Neue Kameras - Seite 43

Seite 43 von 56 - Forum: Pixelfreaks auf overclockers.at

URL: https://www.overclockers.at/pixelfreaks/neue-kameras_249359/page_43 - zur Vollversion wechseln!


Master99 schrieb am 19.10.2018 um 23:19

Zitat aus einem Post von davebastard
das 23mm 2.0 dürft bei offenblende auch nicht so scharf sein, vor allem wenn man näher ran will. und den gedanken mit dem freistellen hatte ich auch. andererseits wärs billiger und der AF wie du ja schon sagst besser/leiser/schneller. und für z.B. street ist auch die frage ob man so oft freistellen/offenblende braucht, da will man ja meistens eh mehr zeigen als nur ein objekt...

bzgl fuji 1.2/1.4 primes vs. 2.0:


lagwagon schrieb am 21.10.2018 um 13:08

Endlich, das EOS R Review von Kai W
Nichts Neues, was wir nicht schon wissen, aber seine Meinung interssiert mich trotzdem.


Viper780 schrieb am 21.10.2018 um 13:38

Die Video Qualität im Vergleich zur A7 III hat mich überrascht.
Sonst nichts neues und für Canon Fotografen ein Nobrainer.
Für Video muss man wohl abwägen


lagwagon schrieb am 21.10.2018 um 14:35

Dave Altizer hat den Videomode zwischen EOS R und A7III verglichen.
Da steht die Sony schon um einiges besser da.


Viper780 schrieb am 21.10.2018 um 14:47

Hab nur 5min geschaut. Vergleich ist leider schlecht. Anderes Licht, anderer Winkel und bei 4k nimmt er eine EF-S Linse wo noch weiter gecropped wird und einige Funktionen nicht gehen.

Das hat Kai W besser gemacht.


dosen schrieb am 21.10.2018 um 15:45

EOS R hat ja auch einen Crop von 1,8 bei 4K. Da sollte die EF-S Linse mit Crop 1,6 kein Problem sein.


Viper780 schrieb am 21.10.2018 um 17:00

Anscheinend ist der Crop stärker wenn man eine EF-S Linse dran schraubt


Master99 schrieb am 21.10.2018 um 17:01

ich find den vergleich eigentlich ganz gut, man muss halt zuhören was er zu sagen hat und nicht nur kurz durchzappen :D


Viper780 schrieb am 21.10.2018 um 17:25

Wie gesagt ich finde die Bedingungen nicht ganz fair da der Standpunkt und das Licht nicht gleich ist


dosen schrieb am 21.10.2018 um 18:21

Kann es sein das du mit anderes Licht und Bedingungen nur die andere Farbgebung (Canon / Sony Farben) der Videos meinst?


Master99 schrieb am 21.10.2018 um 19:04

puh, ich glaube es ist müssig über die beurteilung eines reviews zu diskutieren, wenn man sich das review gar nicht angeschaut hat.

geringfügig unterschiedliches licht, winkel... vollkommen egal. in dem video gehts nicht um einen 1:1 vergleich der selben szene sondern verglichen werden allgemeine attribute wie rolling shutter (was bei der canon wirklich gräuslichst ist), prinzipielle schärfe von FHD und 4K, Body-IS vs Lense-IS, farbgebung aus der kamera sowie gradingmöglichkeiten durch diverse log-formate, af, ... und auch praxisrelevante unterschiede wie der flip-screen auf der canon.


Viper780 schrieb am 21.10.2018 um 19:33

Ich habes vorher zur Hälfte geschaut und jetzt nochmal.
Ja WB und Farben sind anders, aber wenn man sich die Schatten anschaut ist auch das Licht anders. Das selbe bei der Moire Beurteilung, da gehts um wenige Grad um ein anderes Muster zu erhalten.

Das hat für mich den selben Geschmack wie der Intel Bench und "das haben wir immer so gemacht"
Nicht das es mir nicht egal wäre, bin weder an Video interessiert noch werd ich demnächst wechseln.


rad1oactive schrieb am 28.10.2018 um 13:07

Heute hab ich mich mal ein bisschen mit makro und Fokuspeaking beschäftigt. :eek: das ist ja mal geil, nie wieder ohne :D Macht die Sache deutlich angenehmer zu arbeiten, der große und helle viewfinder hilft natürlich auch.


lagwagon schrieb am 28.10.2018 um 20:28

Und jetzt noch das knapp 50 Minuten lange Real World Review der EOS R von Jared Polin.
Bei ihm kommt die auch überaschend gut weg, aber ich denke der ist am meisten von den neuen Linsen begeistert.


Viper780 schrieb am 29.10.2018 um 15:13

Roger hat mal eine nagelneue EOS-R zerlegt um zu schauen wie die drinnen so aussieht: https://www.lensrentals.com/blog/20...rorless-camera/

Fazit: Es ist mehr Platz drinnen als erwartet wurde, sie ist sauber und logisch aufgebaut (was zu erwarten war) und die Abdichtung gegen Feuchtigkeit ist auf dem Niveau einer 6D II oder a7R III




overclockers.at v4.thecommunity
© all rights reserved by overclockers.at 2000-2019