dave's foto thread - Seite 3

Seite 3 von 10 - Forum: Pixelfreaks auf overclockers.at

URL: https://www.overclockers.at/pixelfreaks/daves-foto-thread_252314/page_3 - zur Vollversion wechseln!


Viper780 schrieb am 19.11.2018 um 11:21

Wirklich gute Bilder dabei.

@0098 - Wald mit Nebel
Schönes Licht im Vordergrund, tolle Stimmung - gefällt mir sehr gut

@0109 - Wien in Nebel 9+Schornstein
Licht sogar beeindruckender - gibt mehr Kontext. Durch das Streiflicht wirkt es aber diesiger und unschärfer

@0196 - Sonne übern Schornstein
Geländer stört. hübscher Blendenstern, Flare kommt auch gut

@0266
Stimmung gefällt mir auch da gut. Sonne zu dominant (weiter abblenden, etwas meh rzum Rand rücken)

@0281 Siedlung im Wald
Der Wald im Vordergrund sticht zu sehr ins Auge - vorallem durch die tollen Farben. Aber es fehlt etwas an schärfe im Hintergrund (vorallem auf der linken Seite)

@0349 "Toter Wald"
Auch da stört mich etwas der zu "starke" Vordergrund, bzw zu viel Hintergrund. Da weiß man nicht genau was das Hauptmotiv ist

@0407 Weg in s/w
Gutes Motiv, etwas mehr mit der Perspektive spielen.
Auch hier stört mich der ausgebrannte Fleck der Sonne (Blende zu und etwas flares provozieren für mehr Charakter).
Durch die schiefen Bäume links wirkt es als ganzes etwas schief. Kein Ahnung wie man da ran geht.
Geländer oder Asphaltkante könnte man als Führungslinie von der Ecke aus benutzen.


davebastard schrieb am 19.11.2018 um 15:02

wieder danke fürs feedback. fürs nächste mal nehm ich auf jedenfall mit dass ich weiter abblende wenn ich direkt in die sonne fotografiere. das ist mir leider erst daheim aufgefallen und war öfters das problem

das geländer wollt ich draufkriegen weil das eine spielerei mit dem UWW war. aber hat nicht so ganz geklappt wie ich mir das vorgestellt hab.

"toter wald" bild: ich versuchs mal mit einem crop nur auf den wald. der war mein hauptmotiv


Viper780 schrieb am 19.11.2018 um 16:07

Ich find die Bilder großteils sehr gut und da du ja auch meine kennst, nehm ich auch nichts besseres mit Heim.

Bilder werden definitiv besser und mehr Gedanken dazu.
Beim Weg-Geländer ist das Problem dass du auf die Stirn des Geländer siehst - das wirkt selten so gut


davebastard schrieb am 19.11.2018 um 23:05

Zitat
Bilder werden definitiv besser und mehr Gedanken dazu.

das ist wichtig, thx :)

Zitat
Beim Weg-Geländer ist das Problem dass du auf die Stirn des Geländer siehst - das wirkt selten so gut

ja das mit den führenden linien muss ich noch verinnerlichen


dosen schrieb am 20.11.2018 um 07:11

Die Bilder von der Warte sind nette Landschaftsbilder mit schönen Lichtstimmungen. Mir gefällt aber vor allem das letzte gut.

Der Weg mit den Bäumen baut eine Stimmung auf. Die Äste die den oberen Bildbereich umrahmen wirken bedrohlich, der Weg führt den Blick ins Bild.
Die kargen Äste, die Blätter die am Boden liegen und das Gegenlicht mit den langen Schatten machen das alles schön melancholisch. Glaube das die Stimmung hier gut funktioniert weil es in S/W ist.


rad1oactive schrieb am 20.11.2018 um 08:37

Mir gefällt das erste, weil es eine sehr schöne Lichtstimmung hat.


davebastard schrieb am 07.12.2018 um 20:40

war heut nochmal bei der oper weil ich mir bei der fototour dachte ich könnt dort mal lighttrails versuchen.

das ist rausgekommen:

click to enlarge

edit: hab das bild nochmal getauscht weil das jpg zu flach war

edit2: unbedingt maximieren wegen dem vorschaubild mit schlechter quali

edit3: fuji x-t20 mit samyang 12mm/2.0

eine technische Frage noch, hätte es bei beginn vom sonnenuntergang versucht, da kam ich aber auch mit der größten blendenzahl nicht hin von den zeiten her. also ich wollt mind. 10s kam aber anfangs nur auf 5s.
bin ich richtig in der annahme dass ich für sowas einen ND Filter einsetzen müsste? mir fällt sonst grad nix ein..


