Sony Alpha A7/A7R - Seite 13

Seite 13 von 33 - Forum: Pixelfreaks auf overclockers.at

URL: https://www.overclockers.at/pixelfreaks/sony-alpha-a7-a7r_237207/page_13 - zur Vollversion wechseln!


KruzFX schrieb am 27.08.2014 um 21:47

Zitat von xyto
Verstehe den Einwand nicht - ein AF entbindet einen nicht von der Notwendigkeit viele Bilder zu machen. Bei bewegten Motiven hat man doch erst recht auf Dauerfeuer gestellt. Und bei stillen Motiven braucht man mit MF dank LCD-Kontrolle ja auch nicht mehr oder weniger Bilder als mit AF.

Genau das ist ja mein ursprünglicher Punkt: MF hat bei modernen Systemkameras eine ganz eigene Daseinsberechtigung und erlebt deshalb auch eine gewisse Renaissance. Sonst würden ja Zeiss, Cosina/Voigtländer, Samyang & Co. keine MF-only Objektive anbieten.

Dass es nicht für jedermann und jede Anwendung ist, habe ich ja geschrieben.

Bin ja nicht gegen MF Linsen, aber eine reine MF Linse müsste schon bedeutend besser als eine vergleichbare AF Linse sein, dass ich ihr den Vorzug geben würde. Aber es gibt eh schon zwei geniale AF Primes, somit kann ich eine weitere Diversifizierung des Objektiv Programms nur begrüßen.


KruzFX schrieb am 01.09.2014 um 10:06

http://www.sonyalpharumors.com/zeis...ember-5th-only/

Sieht aus, als ob sie einfach zwei ZM M-Mount Objektive, dass Planar 50mm f2 und das Biogon 35mm f2 auf E-Mount umgebaut hätten. Ist ja eigentlich nicht schlecht, da diese laut einigen Reviews optisch teilweise besser sind, als die entsprechenden Versionen von Leica und das aber zum halben Preis bzw. noch weniger.

Edit: Link fixed


Smut schrieb am 01.09.2014 um 12:09

pdf ist nicht mehr aufrufbar :p

weiß man etwas zum preis?


InfiX schrieb am 01.09.2014 um 12:20

dazu fällt mir eigentlich nur ein: "meh"

das 50mm ist imho halt sinnfrei, das sony ist optisch top, selbst auf der A7r und auch noch lichtstärker, ausserdem könnt man sich auch einfach ein altes 1.4er oder 1.7er planar kaufen, die sind mit adapter auch ned größer/schwerer, marginal länger höchstens.


KruzFX schrieb am 01.09.2014 um 14:34

Zitat von Smut
pdf ist nicht mehr aufrufbar :p

weiß man etwas zum preis?

Preise werden anscheinend erst am 5.9. veröffentlicht, aber man kann sich sicher an den ZM Objektiven orientieren, die sind so rund um 1k€ verfügbar. Der Mehraufwand ein wahrscheinlich bereits bestehendes Objektiv auf die A7 zu adaptieren ist sicherlich nicht so hoch und die Zielgruppe passt imho auch recht gut. Damit ist der Schritt von Zeiss schon verständlich. Vor allem als Alternative zu den Leicas lässt sich z.B.: eine A7R plus manuellem Zeiss gut argumentieren.
Außerdem gibt es das Gerücht, dass eine A7x mit 50MPixel Sensor kommt. Dann gibts zwar gleichviel Objektive wie Kameravarianten(12, 24, 36, 48? MPixel), interessant ist es aber doch. http://www.sonyalpharumors.com/sr3-...rise-from-sony/


KruzFX schrieb am 02.09.2014 um 12:48

So jetzt ists offiziell angekündigt von Zeiss.

