Staubsaugerroboter - Seite 65

Seite 65 von 66 - Forum: Offtopic auf overclockers.at

URL: https://www.overclockers.at/offtopic/staubsaugerroboter_238059/page_65 - zur Vollversion wechseln!


enjoy schrieb am 24.02.2021 um 18:44

tausche ein e gegen ein i ;)
der Staubsauger im Link heißt Roidmi, nicht Roidme


c147258 schrieb am 24.02.2021 um 19:45

Ja, das wurde heute geändert...
(Link https://tradingshenzhen.com/de/stau...t-absaugstation)


b_d schrieb am 10.04.2021 um 08:30

kurze (komische?!) frage in die runde: wie steht es eigentlich mit staubsaugroboter und unattended saugen lassen wenn man katzen hat, die hin und wieder auf den boden kotzen :D (eher futter als haarballen)?

lieber immer mit aufsicht oder "erkennen" die das?

haben uns btw immer noch keinen geholt und seit dem hat roborock den s7 rausgebracht. https://de.roborock.com/pages/roborock-s7 der wäre wohl unser aktueller favorit. die bessere wischfunktion wäre schon super für die küchenzeile…


normahl schrieb am 10.04.2021 um 09:42

Also erkannt wird Kotze nicht :D
Bis jetzt hatten wir aber Glück und es ist noch nie ein Roboter rein gefahren.
Wobei unsere Katzen da meist eher 3 Grashalme und Haare Kotzen...da wärs nicht ganz so tragisch.

Zur Wischfunktion vom S7 kann ich leider nichts sagen.


Earthshaker schrieb am 10.04.2021 um 10:08

Größeren Sauger kaufen der die Kotzviecher gleich mitschreddert? :D

Da hast du keine Chance. Nur saugen lassen wenn du dabei bist.


b_d schrieb am 10.04.2021 um 10:46

eigentlich eh logisch. vorallem da die größe und formen ziemlich unterschiedlich sein können :D – naja, ev. ist AI in 5 jahren soweit ;) solange > nur attended. danke euch.


LJ schrieb am 10.04.2021 um 11:05

Blöde Frage dazu: Wie machst du ohne Roboter sauber? Fahrst da auch mit dem Staubsauger einfach drüber? ;) Unsere Katzen, speziell die Langhaarige, speiben eher abends und in der Früh find ich dann das Ergebnis und wisch es weg - ist mir nur einmal passiert dass sie unters Sofa gespieben haben und ichs nicht gefunden hätte bevor ich den Roboter laufen lasse. Wir haben aber auch keine fixe Zeit wo der Sauger läuft, weil mit Kindern ohnehin vorher geschaut werden muss was den Robi killen kann


b_d schrieb am 10.04.2021 um 11:08

es ging um die frage ob "unattended" möglich ist ;) konventionell staubsaugen/saubermachen unattended wird sehr schwe gehen…


normahl schrieb am 10.04.2021 um 11:10

Zitat aus einem Post von b_d
konventionell staubsaugen/saubermachen unattended wird sehr schwe gehen…

Keine/n Partner/in? :P scnr

Kotzen eure Katzen wirklich so oft das dies ein Problem darstellt und nicht nur ein geringes Risiko ist?


LJ schrieb am 10.04.2021 um 11:14

:D das stimmt schon, aber der eigene Erfahrungsschatz aus "not unattended" sollte die Frage hinreichend beantworten ;) Wenn meine Katzen dazu neigen nachts zu speiben und ich das in der Früh wegwische, wäre ein "unattended" Saug-Ablauf zu Mittag für mich möglich (auch mit Kindern in meinem Fall). Die wenigen Fälle wo sie eine meiner Katzen überfressen haben und dann auch am Vormittag mal speiben muss man halt auch einplanen. Deshalb auch: "Wie machst du ohne Roboter sauber" - wenn ich da immer wieder was finde das ich vorher nicht mitbekomme wäre es ohne vorherigen Check nicht sinnvoll den Roboter laufen zu lassen.


b_d schrieb am 10.04.2021 um 11:25

nein garnicht, bzw. gefühlt ganz "normal" (fellwechsel, katzengras,…). es ist jz frühling und der robi kauf steht nach wie vor an, deshalb rein informativ gefragt ob die sowas einfach schon erkennen, wenn ein "batzn" aufm boden liegt. dabei fast wurscht was… tun sie nicht, wir haben kein problem damit ihn dann nur attended laufen zu lassen :) iwie interpretiert ihr etwas zu viel in die frage :)) aber gut, wir sind im internetz… ;P

@lg: keine sorgen, ein robi wär eben rein unterstützend gedacht. ich dachte das ist soweit eh klar.


XXL schrieb am 10.04.2021 um 11:57

Zitat aus einem Post von b_d
kurze (komische?!) frage in die runde: wie steht es eigentlich mit staubsaugroboter und unattended saugen lassen wenn man katzen hat, die hin und wieder auf den boden kotzen :D (eher futter als haarballen)?

lieber immer mit aufsicht oder "erkennen" die das?

haben uns btw immer noch keinen geholt und seit dem hat roborock den s7 rausgebracht. https://de.roborock.com/pages/roborock-s7 der wäre wohl unser aktueller favorit. die bessere wischfunktion wäre schon super für die küchenzeile…

Leider nicht, unserer ist schon 2mal in Katzenhinterlassenschaften der anderen Sorte drübergefahren und hat die fein säuberlich vom Vorzimmer ins Wohnzimmer verteilt :D

Aber immerhin kann ich sagen der der Roborock das auch übersteht und auch recht gut zu reinigen ist wenn sowas passiert :D


b_d schrieb am 10.04.2021 um 13:56

alles klar, danke für den erfahrungsbericht ;D


noir schrieb am 12.04.2021 um 11:32

Zitat aus einem Post von b_d
kurze (komische?!) frage in die runde: wie steht es eigentlich mit staubsaugroboter und unattended saugen lassen wenn man katzen hat, die hin und wieder auf den boden kotzen :D (eher futter als haarballen)?

lieber immer mit aufsicht oder "erkennen" die das?

haben uns btw immer noch keinen geholt und seit dem hat roborock den s7 rausgebracht. https://de.roborock.com/pages/roborock-s7 der wäre wohl unser aktueller favorit. die bessere wischfunktion wäre schon super für die küchenzeile…

meiner Meinung nach wäre da der S6 Max V noch eher der richtige
Ich weiß jetzt nicht wie gut das mittlerweile funktioniert mit Exkrementen etc aber ich hab den Roboter für meine Mutter gekauft und die Obstacle Erkennung funktioniert ganz gut
Katzen und Hunde hat meiner Mutter halt keine


XeroXs schrieb am 12.04.2021 um 12:34

Zitat aus einem Post von noir
Obstacle Erkennung

I befürcht das gemeine Katzentrümmerl geht eher als Bodenschwelle durch und wird überfahren ;)




overclockers.at v4.thecommunity
© all rights reserved by overclockers.at 2000-2021