Master99 schrieb am 07.12.2018 um 21:30

seh es jetzt nur am handy, aber auf dem wirkts super!

ja genau, wenn iso und blende schon ausgeschöpft sind hilft ein ND Filter.

oder auch wenn es sehr hell ist und man eigentlich gern die geringere schärfentiefe einer offenen blende hätte.


FX Freak schrieb am 07.12.2018 um 21:32

tolles foto:)


rad1oactive schrieb am 07.12.2018 um 21:47

schönes foto!

und sonst: what master99 said :)


InfiX schrieb am 07.12.2018 um 22:36

ist das falsch fokusiert? irgendwie schaut die säule und der tesla im vordergrund schärfer aus als die oper, könnt aber auch täuschen, aber insgesamt ned wirklich scharf... sonst eh schön :)

zum verlängern der belichtung kann man noch auf ISO50 o.ä. drehen wenn die kamera das unterstützt, sonst ND ja.


davebastard schrieb am 08.12.2018 um 16:38

Zitat
ist das falsch fokusiert? irgendwie schaut die säule und der tesla im vordergrund schärfer aus als die oper, könnt aber auch täuschen, aber insgesamt ned wirklich scharf... sonst eh schön :)

jap, ich muss bei manueller fokusierung auf dem stativ nächstes mal einfach einen testshot machen und genauer reinzoomen obs scharf ist. mit der fokuslupe und oder fokuspeaking bekomm ich das oft ned 100% hin wenns um so feine strukturen geht.


Viper780 schrieb am 09.12.2018 um 00:03

schaut geil aus.
Mit was für einer Blende hast du das gemacht?
Objektiv hat 6 Blendenlamellen? ;)

ND Filter hilft - obwohl du hier locker weiter überbelichten könntest.
Die Lichter sind sowieso alle ausgebrannt (was hier nicht stört) und etwas mehr Licht hätte in der Struktur nicht gestört.

Ich hätt vermutlich ein HDR versucht und die Belichtungsreihe dann später zurecht gerechnet.
1-2 Blenden nimmt dir ein Polfilter auch noch weg


davebastard schrieb am 09.12.2018 um 02:18

Zitat
schaut geil aus.
Mit was für einer Blende hast du das gemacht?
Objektiv hat 6 Blendenlamellen? ;)

ehrlich gesagt ich weiß nimma ob 16 oder 22 ich hab irgendwann gewechselt auf 16 aber bin nicht sicher ob der shot nicht noch mit 22 war (in den exif daten stehts ja nicht :p). dann könnte es auch die beugungsunschärfe sein oder ?

ja 6 lamellen
https://www.digitalkamera.de/Objekt..._CS/126705.aspx

@hdr: ja da muss ich mich erst spielen mit anderen opensource programmen, hdr in darktable ist noch nicht so ausgereift imho.
das hab ich aber eh auf meiner agenda :p
müsste ja auch gehen dass ich mehr lighttrails zambekomm aus einer belichtungsreihe mit immer den gleichen settings oder ?

edit: der nd filter wär halt insofern sicher ned schlecht weil ich dann die blende auf f/8 oder f/11 auch stellen könnte wo sicher keine probleme mit beugungsunschärfe entstehen.


Viper780 schrieb am 09.12.2018 um 10:40

Beugungsunschärfe ist kleiner als Fehlfokus ;)
Mach dir da die nächsten Jahre keine Gedanken. Außerdem werden die Blendensterne schöner

Bei der Belichtungsreihe kannst ja mal schauen wie sich die trails ändern mit der Belichtungszeit. Musst ja noch nicht zam rechnen. Sonst kannst noch immer das eine Bild in das andere montieren (zwei Ebenen und dann frei Pinseln)




overclockers.at v4.thecommunity
© all rights reserved by overclockers.at 2000-2019