Einfaches Einsteiger-Smartphone

Seite 1 von 1 - Forum: Smartphones & Tablets auf overclockers.at

URL: https://www.overclockers.at/smartphones-tablets/einfaches-einsteiger-smartphone_252291/page_1 - zur Vollversion wechseln!


EG schrieb am 19.10.2018 um 13:07

Servus,

ein Freund von mir hat mich um Hilfe gebeten.
Er hat sein Klapphandy versenkt und will sich nun der Smartphone-Welt widmen.

Dementsprechend bräuchte ich 1-2 sehr unkomplizierte, einfache Vorschläge für ihn.

Vielleicht 2 Modelle - eins im Preisbereich bis 300 Euro und eines bis maximal 400.

Ich kenn mich mit Androiden leider nicht aus und ein iPhone kommt für ihn nicht in Frage.
Anforderungen wird er de facto keine haben.
Telefonieren, ein paar Fotos und Videos von seiner Family, ab und an im Internet surfen.

Wär toll, wenn ihr da eine Empfehlung für mich habt. :)

tia


xtrm schrieb am 19.10.2018 um 13:14

Was bedeutet "sehr unkompliziert und einfach"? Im Grunde ist jedes Android Gerät sehr ähnlich, mal sind die Buttons halt hier mal dort, und das UI ist je nach Hersteller halt oft ein wenig anders, aber das war's auch schon. Und wenn er eh keine großartigen Anforderungen hat, braucht man nicht so viel Geld ausgeben sondern ist bei der Hälfte oder gar weniger schon gut dabei.


Neo-=IuE=- schrieb am 19.10.2018 um 13:27

Meine Frau und ich haben seit Ewigkeiten Motorola Moto G als Smartphone.
Also beide das erste, dann ich das G4, dann meine Frau G5 und ich jetzt G6.
Laufzeit ca 2-3 Jahre ohne wirkliche Themen, gute Zahl an Updates (Android ist fast Original, also wenig Anpassungen)...

Kosten vom G6 Play (Dual-SIM) vor wenigen Wochen 136€ auf Amazon :)

Nur hat es wenig Speicher, da sollte man an eine Micro-SD Karte denken....


p1perAT schrieb am 19.10.2018 um 13:41

Xiaomi Mi A2 (Lite) wäre auch noch ein günstiger Einstieg in die Android Welt mit dem Vorteil, dass beide Modelle im Android One Programm dabei sind.

Das Mi A2 Lite gibt es immer wieder mal um ~160€ und das normale Mi A2 um ~200€.


XeroXs schrieb am 19.10.2018 um 13:59

Jep, das wäre auch mein Tipp.


kuriiroobi schrieb am 20.10.2018 um 21:56

Ich selbst verwende Smartphones von Huawei, aber ich weiß von Freunden, dass sie als Einsteiger mit dem Mi A2 Lite gute Erfahrungen machen. Welche Unterschiede gibt es gegenüber dem Mi A2?


EG schrieb am 22.10.2018 um 18:48

Danke! =)


böhmi schrieb am 30.10.2018 um 08:36

Falls noch jemand ein recht günstiges Smartphone sucht, wir haben in der Firma jetzt für die meisten Kollegen auf das Huawei P Smart umgestellt.

https://geizhals.at/huawei-p-smart-...z-a1755073.html

Kostet rund ~180€ und die Kollegen sind alle recht angetan.


quilty schrieb am 30.10.2018 um 10:24

Zitat aus einem Post von kuriiroobi
Ich selbst verwende Smartphones von Huawei, aber ich weiß von Freunden, dass sie als Einsteiger mit dem Mi A2 Lite gute Erfahrungen machen. Welche Unterschiede gibt es gegenüber dem Mi A2?

Ich habe ein Mi A2 und mein Vater die Lite Version und ich würde zum Mi A2 raten.

Das Lite hat:
+ größeren Akku
+ SD-Card
+ 3.5mm
- schwächere CPU
- schlechtere Kameras
- kein Front Flash
- MicroUSB statt Type-C
* Notch

Trotz besserer CPU und kleinerem Akku hält das Mi A2 trotzdem ewig ohne laden zu müssen.
Auch kommt es mit einem Type-C to 3.5mm Adapter wenn man es braucht.
Die bessere Kamera und CPU haben für mich die Wahl einfach fürs Mi A2 gemacht.


nefarious schrieb am 31.10.2018 um 20:43

Vergleich zwischen dem Mi A2 und dem Mi A2 Lite: https://www.gsmarena.com/compare.ph...p;idPhone2=9247

Zum Thema: auch ich würde das Mi A2 empfehlen und an der oberen Grenze schon das Pocophone F1. Derzeit ist Xiaomi sehr stark in den meisten Preisklassen sehr stark. Nur unter den teuersten Flaggschiffen ist die Firma kein Spitzenreiter.


EG schrieb am 28.11.2018 um 22:08

Danke für die Hilfe - es ist das Mi A2 geworden. :)




overclockers.at v4.thecommunity
© all rights reserved by overclockers.at 2000-2020