Sony Alpha A7/A7R - Seite 6

Seite 6 von 33 - Forum: Pixelfreaks auf overclockers.at

URL: https://www.overclockers.at/pixelfreaks/sony-alpha-a7-a7r_237207/page_6 - zur Vollversion wechseln!


t3mp schrieb am 27.01.2014 um 15:34

Die Coolpix A ist, für das was sie bietet, viel zu teuer in den Markt eingestiegen - entsprechend ist sie schon herunter gerasselt, jetzt kostet sie ca. gleich viel wie eine Ricoh GR bei deutlich schwächerer Bildqualität.


hachigatsu schrieb am 27.01.2014 um 15:42

Zitat von t3mp
Die Coolpix A ist, für das was sie bietet, viel zu teuer in den Markt eingestiegen - entsprechend ist sie schon herunter gerasselt, jetzt kostet sie ca. gleich viel wie eine Ricoh GR bei deutlich schwächerer Bildqualität.

wie die EOS M :D

eosm_192047.jpg

Wobei ich sogar am überlegen bin ob ich eine EOS M für die Fotobox zum testen kaufen sollt :D . bräuchte wenig platz


InfiX schrieb am 27.01.2014 um 15:49

eine a7 braucht auch wenig platz :D

@kritik

also das mit den jpegs kann ich absolut nicht verstehen, die jpegs sind absolut klasse, und um welten besser als alles was ich bisher gehabt hab, farben passen, dynamic range ist super und sie sind schön scharf ohne geschärft zu wirken (ich hab 6MP also "small" jpegs zusätzlich zu raw)

und das mit den 3rd party objektiven find ich auch etwas seltsam argumentiert... man kauft sich die kamera doch nicht nur damit man ein paar alte objektive benutzen kann... aber es ist wohl unbestritten ein super feature, dass man wenn man sich die kamera gekauft hat es eben kann!


KruzFX schrieb am 27.01.2014 um 16:19

Ist das jetzt noch eine Diskussion über die A7/A7r oder über schlechte EVIL bzw. Kompaktkameras?


xyto schrieb am 27.01.2014 um 18:24

Zitat von InfiX
Zitat von e-Lummi-N@tor
Ja dank Klappe wird er sicher nicht zu laut.
Und Fernbedienung zum manuellen öffen is jetzt auch dabei, mal sehen ob ich die behalte.
Und das beste, die Anlage hat TÜV :D :D

Auf welche Aussage bezieht Du Dich genau?

Grundsätzlich spielen im Moment 3rd Party-Objektive glaub ich schon eine große Rolle für die A7/A7r - Hauptzielgruppe sind nunmal Fotografen, die meistens schon viel Geld in Objektive anderer Hersteller investiert haben. Gerade für z.B. Leica-Besitzer stellt die A7 eine interessante Möglichkeit dar, ihre Zeiss/Voigtländer/Leica-Objektive zu nutzen, gerade auch wegen des genialen manuellen Fokus per Peaking.

Außerdem schauts bei Sony mit den nativen Objektiven ja noch sehr düster aus.

Ich hoffe, dass z.B. Zeiss irgendwann mal dediziert Objektive für die Sony-FF baut (mit manuellem Fokus). Die sollten dann schön klein sein und halt doch besser angepasst als die für den M-Mount.


XXL schrieb am 07.04.2014 um 23:06

http://www.engadget.com/2014/04/06/sony-alpha-a7s/

jetzt mit 4k recording in der neuen version mit dem s :D


KruzFX schrieb am 07.04.2014 um 23:08

Auf die SD Karte aber nur mit HD Auflösungen..


XXL schrieb am 07.04.2014 um 23:39

ja, das ist der grösste nachteil gegenüber der gh4 ...


InfiX schrieb am 07.04.2014 um 23:50

Zitat von XXL
ja, das ist der grösste nachteil gegenüber der gh4 ...

für consumer auf jedenfall, die pros dürfts kaum stören, die haben vermutlich sowieso recording equipment, und qualitativ dürft die sony einen ordentlichen vorsprung haben.

...was ich mir jetzt von sony wünschen würde ist XAVCs mit 50mbit auf der a7 und eine möglichkeit für 30fps in 1080p.


XXL schrieb am 08.04.2014 um 00:50

ich hab schon aufnahmen von der gh4 gesehen wo sies unten auf eine drohne montiert haben, da ist das schon von vorteil, das war auch ein pro :D

sicher gehts anders auch, aber nice to have ist es nicht nur für consumer ....


whitegrey schrieb am 08.04.2014 um 03:27

Atomos hat eh quasi extra für die A7s den Shogun raus gebracht...
(bzw. den Ninja Star für headless HD - für Aerials ist FullHD normalerweise völlig ausreichend)...

http://nofilmschool.com/2014/04/cam...ize-ninja-star/


xyto schrieb am 08.04.2014 um 10:05

Finds gut, dass sie das Angebot dahingehend diversifizieren und sich trauen eine Kamera mit weniger MP anzubieten.

Ich frage mich halt, ob und wann 4K wirklich den Durchbruch schafft, v.a. in Bezug auf Streaming über das Internet. Das sind doch so gigantische Datenmengen und das noch bei diesen ganzen Drosselungs-Diskussionen in letzter Zeit.


InfiX schrieb am 08.04.2014 um 12:55

4k bringt imho auch genügend vorteile für HD content um das zu rechtfertigen :D


xyto schrieb am 08.04.2014 um 13:11

Hab gesehen, dass die Kamera nur 2,5 Frames pro Sekunde schafft... wtf :confused:


whitegrey schrieb am 08.04.2014 um 13:43

Zitat von xyto
Hab gesehen, dass die Kamera nur 2,5 Frames pro Sekunde schafft... wtf :confused:
Naja, im (Foto) Burst Mode mit aktivem AF nehme ich an... Das hat aber mit der 'normalen' Film-Funktion nicht viel zu tun.




overclockers.at v4.thecommunity
© all rights reserved by overclockers.at 2000-2021