwährungsspesen fallen aber nur für Aktivkunden weg! Ich überweis jedes Monat 700€ hin und zurück und somit ist das erledigt, sollte trotzdem erwähnt werden.


berndy2001 schrieb am 29.11.2020 um 20:58

Zitat aus einem Post von rai230
falls mich wer werben will. bitte per pm 25€ gutscheine von zb. amazon gibts

pm. Dkb als Aktivkunde ist recht brauchbar. Hab einen Dauerauftrag zwischen Ing und Dkb laufen. Somit Ing kostenlos und bei der DKB Aktivkunde.
Zitat
was kostet diese mini-bargeld-option?
/edit habs scho gfunden 15€/monat
Lässt sich mit Curve umgehen. Die haben zwar ein niedriges ATM-Limit (200 GBP/Monat), aber wenn absehbar ist, dass man nicht mehr braucht, dann reicht das.

Vielleicht ist auch Revolut, Bitwala oder die free-at was für dich. Jede hat Vor und Nachteile. Evtl. auch Curve, welche "nur" als Proxy fungiert, wenn du mit den Limits auskommst.


Diego schrieb am 28.12.2020 um 17:34

Vielleicht für jemanden interessant. Mastercard Gold kostenlos, mit gratis Reiseversicherung und €50 Startguthaben:

Zitat
EXKLUSIV für Sie: 50€ Startguthaben sichern Jetzt die free Mastercard Gold beantragen, mindestens einmal nutzen und 50€ Startguthaben sichern! *Hinweis: Die Aktion ist nur gültig für Neukunden, die zwischen dem 01.12.2020 - 31.12.2020 erstmals eine free Mastercard Gold beantragen und diese mindestens einmal bis zum 31.01.2021 zur Zahlung einsetzen. Im Anschluss an die Aktion werden die 50€ Startguthaben automatisch auf deine free Mastercard Gold gutgeschrieben.
Zitat
Die free Mastercard Gold enthält keine versteckten Kosten und ist komplett frei von der Jahresgebühr. Die einzigen Kosten, die entstehen können, sind Zinsen. Für Einkäufe jedoch nur, insoweit Sie von der Teilzahlungsfunktion Gebrauch machen. Dies gilt nicht für Bargeldverfügungen, hierbei entstehen stets Zinsen. Die jeweiligen Zinssätze entnehmen Sie bitte unserem aktuellen Preisverzeichnis.

Hab die AGB aber nicht gelesen.


Edit:


Hampti schrieb am 28.12.2020 um 17:45

Schaut aber am ersten Blick ned schlecht aus.


Diego schrieb am 28.12.2020 um 17:52

Die Bank dahinter (siehe Edit) scheint etwas anstrengend/inkompetent zu sein.


ccr schrieb am 28.12.2020 um 18:05

Zitat aus einem Post von Diego
Die Bank dahinter (siehe Edit) scheint etwas anstrengend/inkompetent zu sein.

Advanzia hat halt kein gesteigertes Interesse daran, dass die Aussenstände fristgerecht gezahlt werden, weil sie erst dann Geld verdienen. There is no such thing as a free lunch ;)


Diego schrieb am 28.12.2020 um 18:06

Zitat aus einem Post von ccr
Advanzia hat halt kein gesteigertes Interesse daran, dass die Aussenstände fristgerecht gezahlt werden, weil sie erst dann Geld verdienen. There is no such thing as a free lunch ;)
Ach Gottchen. Danke für die Erklärung...


.Gh#Z7 schrieb am 28.12.2020 um 18:37

Hab meine free.at gerade verfallen lassen (hätte noch ein Formular nachliefern müssen). Inkompetent ist noch schmeichelnd ...


Diego schrieb am 28.12.2020 um 18:52

Ich habs nach ein paar negativen Berichten ebenfalls gelassen. Zu mühsam, wenn was sein sollte.


UnleashThebeast schrieb am 28.12.2020 um 18:56

Meine hab ich jetzt seit 3 oder 4 Jahren, funktioniert relativ problemlos. Außer das eine Mal, wo ich ein Monat und dann nochmal 1 Woche vorm Kreta-Urlaub angerufen hab mit "He, ich flieg nach Griechenland auf Urlaub, ned wundern, wenn ausnahmsweise mal Buchungen aus dem Ausland kommen!". Prompt, wie der Autovermieter dann Kaution reservieren wollte, wurde die Karte natürlich gesperrt wegen "verdächtigen Transaktionen". :rolleyes:
Das Limit is am Anfang mit ich glaub 300 oder 500 Euro auch nicht super hoch, wird dann aber nach und nach raufgesetzt, wenn brav ausgeglichen wird.

Antworten vom Support per Mail bzw Kontaktformular dauern auch schonmal 7 bis 10 Wochen, und wenn man von einer "nicht hinterlegten Adresse" schreibt, dann kriegt man auch nach 10 Wochen erst einen Textbaustein mit "bitte von der richtigen Adresse schreiben lel".


master blue schrieb am 01.01.2021 um 18:16

Ich nutze die free MasterCard schon eine Weile. Der Rahmen ist ruckzuck auf 5.000 €, wenn man sie verwendet und pünktlich zahlt. Der E-Mail Kontakt bzw. über das Formular ist mühsam, 1 Woche und mehr Wartezeit durch aus normal. Über die Hotline gehts besser. Den Kundenservice finde ich trotzdem unterirdisch.
Keine Gebühren bei Fremdwährungszahlungen (die verwendeten Umrechnungskurs sind ganz normal und nicht überteuert). Es gibt nur 2 Dinge die man nicht machen darf:
1. Vergessen innerhalb des Zahlungsziels zu überweisen.
2. Bargeldbehebungen, die werden nämlich sofort zinsenwirksam.

Corona-bedingt konnte ich mit dem Chargeback eine gute Erfahrung machen. Die Airline TAP ist nicht gerade ein Rückzahlungswunder und 1 Monat nach dem letzten gebuchten Flug, habe ich ein Chargeback wegen nicht erbrachter Leistung begonnen und innerhalb von 2 Wochen war das Geld wieder retour. Einziger Nachteil dabei: Der Betrag verbleibt als Guthaben auf der Karte und kann nicht auf das Girokonto zurück gebucht werden.


berndy2001 schrieb am 01.01.2021 um 18:44

Zitat aus einem Post von master blue
die verwendeten Umrechnungskurs sind ganz normal und nicht überteuert
Die normalen Mastercard Kurse halt.

Zitat aus einem Post von master blue
Der Betrag verbleibt als Guthaben auf der Karte und kann nicht auf das Girokonto zurück gebucht werden.
Was aber mit einer Bargeldabhebung kein Problem ist.

Hab meine Karte auch schon seit ca. 2 Jahren und habe sie im Urlaub gerne als Reserve mit.




overclockers.at v4.thecommunity
© all rights reserved by overclockers.at 2000-2021