Aktuelle Volksbegehren

Seite 1 von 10 - Forum: World Events & Politics auf overclockers.at

URL: https://www.overclockers.at/wep/aktuelle-volksbegehren_252170/page_1 - zur Vollversion wechseln!


smashIt schrieb am 02.10.2018 um 17:21

ich glaub wir könnten einen thread mit den aktuellen volksbegehren brauchen ;)

derzeit (1.10-8.10.2018) laufen:




ich hab einmal bei anti-rauch und anti-gis mitgemacht


Obermotz schrieb am 02.10.2018 um 17:32

Das funktioniert ja cool -> hab gleich ein paar Unterschrieben..


BlueAngel schrieb am 02.10.2018 um 18:33

das geht ja mit der Handysignatur wirklich schnell und unkompliziert.
thx


hynk schrieb am 02.10.2018 um 19:00

Danke "Agenda 2012" (So ist zumindest laut einer Mitarbeiterin in der Linzer Verwalung der Titel dieser eGov Bemühungen. Online findet ma net wirklich was dazu). Davon hat man nicht viel mitbekommen, aber unsre Verwaltung hats echt geschafft das brauchbar umzusetzen.


Dune- schrieb am 02.10.2018 um 19:14

Gerade AntiGIS möcht ich nicht unterzeichnen wenn Kickl und Kurz an der Macht sind, dann haben wir früher oder später endgültig Verhältnisse wie in Ungarn.

X Don't Smoke
X Frauenvolksbegehren
X Faire Wahlen


ccr schrieb am 02.10.2018 um 19:16

Der Zusammenhang ist so logisch wie der zwischen Wehrpflicht und Katastrophenschutz :D
Die GIS Gebühr garantiert dem ORF auch nur in der Fantasie des Armin Wolf Unabhängigkeit. In Wahrheit ist der Laden aber immer schon politisch beeinflusst, und unter Wrabetz ist es fast schlimmer als je zuvor, weil der alles tut um seinen Posten zu behalten.


Dune- schrieb am 02.10.2018 um 19:20

Natürlich, ich möchte aber einen staatlichen Sender, den ich im Vergleich zum privaten Schrott qualitativ relativ hochwertig finde. Dafür kann man mMn zahlen und das auch unterstützen, das tut mir nicht weh.


xaxoxix schrieb am 02.10.2018 um 19:43

gis muss vor dem nationalrat behandelt werden, scheinbar schon mehr als 120k unterschriften


quake schrieb am 02.10.2018 um 19:45

Zitat aus einem Post von Dune-
Natürlich, ich möchte aber einen staatlichen Sender, den ich im Vergleich zum privaten Schrott qualitativ relativ hochwertig finde. Dafür kann man mMn zahlen und das auch unterstützen, das tut mir nicht weh.
Von welchen Sender sprichst du da?
Hab heute auch meine Unterschriften abgegeben.
Glaub die 900 k werden beim dont smoke sicher zusammen kommen. Nur mal schauen wie sie sich dann raus reden....


Dune- schrieb am 02.10.2018 um 19:48

Vermutlich mit der Schließung der Balkonroute


x37 schrieb am 02.10.2018 um 19:55

Ich hab schon in der ersten Phase Anti-Raucher und Anti-Gis unterstützt.

"Frauen" ist für mich ein No-Go wegen Sachen wie:
"Eine schrittweise Arbeitszeitverkürzung auf 30 Stunden pro Woche bei Lohn- und Personalausgleich", "Rechtsanspruch auf kostenlose, qualitativ hochwertige Betreuung für jedes Kind bis zum 14. Lebensjahr, unabhängig vom Alter und Wohnort", "Einen Presseförderungsbonus für alle Medien, die sich in der Blattlinie zu einer geschlechtersensiblen, klischeefreien Berichterstattung bekennen", "Die Hälfte aller Plätze für Wahllisten und in Vertretungskörpern auf Gemeinde-, Landes- und Bundesebene für Frauen* und Männer*", "Die Hälfte aller Plätze in politischen Interessensvertretungen und der Sozialpartnerschaft sowie in diversen öffentlichen Beiräten, Gremien, Kommissionen etc. für Frauen* und Männer*", "Die Hälfte aller Plätze in Leitungs- und Kontrollgremien von Kapitalgesellschaften und Genossenschaften für Frauen* und Männer*"
weil entweder demokratiefeindlich oder "Freibier für alle"

quelle: https://frauenvolksbegehren.at/wp-c...ren2018-mai.pdf


WONDERMIKE schrieb am 02.10.2018 um 20:03

Zitat aus einem Post von ccr
In Wahrheit ist der Laden aber immer schon politisch beeinflusst, und unter Wrabetz ist es fast schlimmer als je zuvor, weil der alles tut um seinen Posten zu behalten.

Wenn ich mir anschaue was der verrückt gewordene Steger aufführt bin ich sehr froh über Wrabetz außergewöhnliche Klebeutensilien :D er hat imho auch mit den letzten Regierungen jeweils clever verhandelt und hat sich so eine Position geschaffen, bei der er selbst wirklich unbeeinflusst agieren kann.

Die Ära Post-Wrabetz wird interessant. Darf dann jeder selbst entscheiden wie gut ihm die Köpfe von unzensuriert & Co im öffentlichen Rundfunk gefallen und ob die Welt tatsächlich ein besserer Ort ist wenn eine Conchita nicht zum ESC fährt.


eitschpi schrieb am 02.10.2018 um 20:03

Steht bei euch nach dem Unterschreiben "Drucken" auf dem Button? Wenn ich da draufklicke, steht nur, dass ich den Antrag für das Volksbegehren unterstützt habe, nicht unterschrieben.

Zitat
den Antrag für das oben angeführte Volksbegehren unterstützt hat.
Datum der Online-Unterstützung: 15.02.201
Hab ich jetzt unterschrieben? Unterschreibenbutton hab ich nämlich keinen. Unterschreiben und unterstützen sind ja zwei paar Schuh...


böhmi schrieb am 02.10.2018 um 20:07

Zitat aus einem Post von eitschpi
Unterschreiben und unterstützen sind ja zwei paar Schuh...

Und was genau, wenn nicht deine Unterstützung, willst du mit der Unterschrift bei einem Volksbegehren ausdrücken? :confused:


sk/\r schrieb am 02.10.2018 um 20:21

Zitat aus einem Post von Dune-
Vermutlich mit der Schließung der Balkonroute

instant classic! :D
werd auch ein paar unterschreiben.




overclockers.at v4.thecommunity
© all rights reserved by overclockers.at 2000-2020