Chernobylite

Seite 1 von 1 - Forum: Spiele auf overclockers.at

URL: https://www.overclockers.at/spiele/chernobylite_253076/page_1 - zur Vollversion wechseln!


oxid1zer schrieb am 05.02.2019 um 12:25

Zitat
Der Survival-Horror spielt in der Katastrophenregion rund um Tschernobyl und in dem Sperrgebiet. Das Spiel soll sich um die Themen Verschwörung, Horror, Überleben, Liebe und Leidenschaft drehen. In der Ankündigung hieß es: "'Es geht nicht darum, wie man sich seinen Ängsten stellt. Es geht darum, wie man sie überlebt.' Chernobylite ist ein Science-Fiction-Survival-Horrorspiel, das die freie Erkundung seiner verstörenden Welt mit herausfordernden Kämpfen, einzigartigem Crafting und nichtlinearem Geschichtenerzählen verbindet. Wir möchten eine tiefe, emotionale Geschichte, ein spannendes Überlebens- und Horrorerlebnis und eine visuell atemberaubende Rekonstruktion des Tschernobyl-Gebietes mit detaillierten 3D-Scans bieten, die in der Unreal Engine 4 (...) gerendert werden."
- 4players.de


blood schrieb am 05.02.2019 um 12:30

du hattest mich bei "tschernobyl".


oxid1zer schrieb am 29.08.2019 um 12:31


Obermotz schrieb am 03.09.2019 um 15:29

bookmarked


NeseN schrieb am 30.10.2019 um 16:15

das game ist auf gog und steam für 25€ im eary access zu kaufen. nach dem video zu beurteilen sieht es nicht uninteressant aus, aber irgendwie weiss ich nicht so ganz was für eine art game das sein soll und was ich davon halten soll.


oxid1zer schrieb am 30.10.2019 um 16:22

Es ist auch noch relativ verbugged. Mit Vorsicht zu genießen einstweilen.


daisho schrieb am 30.10.2019 um 16:23

Steam Review z.B. (derzeit "Mixed" overall):

Zitat
Not the S.T.A.L.K.E.R. game you are looking for, at least not yet.

Chernobylite could very well grow to become a decent alternative to the METRO and S.T.A.L.K.E.R. series of games in the future, but for right now this is a very early, content lacking game with an interesting setting of the infamous Chernobyl Power Planet and the surrounding area.

The photo-scanned environment looks great, though not as good as the screenshots would have you believe, and performance, at least for me, was surprisingly good for an early-access title. But in terms of gameplay, there is very little to write home about;

Let me be clear, this is not an open world game, you are able to undertake missions for supplies, or the currently implemented story in areas that are reasonably large but ultimately rather empty. Enemy AI is laughably bad (You can walk right up to soldiers and they still take a few seconds to 'notice' you) and missions have a 30 minute timer, after which a particular spooky enemy will attempt to find and kill you whilst the area is ravaged by a storm, this mechanic is actually cool in concept but as of right now you will rarely ever spend more than 15 minutes in an area before you've seen the majority of what it has to offer. You are also only able to wield two weapons; a revolver and a shotgun, you are not able to pick up enemies rifles currently.

The base-building is fairly minimal but has the capacity to improve over time, as is the case with the majority of this games issues. Voice-acting is in Russian (I believe?) which I actually prefer, but the cadence and enthusiasm of the actors seem off.

Overall I would say to hold off purchasing the game until it sees further updates, the developers have good credentials, having developed the solid Get Even, so I have high hopes that this game will get better, but sadly I cannot recommend it in its current state.
Kann selber nichts dazu sagen da ich es nur am Rande mitbekommen habe dass es das Game gibt (anscheinend immer noch Early Access und damit interessiert es mich schon einmal gar nicht). Aber liest sich jetzt nicht so als wäre es gleich das nächste S.T.A.L.K.E.R., klingt nach einem netten "bis 20 Euro Horror-First-Person-Game" aber mehr vermutlich auch nicht.


oxid1zer schrieb am 30.10.2019 um 16:24

Der Vergleich/Unterschied zu STALKER wird im Video auch thematisiert.


Earthshaker schrieb am 30.10.2019 um 17:38

Ein einfacher Shooter mit der Atmosphäre würd mir schon reichen.

Die Lichtstimmungen sehen ja super aus.


sk/\r schrieb am 12.05.2020 um 18:22

aktuell -40% auf gog!
hats schon jemand bzw. spielts noch jemand?
wenn ja. wie ist es so? :)


oxid1zer schrieb am 22.07.2021 um 20:46


hynk schrieb am 23.07.2021 um 19:58

Hab schon ein paar Stunden gespielt und find's Recht unterhaltsam. Mit dem aktuellen Nachlass kann man schon zugreifen.




overclockers.at v4.thecommunity
© all rights reserved by overclockers.at 2000-2021