Loxia 2/35, ab Ende 2014Q4 erhältlich, EUR 965.55* (US$ 1,299.00)* (excl. VAT)
Loxia 2/50, ab Oktober 2014 erhältlich, EUR 713.45* (US$ 949.00)* (excl. VAT)

Blogartikel:
http://blogs.zeiss.com/photo/en/?p=5313

Produktartikel:
http://www.zeiss.com/camera-lenses/...a/loxia235.html
http://www.zeiss.com/camera-lenses/...a/loxia250.html


InfiX schrieb am 03.09.2014 um 00:23

http://www.sonyalpharumors.com/sr5-...osts-1350-euro/

16-35mm 1350€? .... :eek:
die haben doch einen an der waffel :(

wobei... viel billiger ist das neue canon auch nicht.
und das wo ich jetzt grad erst genug fürs 24-70 zusammengekratzt hatte :o


KruzFX schrieb am 03.09.2014 um 08:23

Also so ganz verstehe ich die Linie von Sony einfach nicht. Wie Premium wollen die denn noch werden? Als einziges Objektiv, dass sich ein Otto-Normalbürger leisten kann, gibts das Kit-Objektiv. Der Rest sind eintweder Premiumfestbrennweiten und die aber gleich doppelt in AF und MF in 35 und 50 mm, oder Filmteleobjektive, wo keines unter 1000 € zu haben ist. Aber so eine direkte Konkurrenz zu den m43 bzw. Fuji habens noch keine. Kann aber auch sein, dass sie das den normalen E-Mount Kameras überlassen.


hachigatsu schrieb am 03.09.2014 um 14:26

Zitat von KruzFX
Also so ganz verstehe ich die Linie von Sony einfach nicht. Wie Premium wollen die denn noch werden? Als einziges Objektiv, dass sich ein Otto-Normalbürger leisten kann, gibts das Kit-Objektiv. Der Rest sind eintweder Premiumfestbrennweiten und die aber gleich doppelt in AF und MF in 35 und 50 mm, oder Filmteleobjektive, wo keines unter 1000 € zu haben ist. Aber so eine direkte Konkurrenz zu den m43 bzw. Fuji habens noch keine. Kann aber auch sein, dass sie das den normalen E-Mount Kameras überlassen.

Vielleicht machen sie bei der Produktion der A7-Serie Verluste die sie mit dem Verkauf von linsen korrigieren müssen? :D


ica schrieb am 03.09.2014 um 15:39

Zitat von KruzFX
Aber so eine direkte Konkurrenz zu den m43 bzw. Fuji habens noch keine. Kann aber auch sein, dass sie das den normalen E-Mount Kameras überlassen.

Also ich seh die A7 aber auch nicht als Konkurrenz zu m43 - dafür habens die Alpha 3000-6000.


XXL schrieb am 03.09.2014 um 15:43

die A7 ist halt ein Premium-Gerät da können die Objektive auch das kosten ...

und die Konkurrenz im Spiegellosen Vollformat gibt's quasi nicht :D


KruzFX schrieb am 03.09.2014 um 16:11

Was halt mal nett wäre, ist ein halbwegs durchdachtes Objektivangebot mit einem ordentlichen Reisetele usw. Muss ja nicht unbedingt billig sein, für den Bereichs gibts wie gesagt die normalen E-Mounts, aber halt doch vorhanden. Hab mir ursprünglich gedacht das 28-135 könnte sowas werden, aber mit konstanten f4 und 2500€ gehts halt wieder an dem normalen User vorbei. Sowas wie das 18-135 bei Fuji wäre halt ideal, kostet ja auch 800€ und ist somit nicht gerade geschenkt, aber doch vorhanden.


Smut schrieb am 07.09.2014 um 15:59

gibt es iOS apps die sinn machen oder ist man mit dieser sony memory play app bereits gut beraten?


KruzFX schrieb am 07.09.2014 um 19:47

Die geht schon gut. Man kann Fotos übertragen und auch die Kamera fernsteuern inkl. Livebild.


KruzFX schrieb am 08.09.2014 um 19:10

Das 24-70mm f4 von Zeiss gibts bis heute 21h bei Amazon um satte 200€ günstiger, kostet somit 799€




overclockers.at v4.thecommunity
© all rights reserved by overclockers.at 2000-2021