Neuer PDA muss her, welcher?

Seite 1 von 1 - Forum: Smartphones & Tablets auf overclockers.at

URL: https://www.overclockers.at/smartphones-tablets/neuer_pda_muss_her_welcher_103024/page_1 - zur Vollversion wechseln!


Brunnman schrieb am 04.01.2004 um 10:37

Morgen alle,
bin auf der Suche nach einem PDA für mich, sollte die 08/15 Sachen beherrschen, Extras sind jedoch immer gut.

08/15 Sachen:
Kalender für Termine
Notizen
Email
bisserl surfen (wenn es die Hardware zuläßt)

Extras:
Mp3-Player
Diktiergerät
Digicam (eventuel extern, wenn intern dann + 50 €)

Witchig!
Sollte klein und leicht sein!

Wie gesagt, 08/15 Sachen müssen gehen, Extras wären fein.
Gibt es soetwas in der Preisklasse bis 350 €?
Bitte nicht einfach auf die Geizhalsseite verweisen, die kenne ich schon

Wer hat Erfahrungen mit den einzelnen Geräten?
Yakumo, Acer, Toshiba, HP, ...

Derzeit glaube ich, dass der Yakumo Delta 400 der mit dem besten Preis/Leistungsverhältnis ist, oder?
http://www.geizhals.at/a62715.html
bis 400 Mhz, ziehmlich leicht.


Bitte um Erfahrungen/Kommentare zu den einzelnen Geräten und/oder Marken!

tia,
Martin


bluefoxx schrieb am 04.01.2004 um 10:43

d3cod3 hat den acer n10 und den HP 1930 mal getestet :D auf seiner HP (http://www.randoom.net) sollte da ein bissl was nachzulesen sein, sogar inkl. oc ergebnisse,... auch wenn du hier im forum ein wenig suchst gibst es schon einige threads zu deinem anliegen! ;)


d3cod3 schrieb am 04.01.2004 um 12:57

der yakumo ist kein schlechtes gerät allerdings ist er bei reklamation bzw. reperatur angeblich sehr langsam. kann das aber nur "nachplappern", ist keine erfahrung.

nen pda mit integrierter digicam hab ich noch nie probiert, allerdings glaub ich dass es in der preisklasse in der du suchst auch keine gibt.


BlueAngel schrieb am 04.01.2004 um 13:01

ich hab einen dell axim x5!
der geht recht gut und is nicht sehr teuer! hat glaub ich sogar ein besseres preisleistungsverhältnis als der delta!
http://www.dell.at

mein vater wird sich demnächst den toshiba e800 kaufen!
des gerät ist einfach ein traum!
4" display 800x600 auflösung!
128mb ram
32mb nandspeicher
und und und


mascara schrieb am 04.01.2004 um 13:02

ich würd ein wenig was drauflegen und den Tungsten T3 kaufen...


dime schrieb am 04.01.2004 um 13:30

Zitat von mascara
ich würd ein wenig was drauflegen und den Tungsten T3 kaufen...

Ich würd auch den T3 nehmen - ist einfach genial das Teil !

klein und leitungsstark - und braucht sich vor keinem Windows powered Pocket PC zu verstecken.

Und jeder der beide Systeme besessen hat weiss was ich meine und kennt den Umgang mit dem Reset Knopf ;)


wutzdutz schrieb am 04.01.2004 um 15:30

Zitat von dime
Ich würd auch den T3 nehmen - ist einfach genial das Teil !

klein und leitungsstark - und braucht sich vor keinem Windows powered Pocket PC zu verstecken.

Und jeder der beide Systeme besessen hat weiss was ich meine und kennt den Umgang mit dem Reset Knopf ;)
true, hab zwar noch nie einen palm besessen aber bei einem ipaq weiß ich wo der reset knopf ist und verwend ihn nicht zu selten :)


freq schrieb am 04.01.2004 um 15:33

also ich bin sehr mit dem acer n10 zufrieden 270 eier ...is sehr leicht und kann alles was du willst und mehr ....maybe is er eine spur größer als der durschnitt hat aber auch wieder einen größeren bildschirm zur folge
mfg alex

update : jaja den resetknopf kennt der n10 auch sehr gut trotz 300 mhz


Missile schrieb am 04.01.2004 um 15:40

ich würd dir zurzeit absolut zum dell x3 raten:

http://www1.euro.dell.com/content/p...;l=de&s=dhs

nimm das modell, dass dir paßt und sei glücklich.

habs einem freund empfohlen, und das handheld war in ca. 10 tagen da. bisher hatte ich selber einige handhelds, aber das x3 übertrifft einfach alle.

ich selber bin/war pocket loox 600 user, ist imho auch gut. aber das dell ist besser.

pda reviews gibts zb. auf: http://www.xonio.com


d3cod3 schrieb am 04.01.2004 um 15:51

also wenn man mit nem pocket pc system gscheit umgeht (programme beenden wenn man sie net braucht etc.) dann braucht man den reset knopf so gut wie nie.


freq schrieb am 04.01.2004 um 15:54

Zitat von d3cod3
also wenn man mit nem pocket pc system gscheit umgeht (programme beenden wenn man sie net braucht etc.) dann braucht man den reset knopf so gut wie nie.
stimmt nicht ....hba trotzdem einmal mindesten 2~3 tage einen hänger für den ich nix kann zB: ich mach windoof mediaplayer zu --->whitescreen und nix


d3cod3 schrieb am 04.01.2004 um 15:59

aha, naja, i kanns nur von meiner warte sagen. musste bis jetzt einmal hard-reset machen (fehler beim overclocken) und 2 mal software (benchmarktools)
alles andere ist noch nie abgestürzt oder hängen geblieben.


dime schrieb am 04.01.2004 um 18:09

Ich hab bei meinem Palm Tungsten T nur Probleme wenn ich ältere SW drauf gebe - sonst wird der Reset Knopf nie benötigt - also geh sorgsam mir deinem Palm um und der stürzt dir nie ab.

Bei mir in der Firma rüsten wir die Manager mit Tungsten aus - und da wäre es sehr schlimm würden die 2-3 mal in der Woche einen reset machen müssen


><))))°> schrieb am 05.01.2004 um 02:18

hier ist eine gute seite mit kompetenten reviews, charts, news, eben alles rund um PDA's. da findest sicher den richtigen

http://www.bargainpda.com/




overclockers.at v4.thecommunity
© all rights reserved by overclockers.at 2000-2020