Bomben Explosion in Manchester

Seite 1 von 2 - Forum: World Events & Politics auf overclockers.at

URL: https://www.overclockers.at/wep/bomben-explosion-in-manchester_248905/page_1 - zur Vollversion wechseln!


Hornet331 schrieb am 23.05.2017 um 01:27

‘Number of fatalities & injuries’ after serious incident at Manchester Arena – police

https://www.rt.com/uk/389266-manche...ncident-police/


20+ tote laut polizei/BBC.

http://www.bbc.com/news/live/uk-eng...hester-40007967


NeM schrieb am 23.05.2017 um 01:37

Ich hab gelesen, dass "nur" ein Lautsprecher explodiert sein soll.

Woher die Toten kommen, z.B. eben durch eine ausgelöste Panik, weiß offenbar noch keiner.


Hornet331 schrieb am 23.05.2017 um 01:42

Zitat aus einem Post von NeM
Ich hab gelesen, dass "nur" ein Lautsprecher explodiert sein soll.

Woher die Toten kommen, z.B. eben durch eine ausgelöste Panik, weiß offenbar noch keiner.

Explosion war in der halle beim rausgehen, das konzert war schon aus. Also genau wenn die leute aus dem saal kommen.
Angeblich eine nagelbombe.

Das harte, meisten opfer sollen kinder/jugendliche sein.

Angeblich jetzt auch ein "gunman" vor einem Krankenhaus in Oldham (5km vom Konzert)

https://twitter.com/gmpolice/status/866813662505447424

mögliche zweite bombe


wergor schrieb am 23.05.2017 um 07:18


|3er0 schrieb am 23.05.2017 um 07:24

Mich erschüttert das. Was da in letzter Zeit an Terror passiert. Wir gleiten in eine etwas ungewisse Zeit... :(


oxid1zer schrieb am 23.05.2017 um 08:02

Ziemlich ungute Zeit momentan. Was so passiert und gerade sowas, wo man sich denkt dass man eigentlich nur eine gute Zeit haben will. Heftig. Grad Kinder etc., die noch nicht realisieren was so herum passiert in der heutigen Zeit. :(


hctuB schrieb am 23.05.2017 um 08:12

Fuck :(


Hansmaulwurf schrieb am 23.05.2017 um 08:41

Kinder, Musikkonzert macht das für mich noch schlimmer. Obwohl sowas natürlich immer komplett sch%$&e ist :(


lalaker schrieb am 23.05.2017 um 11:18

in der Nacht die ersten Berichte gesehen, wo noch nicht klar war, ob es Terror ist.

Ein Konzert stellt sicher nochmals eine andere Stufe des Terrors dar.

Grausam, einfach nur grausam.
http://orf.at/stories/2392618/2392614/


Starsky schrieb am 23.05.2017 um 11:46

Mit Religion hat es vermutlich gar nichts zu tun, mutmaßlich ein verrückter Einzeltäter der Behörden und Geheimdiensten im Vorfeld gänzlich unbekannt war...

Schnell noch das FB Profilbild mit Hashtag "PrayforManchester" ändern und zurück zur Normalität.

Mich kotzt´s extremst an.

EDIT:

http://www.kleinezeitung.at/interna...-Identitaet-des

http://orf.at/stories/2392688/


Hornet331 schrieb am 23.05.2017 um 23:09

http://www.bbc.com/news/uk-40023488

Zitat
The UK terror threat level has been raised to the highest level of "critical", meaning further attacks may be imminent, Theresa May has said.
The move came after investigators were unable to rule out Manchester bombing suspect Salman Abedi acted alone, the prime minister said.
Military personnel would now be deployed to protect key sites.


Starsky schrieb am 24.05.2017 um 07:00

Natürlich ein (verrückter) Einzeltäter, was auch sonst...

EDIT:

http://www.krone.at/welt/salman-abe...rk-story-570805

Zitat
Abedi sei den britischen Behörden bekannt gewesen, hieß es.

Mir kommt wieder einmal der ganz große Brechreiz...wozu haben wir einen derartigen Behörden- und Geheimdienstapparat, nur damit wir nach so einem Anschlag erfahren, daß die Behörden eh schon bescheid gewußt haben aber nichts getan haben um es zu verhindern?


oxid1zer schrieb am 24.05.2017 um 08:13

Das versteh ich auch nicht. Wer weiß was die noch alles wissen oder gewusst haben bzgl. solcher Umstände/Leute etc.
Kann ja nicht angehen dass die die Bevölkerung echt wissentlich und "absichtlich" in Gefahr bringen.


22zaphod22 schrieb am 24.05.2017 um 08:33

sich freiwillig zu so einem ernsten / seriösen thema krone.at artikel zu gemüte zu führen grenzt an masochismus (bzw. eigentlich befriedigung irgendeines angst-porno triebes)

mad photoshop skills + RIESEN ÜBERSCHRIFTEN + trauerbilder + inhaltslose aussagen wie es war eine flagge in seinem fenster zu sehen aber man weiss nicht welche ... usw.

der link wird brav geteilt - die ganze seite vollgepflastert mit werbung ... bringt schön viel geld ...


fragen zu stellen mit "gewusst haben" und "verhindern" ist anhand der wenigen fakten die man als leser der tageszeitungen dann tatsächlich hat imho gefährlich ... denn die einzigen / einfachen antworten (wie z.b. leute auf verdacht einsperren) sind langfristig gesehen vielleicht wirkungslos aber schädlich für die allgemeinheit

menschen können manchmal so richtig grausig zueinander sein ... vergisst man gern ...


Skatan schrieb am 24.05.2017 um 08:37

ja "bekannt" sein is halt vieles, auf dieser liste werden vermutlich tausende leute stehen von denen dann 2 wirklich so deppat sind und sich sprengen.
was soll man da machen?
alle x-tausend wegen eines verdachtes oder einer bekanntschaft nach guantanamo bringen?

is halt nicht so einfach das ganze thema....




overclockers.at v4.thecommunity
© all rights reserved by overclockers.at 2000-2021