Problem mit Western Digital My Book - 500 GB - Seite 2

Seite 2 von 2 - Forum: Sonstige Peripherie auf overclockers.at

URL: https://www.overclockers.at/sonstige-peripherie/problem_mit_western_digital_my_book_500_gb_196466/page_2 - zur Vollversion wechseln!


Skatan schrieb am 18.06.2008 um 22:16

ist aber ein fehler von geizhals, und es ist auch im prinzip wieder wurscht, weils eh bei jeder platte das selbe ist


daisho schrieb am 18.06.2008 um 22:19

@hausmarkae: Das ist auch nur eine Angabe damit du Preis/Leistung(Größe) von Platten vergleichen kannst. Da die Angabe da aber auch für jede gleich gilt ist das auch egal, weil es relativ gesehen keinen Unterschied macht ob GB oder GiB oder was auch immer.

Der Hersteller gibt garantiert nicht an "Unsere Platten kosten 0,...x€ pro GB" und selbst dann müsstest du dich fragen ob sie wieder GB oder GiB oder was auch immer meinen.

Ergo, war schon immer so ... nur jetzt kommen die Leute wegen der enormen Größen auch selber drauf.


cr0ssSyntaX schrieb am 18.06.2008 um 22:20

Es ist eher zum überprüfen, damit du zu einer günstigen Platte kommst.

Es ist ganz klar, dass bei 500GB nur ca. 470 GB angezeigt werden. Ein Teil wird für die Formatierung verwendet.

Bei My Book sollte es glaub ich laut Hersteller auf FAT32 sein, da sonst die Auto-Standby Fkt nicht mehr aktiv ist. Solltest aber selber entscheiden, ob du sie brauchst. :P


hausmarkae -hl³ schrieb am 19.06.2008 um 13:37

Zitat von cr0ssSyntaX
Es ist eher zum überprüfen, damit du zu einer günstigen Platte kommst.

Es ist ganz klar, dass bei 500GB nur ca. 470 GB angezeigt werden. Ein Teil wird für die Formatierung verwendet.

Bei My Book sollte es glaub ich laut Hersteller auf FAT32 sein, da sonst die Auto-Standby Fkt nicht mehr aktiv ist. Solltest aber selber entscheiden, ob du sie brauchst. :P


wer braucht standby Fkt. ich find das eher als störend deswegen ntsf.

aber danke fuer die info




overclockers.at v4.thecommunity
© all rights reserved by overclockers.at 2000-2021