[Multi] Apex Legends (Battle Royale Game der Titanfall-Macher) - Seite 12

Seite 12 von 17 - Forum: Spiele auf overclockers.at

URL: https://www.overclockers.at/spiele/multi-apex-legends-battle-royale-game-der-titanfall-macher_253095/page_12 - zur Vollversion wechseln!


hachigatsu schrieb am 07.03.2019 um 10:46

Mich nervt das Gecheate... Und das man solche Spieler offenbar nicht melden kann.
Hab gestern einen (nachdem ich tot war) zugesehen... Wallhack + Aimhack... Macht mal locker so 30 Leute platt, der reihe nach. Sieht durch Gegenstände wo die Gegner sind, zielt schon vorher in die Richtung, und zack, im lauf/Sprung nur headshots.


der~erl schrieb am 07.03.2019 um 10:57

sicher kann man cheater reporten.

Zitat
Origin

Open your Friends List.
Click the Add a Friend button.
Search for the ID of the user you want to report.
Click on their name to open the user's Profile.
Click Report User and tell us what sort of problem you're having.

If you can, include this information:

The screen name, Gamertag, PlayStation™Network online ID, or ID of the offender.
A screenshot of the action as it happens.
A screenshot of the main score screen.
https://help.ea.com/en-us/help/faq/...-and-harassment

kurzes video schadet sicher nicht..


blood schrieb am 07.03.2019 um 11:02

selbst wenn du sie melden könntest, würde es keinen unterschied machen.
lass dir von so einem typen nicht den spaß am game nehmen und starte einfach ins nächste match.


hachigatsu schrieb am 07.03.2019 um 11:25

Zitat aus einem Post von blood
selbst wenn du sie melden könntest, würde es keinen unterschied machen.
lass dir von so einem typen nicht den spaß am game nehmen und starte einfach ins nächste match.

Ich finds einfach uninteressant wenn dir jemand aus einer Entfernung wo du ihn noch nichtmal richtig erkennen kannst lauter Headshots verpasst, und das wenn du nur kurz um die ecke schaust... Zudem, du weisst ja garnicht wie viele Cheater unterwegs sind.

Hatte ich gestern in 2 Games.
Wird wohl auf dauer das problem eines Free2Play-Spieles sein... Bei einem Bann einfach neu anmelden, Thema erledigt... Man sollte spieler (auch bei Overwatch) anhand der HardwareID (CPU+Grafikkarte) bannen, dann müssten sie sich bei jedem Bann neue Hardware kaufen :P


blood schrieb am 07.03.2019 um 11:38

ich würde mir da keine so großen gedanken machen. nur weil du einmal einem shady spieler begegnet bist, bedeutet das nicht, dass lauter cheater rumlaufen.
ich sterbe auch oft innerhalb von 2sekunden selbst über große entfernungen ^^


charmin schrieb am 07.03.2019 um 12:03

ich sag nur kraber. mit der letztens 3 leute in ein paar schüssen gemacht. von weit weit weg. glaub aber dass ich mitn hynk letztens auch ein paar cheater hatte. hab schon dauernd draufgeschossen und trotzdem habens uns total zerlegt.


rad1oactive schrieb am 07.03.2019 um 12:06

Mit cheatern hats in origin immer Probleme - ist in BFV nix anderes.
Sollten mal eine gscheite policy einführen und das reporting vereinfachen.


cr0ssSyntaX schrieb am 07.03.2019 um 13:06

Zitat aus einem Post von rad1oactive
Mit cheatern hats in origin immer Probleme - ist in BFV nix anderes.
Sollten mal eine gscheite policy einführen und das reporting vereinfachen.

das reporting system so wie der~erl gepostet hat ist ja voll umständlich. Würde das nicht machen bzw. keine Zeit, weil wir da die nächste Runde spielen wollen. Ja, ich muss auch gestehen, dass ich auch schon viele Cheater erlebt habe und dann wunderst dich immer von wo der eine geschossen hat, weil da meilenweit keiner steht. xD
Ich hoffe auch, dass EA da was macht, aber das wird wohl eher ignoriert. Einnahmen generieren ist wichtiger.


hachigatsu schrieb am 07.03.2019 um 13:22

Screenshot im Report mitsenden, ja noch umständlicher gehts nicht??? Vielleicht noch ein Video aufnehmen und senden? :D... Bei Overwatch hat das Team auf das Gameplay (nachträglich) zugriff soweit ich weiss, jeder spieleraktion wird aufgezeichnet, cheating ist damit nachträglich leicht zu erkennen... Aber bei einem Bann kaufst hald das spiel neu...

Bei Apex brauchst es nichtmal neu kaufen, neu anmelden reicht, du verlierst nur deinen Spielstand (der aber nix aussagt und nichts bringt).


SaxoVtsMike schrieb am 07.03.2019 um 13:28

Cheater Reporten geht bei Pubg wenigstens schön easy. Kommt dir einer Fishy vor, schaust da gemütlich das Replay aus seiner perspektive an, einen Tastendruck später ist der Kerl reportet.
DAS ist vermutlich auch eines der wenigen Dinge die bei Pubg richtig gut funktioniert...


sk/\r schrieb am 07.03.2019 um 15:14

ich versteh noch immer nicht wie bei modernen shootern sowas noch immer möglich ist?
sobald da etwas "externes" auf spieldateien zugreift sollte das spiel sagen "so nicht".
grad bei 24/7 onlinegames kapier ich das überhaupt nicht. :confused:


hachigatsu schrieb am 07.03.2019 um 15:23

Zitat aus einem Post von sk/\r
ich versteh noch immer nicht wie bei modernen shootern sowas noch immer möglich ist?
sobald da etwas "externes" auf spieldateien zugreift sollte das spiel sagen "so nicht".
grad bei 24/7 onlinegames kapier ich das überhaupt nicht. :confused:

geht ohne probleme... Siehe
https://www.youtube.com/watch?v=4eZQ5WH5oHo

könnte kotzen wenn ich soetwas sehe :D


blood schrieb am 07.03.2019 um 15:23

nichts ist unhackbar.


rad1oactive schrieb am 07.03.2019 um 15:45

Zitat aus einem Post von hachigatsu
geht ohne probleme... Siehe
https://www.youtube.com/watch?v=4eZQ5WH5oHo

könnte kotzen wenn ich soetwas sehe :D

Aaaaaalter. Die Musikuntermalung sagt eh schon alles aus :D


sk/\r schrieb am 07.03.2019 um 15:49

Zitat aus einem Post von blood
nichts ist unhackbar.

dann ist der betreiber null dahinter. grad wenn eine PERMANENTE verbindung zum server besteht ist so eine aussage völlig lächerlich imo.
und die spielrelevanten dateien können ja sekundengenau und permanent abgefragt werden. also. lächerlich.




overclockers.at v4.thecommunity
© all rights reserved by overclockers.at 2000-2019