haltbarkeit von microUSB kabeln - Seite 2

Seite 2 von 3 - Forum: Smartphones & Tablets auf overclockers.at

URL: https://www.overclockers.at/smartphones-tablets/haltbarkeit-von-microusb-kabeln_246987/page_2 - zur Vollversion wechseln!


xtrm schrieb am 01.09.2016 um 16:51

Hab bisher nie Probleme damit gehabt, die Stecker gingen auch nach 2+ Jahren problemlos, nur das Kabel hatte irgendwann was durchs ständige Herumhantieren damit. Hab mir dann ein gesleevtes auf Amazon gekauft, das funzt seitdem problemlos.


aNtraXx schrieb am 01.09.2016 um 17:19

Ich habe so etwa 6-8 günstige China-Kabeln in Betrieb (davon 4x 3M und sonst 1-1,5m). Die sind eigentlich alle recht brav. Hatte aber auch mal so 20 cent Kabeln (1m) und die sind schon auseinander gefallen als ich sie aus dem Sackerl genommen habe.


Dargor schrieb am 01.09.2016 um 17:23

Mir is bisher noch nie ein micro usb kabel eingegangen, hab aber auch nur die beipackkabel in verwendung


InfiX schrieb am 01.09.2016 um 17:25

eingegangen sind mir bis jetzt eigentlich nur mini-usb buchsen, insbesondere card-reader (1x abgebrochen, 2x wackelkontakt)


schizo schrieb am 01.09.2016 um 19:08

Mit Mit den von Handyerzeugern beigelegte Kabel hatte ich bis heute noch keine Probleme. Allerdings ist vor kurzem mein Handy während dem Aufladen mit einem billiger aussehenden Kabel geschrottet worden (Gerät ließ sich nicht mehr aufladen und hat sich innerhalb kurzer Zeit aufgehängt)


UnleashThebeast schrieb am 01.09.2016 um 23:14

Hab noch immer das Original-Ladekabel von meinem Nokia N900 damals herumhängen für die Androiden von der Prinzessin.
Selbst verwend ich dank iPhone halt nurmehr Lightning-Kabel, da nehm ich die von amazonBasics. Selbes Spiel früher mit den Kabeln fürs SGS2 (oder für die Eltern), kauf da nur (wenn die mitgelieferten nicht reichen) amazonBasics-Kabel und hab keinerlei Probleme.


Viper780 schrieb am 05.09.2016 um 15:56

Zitat von der~erl
5er set anker micro-usb kabel, die sind glaub ich fast alle ootb defekt gewesen.
Die zuverlässigsten sind bei mir eigentlich immer die mitgelieferten.

genau gleich wie bei mir.
Obwohl sie schon etwas länger gehalten haben. Nur das kurze für die Powerbank hat keine 2 Wochen gehalten.

Die besten Kabel sind jene von Blackberry die wir noch im Büro hatten


InfiX schrieb am 05.09.2016 um 15:57

und wenn wir schon dabei sind, kann auch wer ein micro-usb kabel empfehlen? :D


WONDERMIKE schrieb am 05.09.2016 um 16:32

mir ist noch nie eines kaputtgegangen und ich habe sogar noch uralte Nokiakabel im Einsatz


blood schrieb am 05.09.2016 um 17:43

na gut die alten nokia-kabel sind noch von einer anderen bauweise, oder?

*edit*
e5ee1a22077d9168520b804a78b94656_216758.jpg


Zitat von InfiX
und wenn wir schon dabei sind, kann auch wer ein micro-usb kabel empfehlen? :D

ich hab mich dieses mal für das 15€ kabel von hama entschieden, also preisliche mittelklasse.
bis jetzt funktioniert es gut :D


InfiX schrieb am 05.09.2016 um 17:47

15€ für ein kabel... mittelklasse? wtf? :D

meine 10000mah power bank mit kabel hat 11,99€ gekostet - und das war immerhin Xiaomi also ned ur-noname :p


blood schrieb am 05.09.2016 um 17:52

die um 15 - 20€ hab ich mir nicht so genau angeschaut, das is mir doch zu teuer für ein simples kabel :D ich nehme an die sind type-c mit extra geschmeidigem kabel oder so ^^


der~erl schrieb am 05.09.2016 um 18:02

mein nokia 5310 hatte ein sehr gutes micro-usb kabel dabei, das am ende allerdings schon die gummierung und isolierung verloren hat und deshalb gegen ein neues (anker.. :o ) ersetzt werden hätte sollen.
Gab schon auch welche von nokia. ;)


Smut schrieb am 05.09.2016 um 19:52

poll? :D

bin kein fan davon, verwende es aber auch nur selten. auf der sony a7 ist der anschluss leider ein witz, ist mir schon oft passiert, dass es über nacht nicht geladen hat - von der haptik rede ich gar nicht. gerade für z.b. eine kamera wäre mir miniUSB deutlich lieber.
vollständig defekt wurde bei mir noch keines, teilweisen defekt kann ich nicht ausschließen.


InfiX schrieb am 05.09.2016 um 20:08

kauf dir ein ladegerät für die akkus, der usb an der kamera ist für notfälle :p




overclockers.at v4.thecommunity
© all rights reserved by overclockers.at 2000-2020