oc.at 3D Drucker Nerd Thread - Seite 56

Seite 56 von 64 - Forum: Sonstige Peripherie auf overclockers.at

URL: https://www.overclockers.at/sonstige-peripherie/oc-at-3d-drucker-nerd-thread_239656/page_56 - zur Vollversion wechseln!


normahl schrieb am 01.07.2020 um 19:37

Zitat aus einem Post von UnleashThebeast
Mit Meshmixer kannst du da quasi einfach "länger ziehen".

Hätte es für Viper sogar mal mit meshmixer probiert, aber ich bin irgendwie zu blöd dafür.


Barokai schrieb am 01.07.2020 um 21:09

hab mich grad mit tinkercad gespielt, jeweils ein ende abgeschnitten und überlappend wieder gruppiert damit in der mitte 7cm platz sind

STL im zip anbei, sonst hier der link zum rumspielen: https://www.tinkercad.com/things/87...p0_Nzn8dQEO0Qc8


normahl schrieb am 01.07.2020 um 21:30

Zitat aus einem Post von Barokai
hab mich grad mit tinkercad gespielt, jeweils ein ende abgeschnitten und überlappend wieder gruppiert damit in der mitte 7cm platz sind

STL im zip anbei, sonst hier der link zum rumspielen: https://www.tinkercad.com/things/87...p0_Nzn8dQEO0Qc8

Danke, dann kann ichs ihm bei Zeiten mal ausdrucken.

Bei einem hast du zwar ein Stückchen mit verschoben aber nicht so tragisch.

click to enlarge


Viper780 schrieb am 01.07.2020 um 21:38

Vielen Dank!
Da bin ich gespannt wie das funktioniert will da mit meine 24x70cm (35mm Film in einer 6x7 Kamera) Panoramas abfotografieren


Barokai schrieb am 02.07.2020 um 07:11

Zitat aus einem Post von normahl
Danke, dann kann ichs ihm bei Zeiten mal ausdrucken.

Bei einem hast du zwar ein Stückchen mit verschoben aber nicht so tragisch.

click to enlarge

kann ich am abend nochmal ansehen, aber ich glaub da funktioniert das gruppieren der 2 modelle auf eines nicht 100%ig :(


normahl schrieb am 02.07.2020 um 07:13

Zitat aus einem Post von Barokai
kann ich am abend nochmal ansehen, aber ich glaub da funktioniert das gruppieren der 2 modelle auf eines nicht 100%ig :(

Das passt schon so, vielen Dank.
STL ist halt nicht zum bearbeiten gedacht.


Barokai schrieb am 02.07.2020 um 07:27

ok passt,
viel erfolg beim drucken!


quake schrieb am 06.07.2020 um 15:43

kurze frage, bei unseren Drucker ist letzte Woche die Keramik platte gebrochen. Kann man auch ne Glasplatte ran machen? Weil die wäre deutlich günstiger.


roscoe schrieb am 06.07.2020 um 15:46

Ja, kannst Du. Ich hab zB Spiegel als Druckplatten (hat mir UnleashThebeast
organisiert); zur Haftverbesserung entweder UHU drauf oder Haarspray.


quake schrieb am 06.07.2020 um 15:48

Zitat aus einem Post von roscoe
Ja, kannst Du. Ich hab zB Spiegel als Druckplatten (hat mir UnleashThebeast
organisiert); zur Haftverbesserung entweder UHU drauf oder Haarspray.
wir verwenden dann e noch so Dauerdruckfolien. Aber rein von der wärmeleitfähigkeit sollte nicht viel um sein?
bzw. gibt es nen temperatur beständigen kleber? wo ich das ausgebrochene Stück wieder ankleben kann? Also Keramik auf Metall bis max 150 °?


UnleashThebeast schrieb am 06.07.2020 um 15:56

Wärmeleitfähigkeit macht keinen unterschied. Je nach Temp und geösse musst halt einen entsprechend dicken Spiegel nehmen.

Irgendeinen kleber für die anwendung wirds sicher geben, aber ich glaub nicht, dass das dann wieder ordentlich flach wird.


roscoe schrieb am 06.07.2020 um 15:58

Wärmeleitfähigkeit für den Zweck ist mE ausreichend, keine Probleme. Ich hab die Spiegelplatten mit Doppelklebeband drauf getan, keine Probleme.

Kleber für Keramik gibt's sicher, aber ob das 100% eben wird?


quake schrieb am 06.07.2020 um 16:19

ist genau eine Ecke ausgebrochen, ausserhalb des Druckfeldes. Aber der Sensor zum referenzieren ist dort aufgeschraubt.


roscoe schrieb am 06.07.2020 um 16:25

Potentiell blöde Idee: Runter damit und um 180° gedreht wieder rauf?


davebastard schrieb am 20.07.2020 um 17:03

gutes angebot ?
https://www.preisjaeger.at/deals/cr...tschland-234670




overclockers.at v4.thecommunity
© all rights reserved by overclockers.at 2000-2020